Startschuss für die Speziallehrgänge der NPO-Akademie

Wien (pts/10.01.2011/14:05)

  • Professional NPO-General Management Program, LuC
  • Marketing in Non-Profit Organisationen (NPOs)
  • Finanzen und Controlling in Non-Profit Organisationen (NPOs)
  • Personalmanagement in Non-Profit Organisationen (NPOs)
  • Führungskräfte-Training II - MitarbeiterInnenführung
  • Professionelles Freiwilligenmanagement in NPOs
  • Prozess- und Qualitätsmanagement in Non-Profit Organisationen (NPOs)
  • Führungskräfte-Training I - Führungskompetenz
  • Management von Kulturorganisationen

Am 27.1.2011 startet der berufsbegleitende Lehrgang universitären Charakters (LuC) Professional NPO-General Management Program, die kompakte Managementaus- und -weiterbildung im NPO-Sektor - von Spezialthemen wie Lobbying, Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit und Vereinsrecht bis zu klassischen Managementaufgaben wie strategisches Management, Marketing und Rechnungswesen inklusive.

Am 23.2.2011 beginnt der 7-tägige praxisorientierte Speziallehrgang Marketing in NPOs. Die einzelnen Lehrgangsmodule behandeln strategisches Marketing, operative Marketingplanung, Fundraising und Lobbying & Öffentlichkeitsarbeit.

Die TeilnehmerInnen erfahren in kompakter Form, wie sie das Vermarktungspotential ihrer NPO erhöhen, kundenorientierte Leistungen anbieten und die Finanzsituation ihrer NPO verbessern können.
Der Lehrgang wird in zwei Blöcken abgehalten: 23.2.-26.2.2011 und 10.3.-12.3.2011.

Am 17.3.2011 startet der 6-tägige praxisorientierte Speziallehrgang Finanzen und Controlling in NPOs für NPO-ManagerInnen. Der Lehrgang umfasst die Bereiche externes und internes Rechnungswesen, Investition und Finanzierung, Controlling und Steuerrecht für NPOs.
Der Lehrgang vermittelt in kompakter Form fundierte Kenntnisse zu den einzelnen Modulthemen und behandelt Spezifika für NPOs, wie z.B. die Rechnungslegung nach dem Vereinsrecht oder die Besonderheiten der strukturellen Finanzierung der NPOs.
Der Lehrgang wird in zwei Blöcken abgehalten: 17.3.-19.3.2011 und 31.3.-2.4.2011.

Am 7.4.2011 beginnt der 6-tägige praxisorientierte Speziallehrgang Personalmanagement in NPOs. Der Lehrgang beinhaltet die Module Personalmanagement in NPOs, Personalführung, Personalbeschaffung, Personalentwicklung, Personalbindung & -austritt sowie rechtliche Grundlagen beim Einsatz von MitarbeiterInnen in NPOs.
Der Lehrgang wird in 2 Blöcken abgehalten: 7.4.-9.4.2011 und 28.4.-30.4.2011.

Das 6-tägige Führungskräfte-Training II - MitarbeiterInnenführung findet von 9.5.2011 bis 14.5.2011 statt. Die Themen der einzelnen Lehrgangsmodule sind Entwicklung und Führung von Teams, Führung von MitarbeiterInnen und Kommunikation für Führungskräfte.

Der 4-tägige Speziallehrgang Professionelles Freiwilligenmanagement in NPOs startet am 10.10.2011 und endet am 13.10.2011. Die drei Lehrgangsmodule befassen sich mit Teamplay zur Verbesserung der Zusammenarbeit mit Freiwilligen, konkreten Anliegen der LehrgangsteilnehmerInnen in der Werkstatt für (hauptamtliche) Freiwilligenkoordinatoren und exemplarisch den spezifischen Ausgestaltungen der Freiwilligenarbeit der Caritas Wien und des oberösterreichischen Roten Kreuzes.

Von 17.10.2011 bis 21.11.2011 findet der 5-tägige praxisorientierte Speziallehrgang Prozess- und Qualitätsmanagement in NPOs statt. Der Lehrgang bietet zum einen eine Einführung in das Prozess- und Qualitätsmanagement von NPOs und behandelt zum anderen konkrete NPO-typischen Aufgabenstellungen des Prozess- und Qualitätsmanagements, wie z.B. spezielle Dienstleistungserstellungen, Fundraising, Mitgliedergewinnung, etc.

Das 6-tägige Führungskräfte-Training I - Führungskompetenz startet am 27.10.2011. Die einzelnen Lehrgangsmodule haben Führungskompetenz, Selbstreflexion als Führungskraft, Selbstmanagement, Verhandlungsführung sowie Kommunikationstraining und Vortragstechnik zum Thema.
Der Lehrgang wird in zwei Blöcken abgehalten: 27.10.-29.10.2011 und 3.11.-5.11.2011.

Am 8.11.2011 beginnt der 10-tägige praxisorientierte Kulturmanagement-Lehrgang Management von Kulturorganisationen. Die Inhalte der Lehrgangsmodule sind Kulturmanagement und ihr Umfeld, strategisches Management, Marketing, Kultursponsoring, Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit & Lobbying, Rechnungswesen für Führungskräfte, Controlling sowie Steuern und Arbeitsrecht.
Der Lehrgang wird in 2 Blöcken abgehalten: 8.11-12.11.2011 und 22.11-26.11.2011.

Alle Lehrgänge finden in Wien statt. Die Lehrgangskosten betragen zwischen Eur 1300,-- und Eur 2800,-- zuzügl. 20% USt. Der Teilnahmebeitrag betreffend des LuC Professional NPO-General Management Program beträgt Eur 5.900,--. Förderungen von bis zu 75% der Lehrgangskosten sind möglich. Der Erwerb eines Lehrgangszertifikats durch Absolvierung einer Prüfung ist möglich.

Nähere Auskünfte und Anmeldungen bei Dr. Helmut Hütter
telefonisch: +43-1-955 1 777 bzw. +43-664-504-602-4
per E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder im Internet unter www.npo-akademie.at .

Zur NPO-Akademie Wien:
Die NPO-Akademie bietet ausschließlich maßgeschneiderte Aus- und Weiterbildungen für NPO-ManagerInnen in Form von Lehrgängen und Spezialseminaren an. Die Vortragenden/TrainerInnen sind ExpertInnen und kommen aus Wissenschaft und Praxis. Das Ziel der NPO-Akademie ist die praxisorientierte Vermittlung von aktuellem Führungs- und Fachwissen für die Zielgruppe der ManagerInnen von NPOs.

NPO-Akademie/Hütter. MC Management Consulting GmbH, Gentzgasse 137, A-1180 Wien

Aussender: NPO-Akademie
Ansprechpartner: Dr. Helmut Hütter
Tel.: +43-1-955 1 777
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.npo-akademie.at

Quelle: pressetext.com/news/110110015/