Lehrgang "Betriebs- und Produktionsleiter" startet im April 2011

Wien (pts/29.03.2011/11:31) - "Nur durch Prozessverbesserungen können Produktionsunternehmen die rasant steigenden Anforderungen an eine moderne und zukunftsfähige Produktion im Spannungsfeld zwischen Auslastung, Effizienzsteuerung und Kostenoptimierung beherrschen", so Wilfried Sihn vom renommierten Forschungsinstitut Fraunhofer Austria.

Deshalb bietet Fraunhofer Austria gemeinsam mit dem ÖPWZ den Lehrgang "Betriebs- und Produktionsleiter" in 3 x 3 Tagen in Wien an.

Im diesem in Österreich einzigartigen Lehrgang erhalten Produktionsleiter, Meister und technische (Nachwuchs-)Führungskräfte das Rüstzeug, um neueste Erkenntnisse des Produktionsmanagements im Unternehmen umzusetzen.

"Es geht um Tools zur Produktivitätssteigerung und Kostenreduzierung. Die geforderte Qualität, Termintreue und Nachhaltigkeit dürfen hier aber nicht auf der Strecke bleiben", sagt Bibiane Sibera vom Aus- und Weiterbildungsinstitut ÖPWZ. "Die hoch qualifizierten Trainer des Lehrgangs behalten dieses Spannungsfeld stets im Fokus und zeigen unseren Teilnehmern, wie es in der Praxis zu meistern ist".

Modul 1: 11. - 13. April 2011 in Wien

  • Produktions- und Supply Chain Management
  • Der Produktionsleiter als Führungskraft
  • Projektmanagement

Modul 2: 9. - 11. Mai 2011 in Wien

  • Prozessmanagement
  • Lean Production

Modul 3: 6. - 8. Juni 2011 in Wien

  • Qualitätsmanagement
  • Kennzahlen und Anlagenverfügbarkeit
  • Best Practice: Das Geberit Produktionssystem

Zum Programm mit allen Details: www.opwz.com/seminar/produktion-lager-qualitaet/kurs/betriebs-und-produktionsleiter.html

Wer sich als souveräne Führungskraft qualifizieren und wirksame Werkzeuge erhalten möchte, um die Produktion des Betriebs kostenoptimiert und qualitätsorientiert zu gestalten, ist in diesem Lehrgang gut aufgehoben.

Abschluss mit Diplom
Teilnehmer, die nach Besuch aller drei Module erfolgreich eine Projektarbeit präsentieren, erwerben das Diplom "Geprüfter Betriebs- und Produktionsleiter ÖPWZ & Fraunhofer Austria Research GmbH - Geschäftsbereich Produktions- und Logistikmanagement".

Bildungsförderung
Das ÖPWZ ist österreichweit anerkannter und zertifizierter Bildungsträger. Das Arbeitsmarktservice (AMS) sowie eine Reihe von Institutionen unterstützen die betriebliche und persönliche Qualifizierung. Informieren Sie sich über mögliche Förderungen Ihrer Aus- und Weiterbildung auf www.opwz.com

Das Institut
Das ÖPWZ steht für

  • über 60 Jahre exzellente Bildungsqualität und Innovation in der Aus- und Weiterbildung
  • fachliche und persönliche Qualifizierung von Führungskräften und MitarbeiterInnen
  • Über 60 Jahre Erfahrung am österreichischen Bildungsmarkt und über 60 Jahre Vertrauen unserer KundInnen in unser Angebot machen uns zu einem verlässlichen, erfahrenen und kompetenten Partner der Wirtschaft. Wir bieten unseren KundInnen innovatives Wissen und zielführenden Erfahrungsaustausch in Seminaren, Akademien, Lehrgängen, Tagungen, Events und den Foren der Experten. Studien und Publikationen ergänzen das Angebot.

Wissen, das Sie an Ihr Ziel bringt: www.opwz.com

Aussender: ÖPWZ - Österreichisches Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
Ansprechpartner: Mag. Birgit Kainz
Tel.: +43 1 533 86 36-92
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.opwz.com

Quelle: pressetext.com/news/110329018