arbeiten.at: Schnell zum neuen Mitarbeiter

arbeiten.atWien (pts005/27.01.2012/09:00) - Mit der im Januar gestarteten Jobbörse arbeiten.at erweitert StepStone Österreich sein Portfolio an Online-Stellenmärkten: arbeiten.at richtet sich speziell an Jobsuchende aus den Bereichen Gastronomie, Handwerk und Gewerbe. Die Plattform punktet durch die Kooperation mit führenden Jobbörsen im benachbarten Ausland und ermöglicht somit auch die Suche nach Mitarbeitern, die man am österreichischen Arbeitsmarkt kaum mehr findet.

"Wir setzen bei arbeiten.at gezielt auf Tugenden, die uns schon im Sektor der Studenten- und Teilzeitjobs zum Marktführer werden ließen", so Dr. Peter Langbauer, Geschäftsführer von StepStone Österreich.

Einfache Bedienbarkeit, rascher Service und große Reichweite sind demnach auch jene Faktoren, die bei der Entwicklung der neuen Jobbörse besonders berücksichtigt wurden.

Grenzüberschreitende Mitarbeitersuche

StepStone konnte für arbeiten.at (www.arbeiten.at) starke Partner im benachbarten Ausland gewinnen: Bei Bedarf werden Stelleninserate zu höchst attraktiven Konditionen auch auf StepStone.de, arbeiten.de sowie auf führenden Jobbörsen in Tschechien, der Slowakei und Ungarn veröffentlicht. "Dies ist besonders für Unternehmen interessant, die am 'ausgetrockneten' österreichischen Arbeitsmarkt keine passenden Kandidaten finden können", erklärt Peter Langbauer. Hohen Bewerberrücklauf verspricht auch die Kooperation von arbeiten.at mit den beliebtesten Metasuchmaschinen, auf denen alle Stelleninserate ohne zusätzliche Kosten für das ausschreibende Unternehmen veröffentlicht werden.

Jobs im Mittelpunkt

Arbeiten.at verfügt über ein Interface, das die Jobsuche in den Mittelpunkt rückt. Große Bedienelemente und ausgewählte Jobangebote direkt auf der Startseite führen in wenigen Klicks zum gesuchten Job. Kandidaten können Stellenanzeigen in einer persönlichen Merkliste speichern oder passende Jobangebote ganz einfach per E-Mail-Service abonnieren. Viele weitere praktische Features werden in den nächsten Wochen freigeschaltet.

Service & Reichweite

Auch die Mitarbeitersuche auf arbeiten.at gestaltet sich denkbar einfach: Stelleninserate können direkt mittels Selbsteingabe veröffentlicht werden - gerade in schnelldrehenden Branchen wie etwa der Gastronomie ist dieses Feature ein nicht zu unterschätzender Vorteil für rekrutierende Unternehmen.

Auszug aus dem StepStone-Portfolio:

Aussender: StepStone Österreich GmbH
Ansprechpartner: Mag. (FH) Stefan Barislovits
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 01/405 00 68-0
Website: www.stepstone.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20120127005
Fotos: www.pressetext.com/news/media/20120127005
Fotohinweis: arbeiten.at