"AusserGewöhnlich Berlin" präsentiert Berlins MACHER

Cover "AusserGewöhnlich Berlin"Berlin (pts013/03.08.2012/11:30) - Berlin hat eine große Schnauze. Oft genug ist nichts dahinter. Persönlichkeiten, die im Hintergrund dafür sorgen, dass Berlin der Bezeichnung "Metropole" gerecht wird, widmet nun ein neues online-MAGAZIN seine ganze Aufmerksamkeit.

Das Stadtmuseum Berlin stellt zur 775-Jahr-Feier Berlins 75 BERLINmacher der Geschichte vor. Doch wer MACHT Berlin heute? Klaus Wowereit? Oder sind es nicht vielmehr die Menschen, die weniger repräsentieren und dafür MACHEN?

"AusserGewöhnlich Berlin", das e.MAGAZIN der DeutschlandGroup, einem Berliner BusinessClub, hat sich nun zur Aufgabe gemacht, die Menschen vorzustellen, die das Stadtbild heute prägen.

Ein Fernsehturm, ein großes Bauprojekt in Adlershof, ein neuer Klassik-Sender aus Berlin oder ein innovatives Carsharing. Dahinter stecken Menschen, die mit voller Leidenschaft für Berlin und mit Berlin arbeiten. Persönlichkeiten, denen nicht nur ihr aktuelles Projekt und der eigene Profit, sondern auch Berlin am Herzen liegt und die vor allem das Image "arm aber sexy" nicht genug ist.

Einmal im Monat erscheint das Magazin online. Die aktuelle August-Ausgabe ist jetzt gratis erhältlich: (http://alturl.com/s84wn)

 

Aussender: Dictyonomie
Ansprechpartner: Andrea Rieckmann
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 030 64080523
Website: www.dictyonomie.de

Quelle: www.pressetext.com/news/20120803013
Fotohinweis: Cover "AusserGewöhnlich Berlin"