Aktivitäten in den Wiener Einkaufsstraßen im Mai 2012

Wien (pts021/12.04.2012/13:00)

2. Leopoldstadt

  • 10. und 11. Mai: Flohmarkt entlang der Taborstraße. Aufgrund der Vielfältigkeit und der Exklusivität der angebotenen Waren gilt der Flohmarkt seit Jahren unter Kennern als Geheimtipp. Heuer haben private Verkäufer die Möglichkeit sich um einen Standplatz zu bewerben: Standplatzvergabe unter 0676/935 42 40.
  • 12. Mai: Muttertag - Blumenverteilung am Karmelitermarkt und am Vorgartenmarkt. Ab 10 Uhr werden auf den beiden Marktgebieten Blumen im Namen der MarktstandlerInnen verteilt.

4. Wieden

  • 7. Mai bis 13. Mai: Muttertagsaktion in der Wiedner Favoritenstraße. Die Kaufleute verteilen Blumen an Ihre Kundeninnen.
  • 12. Mai: Fairtrade-Frühstück des Freihausviertels zum Welt-Fairtrade-Tag. Von 10 bis 14 Uhr erwartet Sie auf der Wieden, Schleifmühlgasse/Kühnplatz, Kaffeegenuss vom Allerfeinsten. Dazu wird das neue Bio-Vollkorn Quinoabrot - das weltweit erste Brot mit dem Fairtrade-Gütesiegel - präsentiert. Ein spezielles Frühstück mit stimmungsvoller Musik aus Südamerika. Zum Ausklang lädt der Verein ab 15 Uhr zu einer Lesung von Maresa Gallauner und einer Fairtrade-Jause ins Fairtrade-Café Wortner (Wiedner Hauptstraße 55).

5. Margareten

  • 11. und 12. Mai: Margaretner Kakteenfest. Um 11.30 Uhr wird beim Brunnen im Hof, Margaretenplatz 2, von Bezirksvorsteher Ing. Kurt Wimmer eine Tafel aus dem preisgekrönten Buch "Unterirdisch schön" von Laszlo Varvasovszky enthüllt. Höhepunkt: ab etwa 12 Uhr wird der schönste Kaktus von einer Prominentenjury unter Mitwirkung des Zauber-Weltmeisters Tony Rei gewählt. Im Anschluss: Preisverleihung und Verteilung von Margeritenstöckerl an die Besucher.

6. Mariahilf

  • 31. Mai: Tanzen Sie durch die Gumpendorfer Möbelmeile. Von 17 bis 22 Uhr erleben Sie eine Tanzreise durch die Gumpendorfer Möbelmeile. In zehn Möbelmeile-Unternehmen erwarten Sie zehn unterschiedliche Tanzshows und Workshops. Ein Shuttelservice wird Sie von Show zu Show chauffieren und gewinnen Sie bei der Rätsel-Rallye einzigartige Tanzpakete.

7. Neubau

  • 1. Mai: Wer ist Familie Westbahnstraße? Wally, Wendy, Wim und sogar ihr Hund Wotan sind seit März auf Facebook online. Fan werden auf Facebook und ab sofort über alle Neuigkeiten und Aktionen der Familie Westbahnstraße informiert sein! Zu gewinnen gibt's auch immer wieder mal was! www.facebook.com/familiewestbahnstrasse
  • 4. und 5. Mai: Flohmarkt Neubaugasse. Von 8 bis 19 Uhr lädt der traditionelle Flohmarkt in der Neubaugasse wieder mit viel Musik zum Stöbern und Finden ein. Kinderflohmarkt in der Lindengasse ab Ecke Neubaugasse. Nähere Infos unter www.neubaugasse.at.
  • 10. Mai.-12. Mai: Designpfad. Zwischen 14 und 21 Uhr stehen die Geschäfte offen und präsentieren tolle Designer zum Thema "Metamorphose". Auch heuer beteiligen sich die Kaufleute der Westbahnstraße mit vielen tollen Projekten. Details unter www.designpfad.at oder auf www.westbahnstrasse.com .

8. Josefstadt

  • 4., 11., 18., und 15. Mai: Lerchenfelder Bauernmarkt. Besuchen Sie den Lerchenfelder Bauernmarkt mit Bio Eck. Freitags von 9 bis 18 Uhr vor der Altlerchenfelder Kirche (Lerchenfelder Straße Ecke Schottenfeldgasse)!
  • 31. Mai: Lerchenfelder Night Market. Ab 17 Uhr laden die Unternehmer der Lerchenfelder Straße zum Night Market rund um die Altlerchenfelder Kirche. Ein künstlerisches Programm mit Livemusik sorgt für ein stimmungsvolles Ambiente.

