Arthrose Studie aus den USA: Ibuprofen gut wirksam

doc Ibuprofen Schmerzgel (Bildquelle: Hermes Arzneimittel)Großhesselohe (pts/28.02.2011/12:01) - Eine aktuelle amerikanische Studie zur Behandlung von Knie-Arthrosen zeigt, dass über die Haut zugeführtes Ibuprofen ("topisch") vergleichbar gut wirksam ist wie die Einnahme von Ibuprofen-Tabletten.

Allerdings mit zwei wesentlichen Unterschieden. Zum einen muss bei der Tabletten-Therapie die 7,5-fache Ibuprofen-Dosis eingenommen werden, um ähnliche Ergebnisse wie mit der topischen Therapie zu erzielen. Und zum anderen sind die Nebenwirkungsraten bei Ibuprofen in Tabletten deutlich höher.

Aus gutem Grund empfehlen viele medizinische Leitlinien zur Behandlung von Gelenkerkrankungen mittlerweile topische Schmerzmittel als Mittel der ersten Wahl.

So sorgt beispielsweise das apothekenpflichtige doc Ibuprofen Schmerzgel bei akuten oder chronischen Gelenk-, Rücken- oder Muskelschmerzen für eine schnelle Schmerzlinderung. Und es ist gleichzeitig gut verträglich, weil der vollständig gelöste Wirkstoff präzise zum Schmerzort vordringt und sich fast nicht im Körper verteilt.

Deshalb sind Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt oder in den Nieren so gut wie ausgeschlossen.

Aussender: HERMES ARZNEIMITTEL GMBH
Ansprechpartner: Dr. Andreas Erber
Tel.: +49 (0)89 79102-138
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Quelle: pressetext.com/news/110228014
Fotohinweis: doc Ibuprofen Schmerzgel (Bildquelle: Hermes Arzneimittel)