Ausblick auf den Sommerflugplan 2013

Flughafen Erfurt-WeimarErfurt(pts021/25.10.2012/13:30) - Die Vorschau des Flughafens Erfurt-Weimar auf den Sommerflugplan 2013 zeigt im Bereich der Zielgebiete und Flugangebote einen deutlichen Trend nach oben.

Intensive Gespräche des Flughafen-Managements mit Airlines und Reiseveranstaltern haben zu guten Erfolgen und einer vielfältigen Mischung von Flugzielen geführt. Bisher sind bereits 20 Destinationen für den Sommer 2013 bekannt. Beliebte Ziele wie Antalya in der Türkei, Burgas und Varna in Bulgarien, Gran Canaria, Ibiza, Palma de Mallorca und Teneriffa in Spanien, Heraklion und Korfu in Griechenland, Hurghada in Ägypten und Enfidha in Tunesien sind über die Sommersaison 2013 ab Erfurt-Weimar zu erreichen.

Matthias Köhn, Geschäftsführer der Flughafen Erfurt GmbH, sieht in Kroatien einen neuen Zielmarkt ab Erfurt-Weimar für die Thüringer und die Reisenden aus den angrenzenden Bundesländern, besonders aus Nordbayern. Nachdem Split in Kroatien im Sommer 2012 schon erfolgreich mit "Croatia Airlines" angeboten wurde, ist mit dem zusätzlichen Ziel Pula eine zweite erfolgsversprechende Destination hinzugekommen, sodass sich das Angebot nach Kroatien gegenüber 2012 verdoppeln wird.

Auf vielfachen Wunsch von Urlaubern und Reisebüros konnte als zweite Baleareninsel wieder Ibiza ins Programm aufgenommen werden. Angeflogen werden beide Sonneninseln von der Berliner Fluggesellschaft "Germania". Mit derzeit fünf geplanten wöchentlichen Flügen nach Palma de Mallorca wurde die Kapazität in dieses Zielgebiet signifikant erhöht.

Die Germania Fluggesellschaft wird die bereits im Winterflugplan 2012/13 angebotenen Ziele Gran Canaria und Teneriffa auch im Sommer 2013 weiter ab Erfurt-Weimar anfliegen. Die Flugzeuge mit dem grünen "Germania"-Logo werden zukünftig öfter über der Landeshauptstadt zu sehen sein, denn auch Korfu und Kreta werden von der Berliner Fluggesellschaft bedient. Neben Urlaubern, die im Sommer 2013 ab Erfurt-Weimar in die Erholung starten können, kommen auch Kurreisende auf ihre Kosten. Die beliebten Kurreisen nach Debrecen und Sarmellek in Ungarn werden wieder vom Kurreisespezialisten "Salomon-Reisen" weitergeführt.

Neben diesen regelmäßigen Flugangeboten wird es von den Reiseveranstaltern Vianova aus Weimar, den Leserreisen der Zeitungsgruppe Thüringen sowie Globalis Erlebnisreisen auch wieder geführte Entdeckungsreisen mit Start in Thüringen geben. Zypern, die Seidenstraße, Jersey und Guernsey, Island, der Kaukasus, Armenien und Georgien, Sardinien, Ischia, die Provence, Andorra, Sorrent und die Amalfiküste können in gut organisierten Reisen zu ausgewählten Terminen Nonstop ab Erfurt-Weimar erreicht werden.

Der Sommerflugplan 2013 zeige deutlich, dass die Talsohle durchschritten sei, so Flughafengeschäftsführer Köhn. Der Flughafen Erfurt-Weimar erwarte eine Steigerung der Passagierzahlen in der kommenden Reisesaison.

Mit der Standbeteiligung zur "Reisen und Caravan" möchte das Team des Flughafens die Messebesucher auf die aktuellen und zukünftigen Flugziele aufmerksam machen, um eine hohen Vorausbuchung zu erreichen und damit die Zusammenarbeit mit den Reiseveranstaltern zu stärken. Der Stand wird ein Stück Flughafenalltag auf die Messe holen und am Wochenende mit spanischen Spezialitäten Lust auf Urlaub machen.

Über den Flughafen Erfurt-Weimar

Der Flughafen Erfurt-Weimar ist einer von 17 Internationalen Verkehrsflughäfen Deutschlands. Mit seiner 2600-Meter-Landebahn, einem 24-Stundenbetrieb und modernster technischer Ausstattung verfügt er über eine komplette Infrastruktur auf höchstem Niveau. Auch die Anbindung an das Autobahnnetz über A4/A71 sowie über öffentliche Verkehrsmittel in die Erfurter Innenstadt und zum Hauptbahnhof der Thüringer Landeshauptstadt in rund 15 Minuten ist hervorragend. Im Jahr 2012 werden ca. 180.000 Passagiere den Flughafen nutzen. Für 2013 erwartet die Geschäftsführung des Flughafens eine Steigerung der Passagier-Zahlen von ca. 5%.

Pressekontakt: Flughafen Erfurt-Weimar, Telefon +49 (0)361-656 22 04/07, Telefax +49 (0)361-656 22 01, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aussender: Flughafen Erfurt GmbH
Ansprechpartner: Matthias Köhn
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 (0)361 656-2204
Website: www.flughafen-erfurt-weimar.de

Quelle: www.pressetext.com/news/20121025021
PDF: www.pressetext.com/news/media/20121025021
Fotohinweis: Flughafen Erfurt-Weimar