9. Alsergrund

  • 10. und 11. Mai: Peregrinimarkt. Die IG Kaufleute Servitenviertel sorgt für gute Unterhaltung im Grätzl. Unter dem Motto "Vielfalt" bietet der Markt, neben dem vielfältigen Warenangebot der Unternehmer, ein abwechslungsreiches Musikprogramm. Liebhaber des Blues, Rocks sowie des Wiener Liedes und der karibischen Samba-Klänge kommen auf ihre Kosten. Stargast: Jazz Gitti. Hauptpreis der Tombola: ein Roller im Wert von 1.000 Euro. Es gibt auch wieder das Peregrinikipferl. Weitere Infos auf www.servitenviertel.at .

10. Favoriten

  • 11. Mai: Erstes Grätzelfest. Die Unternehmer der Erlachgasse beim Viktor-Adler-Platz feiern von 12 bis 21 Uhr, ihr erstes Grätzelfest. Gefeiert wird bei guter Musik und vielen Highlights! Zu jeder vollen Stunde werden die Gäste von unterschiedlichen Geschäften beschenkt. Die Auswahl reicht von Fischbrötchen, Freibier, Frühlingsrollen, Sekt, Eistüten bis zu Handspiegeln, Wollknäuel uvm.
  • 12. Mai: Muttertag - Blumenverteilung. Ab 10 Uhr werden Blumen im Namen der MarktstandlerInnen am Viktor Adler Markt verteilt.

12. Meidling

  • 12. Mai: Muttertag - Blumenverteilung. Zwischen 9 und 11 Uhr werden Blumen am Meidlinger Markt verteilt.

13. Hietzing

  • 7. bis 12. Mai: Schoko-Herzen in vielen Geschäften des Carré Hietzing. Viele Unternehmer des Carré Hietzing verschenken traditionell zum Muttertag Schoko-Herzen an ihre KundenInnen.
  • 11. und 12. Mai: Grätzlfest. Von Freitag 10 Uhr bis Samstag 18 Uhr feiern die Ober St. Veiter Kaufleute mit Ihren Kunden das Ober St. Veiter Grätzlfest. Es erwarten Sie Schmankerl, Angebote der OSV Kaufleute sowie ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm.

15. Rudolfsheim-Fünfhaus

  • 31. Mai: Maibaum Umschneiden in der Reindorfgasse. Die Kaufleute der Reindorfgasse, die Pfarre und die Bevölkerung von Rudolfsheim-Fünfhaus schneiden um 17 Uhr gemeinsam am Kirchenplatz den Maibaum um.

16. Ottakring

  • 2., 9. und 30. Mai: Der Nachtwächter von Alt-Ottakring. Erleben Sie bei einem Rundgang durch Alt-Ottakring die Geschichte des Stadtteils und seiner Unternehmen in ungewöhnlicher Atmosphäre. Erfahren Sie, welche Geschäfte es früher hier gab, was ein "Hawara! Oder ein "Burnheidler" sind und vieles mehr. Der Nachtwächter zeigt sein Grätzl bei unterschiedlichen Touren (Tour I am 2. Mai, Treffpunkt Kornhäusl-Villa, Tour II am 9. Mai, Treffpunkt Matteottiplatz, Tour III am 30. Mai, Treffpunkt Wattgasse 9-11, jeweis um 18.30 Uhr) Details unter www.alt-ottakring.at .
  • 3. und 4. Mai: Thalia-Frühlingsmarkt. Jeweils von 9 bis 19 Uhr warten zwischen Gürtel und Wurlitzergasse viele Schnäppchen auf die Besucher. Programm: Basteln für Kinder mit den Kinderfreunden am Hofferplatz, E-Bikes ausprobieren am KTM-Stand, Evergreens mit den "3 Oldies aus Ottakring". Freitagnachmittag spielt die Stockerauer Schützenkapelle am Hofferplatz und bei den Ständen der MG-Firmen auf. Höhepunkt: das an beiden Tagen stattfindende Walzenrennen "Giro d'Thalia" am neuen Schuhmeierplatz - dem schnellsten Radler winkt ein Spitzenbike. Weitere Infos unter www.thaliastrasse.at .
  • 10. bis 12. Mai: Kräuterlinge zum Muttertag. Die Kaufleute des Brunnenviertels verwöhnen an diesen Tagen alle Kundinnen mit kleinen Küchenkräutern nach Wahl (solange der Vorrat reicht).
  • 12. Mai: Muttertag - Blumenverteilung. Zwischen 10 und 12 Uhr verschenkt der Brunnenmarkt Blumen zum Muttertag
  • 12. bis 26. Mai: SOHO in Ottakring. "Unsicheres Terrain/Destablizied Ground" - unter diesem Motto präsentiert sich heuer das Brunnenviertel im Rahmen von Soho in Ottakring. Die Eröffnungsfeier findet auf der Piazzetta (Kreuzung Brunnengasse/Schellhammergasse) um 17 Uhr statt. Im Rahmen dieses Festivals werden auch heuer wieder zahlreiche themenbezogene Ausstellungen, interaktive und stadtteilbezogene Projekte sowie musikalische und filmische Veranstaltungen und Theateraufführungen geboten. Mehr Infos unter www.sohoinottakring.at

18. Währing

  • 4. Mai: Währinger Straßenspektakel. Von 10 - 19 Uhr findet auf der gesamten Währinger Straße das Straßenspektakel statt.
  • 10. bis 12. Mai: Blumengrüße zum Muttertag. In den Mitgliedsbetrieben der Währinger Straße werden Blumen verteilt solange der Vorrat reicht.

