SMC University und Marussia Virgin Racing Formel 1 Team vereinbaren Partnerschaft

Zug (pts/10.03.2011/10:47) - SMC University, führender Schweizer Online-Bildungsanbieter, freut sich die Unterzeichnung einer langfristen Partnerschaft mit dem Marussia Virgin Racing Formel 1 Team bekannt zu geben.

Mit Marussia Virgin Racing und SMC University treffen zwei Visionen aufeinander, die erfolgreich in Hochleistungsbranchen etabliert sind: Formel 1 und Online-Weiterbildung. SMC University ist stolz, einen der innovativsten und attraktivsten Namen in der höchsten Motorsportklasse zu unterstützen.

Die Partnerschaft mit Marussia Virgin Racing öffnet Studenten der SMC University die spannende Welt der Formel 1 aus professioneller Perspektive. Den Lernenden bietet sich die einzigartige Möglichkeit, hinter die sonst nicht zugänglichen Kulissen des Rennzirkus zu blicken, das Team kennenzulernen, Rennen live zu erleben, sowie an einer Vielzahl von Veranstaltungen teilzunehmen.

Herausragende Studenten erhalten Praktika bei Marussia Virgin Racing oder einem anderen Unternehmen der Virgin-Gruppe. Die Teilnahme an Konferenzen und Symposien im Team-Headquarter gehören ebenfalls zu den Vorteilen dieser einzigartigen Partnerschaft, wie auch der Erfahrungsaustausch und intime Einblicke in eine global agierende Unternehmensgruppe.

Michael Schmelczer, Vorsitzender SMC University:
"Es freut mich außerordentlich, die Partnerschaft zwischen SMC University und Marussia Virgin Racing bekannt zu geben. Es ist für eine Bildungseinrichtung ungewöhnlich, sich in der Welt des Motorsport zu engagieren. SMC University ist seit jeher bestrebt, mit innovativen Ideen die Pole Position zu erreichen. Diese Partnerschaft ist ein großartiges Signal an unsere Studierenden und Partner, denn sie zeigt unseren Erfolg und unterstreicht den Willen von SMC, Spitzenleistungen zu erzielen und zu fördern. Deshalb sind wir hier! Besonders freut es mich, dass SMC Studenten unmittelbar von dieser Partnerschaft profitieren. Praktika, Anstellungsmöglichkeiten, Symposien, Führungen und Einblicke bei Unternehmen der Virgin Gruppe, sowie persönlicher Erfahrungsaustausch mit dem Top-Management sind nur einige der zahlreichen Vorteile für unsere Kunden. Ihnen öffnet sich eine faszinierende Welt, in welcher Weiterbildung, Praxis, Motorsport und "Lifestyle" zusammentreffen. Durch die intensive Zusammenarbeit mit dem Team werden wir noch viele weitere spannende Projekte entwickeln!"

Andy Webb, CEO Marussia Virgin Racing:
"Ich bin höchst erfreut, SMC University als offiziellen Partner des Teams begrüßen zu dürfen. Diese Zusammenarbeit ist ein weiteres Beispiel für maßgeschneiderte Partnerschaften. Wir sind besonders stolz, nun auch in den Bildungssektor einzutreten und mit einer etablierten Spitzeninstitution zusammenzuarbeiten. Ich bin davon überzeugt, dies ist für beide Unternehmen eine ausgezeichnete Möglichkeit gemeinsam zu wachsen und eine Menge voneinander zu lernen."

Information zu den Unternehmen:

Über SMC University
SMC University wurde im Jahr 2002 gegründet und ist heute eine weltweit etablierte Wirtschaftshochschule mit Studierenden aus mehr als 120 Ländern. Durch Innovation, Qualität und herausragendem Service nimmt SMC eine Führungsposition im Bereich Online-Bildung ein. SMC richtet sich an jene Führungskräfte, die mehr erreichen wollen, Sinn für Individualität haben und aus der Masse herausragen. SMC Studierende erwarten und erhalten hochprofessionelle Weiterbildung, ein internationales Netzwerk und Zugang zu vielfältigen Karrieremöglichkeiten, kombiniert mit größtmöglicher örtlicher und zeitlicher Flexibilität.

Im weitreichenden Angebot postgradualer Lehrgänge halten der Online-MBA (Master of Business Administration) und Online-DBA (Doctorate of Business Administration) eine Spitzenposition im internationalen Vergleich. SMC bietet darüber hinaus ein breites Spektrum an nicht-universitären Fachkursen: "Motor Sport Management" und "Luxury & Lifestyle Management" sind nicht zuletzt aufgrund von erlesenen Branchen-Partnerschaften einzigartig.

Alle Kurse werden ausschließlich online abgehalten und bieten Studierenden, egal ob daheim, am Arbeitsplatz, am PC, Tablet oder Smartphone hochwertige Lehrinhalte. Das unübertroffene Maß an Flexibilität und Diskretion sind vor allem für öffentlich exponierte Führungspersönlichkeiten von unschätzbarem Wert. www.smcuniversity.com

Über Marussia Virgin Racing
Virgin Racing trat 2010 erstmals in die FIA Formel 1 Weltmeisterschaft ein und hat sich dabei gegen eine harte Konkurrenz an Mitbewerben um die Plätze als Newcomer Team durchgesetzt. Das Team wurde von John Booth und Graeme Lowdon gegründet, deren Manor Motorsport Betrieb im Norden Englands einen unvergleichlichen Erfolg in der Formel 3 errungen und dabei eine entscheidende Rolle beim Hervorbringen zahlreicher heutiger Motorsport Talente gespielt hat.

Der Designer Nick Wirth konnte mit seinem innovativen low-cost Design in der Vergangenheit große Erfolge in der US Indy Racing Serie sowie in der Sportwagenserie von Le Mans feiern. Nach zehn Jahren Absenz in der Formel 1 kehrt Wirth nun in sein angestammtes Metier zurück, um gemeinsam mit der finanziellen Stärke von Sir Richard Branson`s Virgin, einer der bekanntesten und beachtetsten Marken weltweit, ein völlig neues Rennteam-Modell zu schaffen. Virgin Racing konnte als einziges Team die neuen Formel 1 Ressourcenbeschränkungen zu deren Vorteil nutzen.

Virgin Racing's Debütsaison war von Anfang an ein harter Test. Das brandneue Auto wurde vollständig mittels digitaler Simulation "CFD" (Computational Fluid Dynamics) entworfen. Dabei wurde entgegen der Branchenpraxis auf teure und aufwändige Tests im Windkanal verzichtet - dies alles im Zeitraum von nur sechs Monaten. Der russische Sportwagenhersteller Marussia sponserte Virgin Racing bereits in der Debütsaison und durfte aus erster Hand die Entschlossenheit und das enorme Potenzial des Teams erleben. Im November 2010 übernahm Marussia entscheidende Anteile, um die Saison 2011 als Marussia Virgin Racing zu bestreiten. www.marussiavirginracing.com

Aussender: Swiss Management Center AG
Ansprechpartner: Mag. Martina Ulrich
Tel.: +41 (0)41 500 16 22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.smcuniversity.com

Quelle: pressetext.com/news/110310015
Fotos: pressetext.com/show_attach.mc?pte=110310015