IT-Recht - Was müssen IT-Verantwortliche darüber wissen?

Wien (pts/10.02.2011/10:27) - IT-Verantwortliche, gerade in kleinen und mittleren Unternehmen, werden wiederholt mit rechtlichen Angelegenheiten konfrontiert. Die Palette reicht von arbeitsrechtlichen Fragen (z. B. private E-Mail- und Internet-Nutzung aus arbeitsrechtlicher Sicht) bis hin zu Fragen der Nutzung von Services beim Cloud Computing.

In vielen ADV-Veranstaltungen, wie z.B. beim ADV-Zertifikats-Lehrgang "Ausbildung zum IT-Manager", werden die gegenständlichen Themen bei den Seminarinhalten mitberücksichtigt. Von Veranstaltungsteilnehmern, aber auch aus dem Kreis der ADV-Mitglieder, wurde schon öfters das Interesse an einem kompakten Seminarangebot zum Thema "IT-Recht" geäußert.

Mit dem neuen ADV-Zertifikats-Lehrgang trägt die ADV dieser Nachfrage punktgenau Rechnung. IT-Verantwortliche erlangen Sicherheit bei Vertragsverhandlungen, erkennen rechtliche Problemfelder rechtzeitig und können so auch Juristen zielgerichtet einbinden. Checklisten helfen die Rechtsthemen strukturiert abzuhandeln.

Der Lehrgang, der am 25. März 2011 beginnt und in Wien stattfindet, besteht aus 6 Modulen und behandelt folgende Themenbereiche:

  • Personal (Dienstvertrag, Leihvertrag, Werkvertrag) und Arbeitnehmerrechte im Betrieb
  • Kunden: Offertlegung, AGB, Konsumentenschutz, Service Level Agreement, Versicherung und Haftpflicht
  • Lieferanten: Hardware, Software, Service (Cloud Computing), Beschaffung
  • Basics: Datenschutz, TKG, Strafrecht
  • Web-Auftritt, E-Commerce Abwicklung, Immaterialgüterrecht
  • Wirtschaftsprüfung: Rechnungswesen, Datenschutzprüfung, BAO

Mit der Terminwahl - die Module finden jeweils an einem Freitag von 15.00 bis 19.00 Uhr statt - will die ADV der Zielgruppe "IT-Verantwortliche", die erfahrungsgemäß ein knappes Zeitbudget hat, besonders entgegen kommen. Der Randtermin in der Arbeitswoche soll der Zielgruppe die Teilnahme leichter möglich machen.

Die Referenten des Lehrgangs sind ausgewählte und anerkannte Experten in ihrem Fachgebiet:

  • RA Mag. Klaus Ainedter
  • RA Dr. Albrecht Haller
  • Dipl.-Ing. DDr. Walter Jaburek
  • RA Mag. Ralph Kilches
  • StB und WT DDr. Gerold Pinter
  • RA Mag. Wolfgang Schachinger

ADV - die IT-Community.at
Es gibt viele Gründe, aktives Mitglied der ADV zu sein - der persönliche Profit ist Informationsvorsprung! Denn die ADV ist "die erste Adresse", wenn Sie herstellerunabhängige Informationen über den praktischen IKT-Einsatz brauchen - und suchen. Hier treffen sich IKT-Praktiker, um Erfahrungen auszutauschen, um den so gewonnenen Wissensvorsprung gezielt im eigenen Unternehmen einsetzen zu können. Die Mitglieder der ADV sind bekannte und anerkannte Persönlichkeiten der österreichischen IT-Branche, die durch ihre Verbindungen und die Zusammenarbeit mit internationalen Experten über den notwendigen globalen Horizont verfügen.

Werden auch Sie Mitglied der ADV. Der Nutzen: Ihre Vorteile sind mehr wert als der Mitgliedsbeitrag kostet! Statuten und Beitrittsformular ==> www.adv.at/beitritt

Aussender: ADV Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung
Ansprechpartner: Mag. Johann Kreuzeder
Tel.: 01/5330913
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.adv.at

Quelle: pressetext.com/news/110210011