19. Döbling

  • 16. Mai: Blumen- und Gartenmarkt. Von 12 - 20 Uhr findet der erste Blumen- und Gartenmarkt in der Obkirchergasse (Sonnbergplatz/Weinberggasse) unter dem Motto "Im Mai blüht's glei'!" statt. Themen: Blumen und Floristik, Gartengestaltung und Gartenbau, Gartengeräte, Poolplanung und Poolbau sowie Dekoration und Hausbau.

20. Brigittenau

  • 12. Mai: Muttertag - Blumenverteilung. Zwischen 10 und 12 Uhr verschenkt der Hannovermarkt Blumen zum Muttertag.

21. Floridsdorf

  • 11. und 12. Mai: Muttertag am Floridsdorfer Spitz. Die Kaufleute am Floridsdorfer Spitz verteilen in den Mitgliedsbetrieben an Kundinnen Blumen oder die schon bekannte "Spitz'n" Wurst.
  • 12. Mai: Muttertag - Blumenverteilung. Zwischen 9 und 11 Uhr verschenkt der Floridsdorfer Markt Blumen zum Muttertag.
  • 15. Mai: 25. Frühlingskonzert. Um 20 Uhr findet im Haus der Begegnung Floridsdorf, Angererstraße 14, als Dankeschön der Wirtschaft 21 an die KundInnen das Jubiläumskonzert statt. Es spielt der Akademische Orchesterverein unter der Leitung von Christian Birnbaum. Es werden Werke von W. A. Mozart, Antonin Dvorak, Franz Lehar, Johann Strauss Vater und Sohn aufgeführt. Christine Stemprok (Moderation), Julia Koci (Sopran), Clemens Kerschbaumer (Tenor), Dominik Hellsberg (Violine), Ehrenschutz: Bezirksvorsteher Ing. Heinz Lehner.

22. Donaustadt

  • 11. Mai: Flohmarkt. Von 9 bis 17 Uhr findet der klassische Flohmarkt der Kaufleute der Rennbahnpassage statt.
  • 11. Mai bis 13. Mai: Muttertagsfest rund um den Schüttauplatz. Drei Tage lang Musik, Marktstände und Belustigungen aller Art (Freitag von 14 bis 22 Uhr, Samstag von 9 bis 22 Uhr, Sonntag Frühshoppen von 9 bis 12 Uhr).
  • 18. Mai: Kinderflohmarkt. Von 14 bis 17 Uhr Kinderflohmarkt, organisiert von den Kaufleuten der Rennbahnpassage.
  • 19. und 20. Mai: Asperner Straßenfest. Samstag von 14 bis 22 Uhr und Sonntag von 10 bis 17 Uhr findet in der Zachgasse ein Straßenfest statt. Die Asperner und Esslinger Kaufleute bieten den Besuchern ein Programm auf zwei Bühnen, Asperner Bandcontest und Tombola mit tollen Gewinnen. Kinder können sich auf Luftburg, Kinderkarussell sowie weitere Attraktionen freuen.
  • 25. Mai: "Markttag ist!" in Stadlau. Jeden letzten Freitag im Monat gibt's von 10 bis 16 Uhr Spezialitäten am Bauernmarkt Stadlau. Mehlspeisen, Fisch & Geflügel, Honig & Schnaps, Wein, Wurst & Käse, Marmelade, Brot & Saft uvm.warten im Park um den Stadl in der Au.
  • 25.Mai: Restlfestl. Ab 8 Uhr findet gleichzeitig mit dem Markttag der Flohmarkt, das "Restlfestl" der Stadlauer Kaufleute im Stadlauer Park ("Am Bahnhof", zwischen altem Bahnhof und Post) statt. Außerdem: Kunstausstellungen, Kulinarisches, Musik, Informationen u.v.m.

23. Liesing

  • 12. Mai: Kleine Aufmerksamkeit zum Muttertag. Die Geschäftsleute von Mauer verteilen anlässlich des Muttertages kleine Aufmerksamkeiten an alle Kundinnen. Informationen zu den Aktivitäten und Angeboten von "Einkaufen in Mauer" finden Sie auf www.mauer-event.at und neu auf facebook unter www.facebook.com/EinkaufenInMauer .

Aussender: Wirtschaftskammer Wien
Ansprechpartner: Mag. Anita Bock
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 01 514 50-6704
Website: www.einkaufsstrassen.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20120412021