Wer Werte erschaffen will, muss Werte anschaffen

Rainer MirauWien (pts/16.03.2011/09:05) - Wenn man eines aus der letzten Finanzblase gelernt haben sollte, dann folgendes: Das einzige Investment, das jeder Krise standhält ist - ein Sachwert!

Genau in diese Kerbe schlägt www.werte-schaffen.at . Der erfahrene Finanzexperte Ing. Andreas Novotny, setzt dabei auf ein Investieren in Eigentumswohnungen, das dem Investor beruhigende und vor allem laufende Zuflüsse an Mieterträgen bringt. Dieses Konzept der Vorsorgewohnung ist ein beliebtes Investment für Anleger die Sicherheit und Ertrag für Ihr Geld haben wollen. Bislang war dieses Konzept nur im Privatbereich bekannt, denn es hieß immer: Eine Immobilie gehört ausschließlich in die private Sphäre. Doch zwei innovative Querdenker haben es gewagt, dieses alte Dogma umzustoßen und haben die "Betriebliche Vorsorgewohnung" erfunden.

Andreas Novotny, Geschäftsführer der Novotny Corporation International GmbH, hat dieses innovative Modell gemeinsam mit Mag. (FH) Robert Baumert (Kanzlei Schabetsberger & Partner, Wien) entwickelt und ist überzeugt für viele Unternehmer die ideale Lösung für ihre Altersvorsorge gefunden zu haben.
Die zusätzlichen steuerlichen Vorteile durch das bilden von Rückstellungen in der Bilanz machen die "Betriebliche Vorsorgewohnung" zu einer soliden, wertbeständigen und auch sehr ertragreichen Anlageform, für Unternehmer als auch deren leitende Mitarbeiter. Alle Infos unter www.betriebliche-vorsorgewohnung.at

Ein Gespräch mit dem Geschäftsführer und Initiator dieses nachhaltigen Investments Ing. Novotny zeigt, warum Sicherheit und Wertsteigerung keine Gegensätze sein müssen:

A.G.: Herr Ing. Novotny - wer nachhaltig sein hart verdientes Geld anlegen will, ist der wirklich gut beraten dies in Sachwerten zu tun anstatt nur in Geldwerten?
Novotny: Absolut! Sachwerte haben in der langen Geschichte immer gegen Geldwerte gewonnen.

A.G.: Warum ist das so?
Novotny: Nun, ganz einfach. Sämtliche Geldwerte, also z.B. Geldscheine, Sparbücher, Anleihen, Bausparguthaben oder Lebensversicherungen beruhen auf einem "Schuld-Versprechen". Das bedeutet, eine Gesellschaft, ein Staat oder eine private Bank wie z.B. die Federal Reserve geben ja nur ein Versprechen ab, dass dieses Papier jetzt oder in Zukunft einmal einen gewissen Betrag X wert sein werden.

A.G.:Und wenn es zu einem Konkurs kommt, oder wenn, ganz simpel gesprochen, das Versprechen gebrochen wird?
Novotny: Genau das ist das Problem. Sollte derjenige, welcher dieses Versprechen abgegeben hat, dieses nicht einlösen - egal warum, dann halten Sie ein Stück Papier in der Hand dessen Wert dann Null ist. Das haben leider schon viele Menschen bei Währungsreformen schmerzlich zu spüren bekommen in denen sämtliche Geldwerte einfach weg waren.

A.G.: Stichwort Inflation...
Novotny: Natürlich tut auch die Inflation tut einiges dazu, ihre Geldwerte im wahrsten Sinne des Wortes zu "entwerten". Um 100 Euro kann man sich heute weniger leisten als noch vor 10, 20 oder 30 Jahren! Dieser Trend wird sich auch weiter fortsetzen - wie in den letzten 100 oder 200 Jahren. Daran führt kein Weg vorbei.

A.G.: Und der Vorteil von Sachwerten, Immobilien, etc.
Novotny: Setzen Sie hingegen auf einen Sachwert, wie z.B. Immobilien, Rohstoffe, Unternehmensbeteiligungen, Kunst, Aktien, etc. dann kann es durch eine Währungsreform zu einem anderen Preis (z.B. in einer neuen Währung) kommen, der Wert bleibt jedoch erhalten. Aber bitte auch hier - keine reinen Papierbeteiligungen sondern echte Werte. Also die Wohnung die man im schlimmsten Fall selbst im Alter bewohnen kann. Der Grund ist einfach: sämtliche Sachwerte haben einen eigenen Substanzwert und Unternehmen sind die Quelle der Wertschöpfung!

A.G.: Danke für das Gespräch!

Die Zusammenfassung der Vorteiler einer BAV (Betrieblichen Vorsorgewohnung):

Allgemeine Vorteile der BAV:

  • Brutto für Netto sparen
  • Sparbetrag unterliegt nicht den Sozialversicherungsbeiträgen
  • Für den Sparbetrag fallen keine Lohnnebenkosten an
  • Die Gesellschaft muss Rückstellungen bilden = gewinnmindernd

Zusätzliche Vorteile der BVW:

  • Investition in einen echten Sachwert
  • Indexierte Mieteinnahmen = ewige Rente
  • 2 Renditekomponenten: Mietertrag und Wertsteigerung
  • Sicherheit bei Währungsumstellungen
  • Es wird heute ein Sachwert geschaffen der Generationen überdauert
  • Einnahmen (= Mieten) bereits während der Zusage (können zur Kreditrückzahlung genutzt werden oder zum Ansparen der § 14 Wertpapiere)

"Werte-Schaffen" www.werte-schaffen.at und "Betriebliche Vorsorgewohnung" www.betriebliche-vorsorgewohnung.at sind Marken der Novotny Corporation International GmbH

Kontakt:Eva Kalenczuk, gewerberechtliche Geschäftsführerin, Tel.: +43 1 997 1318, Fax: +43 1 2533 033 9624

Aussender: Der Werbetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: 01/33 20 234
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.werbetherapeut.com

Quelle: pressetext.com/news/110316006
Fotohinweis: Rainer Mirau