3M(TM) Speedglas(TM) 9100 Schweißmaske

Perchtoldsdorf/Rüschlikon (pts/25.02.2011/08:30) - 3M hat seine erfolgreiche Premium Schweißmasken Serie Speedglas 9100 um die FX-Version ergänzt. FX steht dabei für "mehr Flexibilität". Die neue Generation verfügt über eine variable Aufklappfunktion des Blendschutzes, hinter dem sich eine weitere große Panoramamaske befindet.

Bei herkömmlichen Produkten klappt der Schweißer die Schweißmaske hoch oder legt sie sogar ganz ab, nachdem der Lichtbogen erloschen ist. Das hat zwei wesentliche Nachteile. Vor dem nächsten Schweißvorgang wird die Maske durch eine ruckartige Kopfbewegung "heruntergenickt", was Nackenmuskulatur und Nacken-Bandscheiben übermäßig belastet. Wenn der Schweiß-Profi nach dem Schweißvorgang das Werkstück noch beschleifen möchte, greift er oft nicht zu einer zusätzlichen Schutzbrille: dies bedeutet eine Gefährdung der Augen.

Sicherer und komfortabler arbeiten
Mit der neuen Schweißmaske 3M Speedglas 9100 FX lassen sich diese Gefahren von vornherein vermeiden. Der Blendschutz lässt sich einfach wegklappen - und dahinter schützt die Panoramascheibe die Augen. Damit kann der Schweißer sicherer und komfortabler arbeiten. Selbstverständlich verfügt auch das neue Produkt über die einzigartigen Vorteile der 3M Speedglas 9100 Serie, der weitweit führenden Marke für Schweißerschutz: den Komfort-Heft-Modus, die Hellstufe 3, die Schleifeinstellung und die Dauerstufe. Für das Kopfband wurden sogar Erkenntnisse der traditionellen chinesischen Medizin berücksichtigt.

Über 3M: Als forschendes Multi-Technologieunternehmen produziert 3M Tausende von innovativen Produkten für sehr unterschiedliche Märkte. Besondere Stärke ist die vielfältige und oft kombinierte Nutzung von mehr als 40 eigenen Technologie-Plattformen, aus denen sich immer wieder neue Anwendungslösungen für die Kunden ergeben. "Leading Through Innovation" - mit diesem Leitgedanken werden 40 % der Umsätze mit Produkten generiert, die weniger als 5 Jahre am Markt sind. Bei zuletzt rund 23 Milliarden US-Dollar Jahresumsatz beschäftigt 3M weltweit etwa 75.000 Menschen und hat Niederlassungen in mehr als 65 Ländern.

Aktuelle Informationen über 3M, ihre Technologien und Produkte finden Sie in Österreich unter www.3M.com/at und in der Schweiz unter www.3M.com/ch .

Weitere Informationen über 3M Arbeits- und Umweltschutz-Produkte finden Sie unter www.speedglas.com .

3M und Speedglas sind eingetragene Marken der 3M Company.

Aussender: 3M Alpine Region(Österreich und Schweiz)
Ansprechpartner: AT: Moritz SchuschniggCH: Urs Walter

Quelle: pressetext.com/news/110225007
Fotos: pressetext.com/show_attach.mc?pte=110225007