Big Data: SAS-Roadshow im September in Wien

Wien (pts008/19.06.2012/10:00) - SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, hat die Antwort auf "Big Data". Sie heißt High Performance Analytics (HPA) und SAS Visual Analytics. Diese neuen Technologien ermöglichen es, Herr der rapide wachsenden Datenmengen zu werden und daraus Mehrwert für das eigene Unternehmen zu gewinnen. Daher startet SAS im Sommer 2012 eine Roadshow in Deutschland, Österreich und der Schweiz, bei der die Teilnehmer HPA und SAS Visual Analytics live erleben können. Am 5. September 2012 gastieren die SAS-Experten mit ihrer Roadshow in Wien.

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an IT-Fachbereiche als auch an Abteilungsleiter. Denn sie sind es, die aus den wachsenden Datenmengen immer präzisere Informationen gewinnen müssen - zum Wohle des gesamten Unternehmens und dessen Positionierung im globalisierten Markt. Live erfahren die Teilnehmer, wie sie mit HPA eine 360-Grad-Sicht auf ihre Kunden gewinnen und so beispielsweise das Marketing optimieren können.

SAS zeigt den Teilnehmern, wie sie SAS High Performance Analytics und SAS Visual Analytics intuitiv bedienen können. Der Vergleich zwischen traditionellen Modellen und HPA unterstreicht den enormen Fortschritt. "SAS High Performance Analytics ist die größte Innovation der letzten zehn Jahre. Wir heben Advanced Analytics auf den nächsten Level", so Dietmar Kotras, Country Manager bei SAS Austria. "Unsere Kunden haben bereits großes Interesse an dieser neuen Technologie gezeigt. Mit Big Data steigt das Bedürfnis, diese riesigen Datenmengen zu bewältigen und für den Geschäftserfolg zu nutzen."

Mit SAS Visual Analytics wird die Analyse so einfach wie noch nie. Gleichzeitig steckt dahinter die mächtige Technologie der SAS High Performance Analytics. So kann der Anwender riesige Datenmengen statt in Tagen in wenigen Minuten analysieren. Gleichzeitig bieten speziell SAS Visual Analytics einen immensen Vorteil: Statt wiederholter Wege über die IT können Endanwender mit den Daten quasi "spielen" und so selbst wertvolle Informationen gewinnen. Damit gelangt Business Analytics direkt in die Fachabteilungen.

Start der Roadshow ist am 28. Juni 2012 in Frankfurt am Main. Weitere Stationen sind Köln (3. Juli), Münster (4. Juli), München (12. Juli), Heidelberg (17. Juli), Stuttgart (19. Juli), Berlin (7. August), Hamburg (8. August), Wien (5. September) und Zürich (7. September). Teilnehmer haben die Möglichkeit, direkt mit den SAS-Experten zu sprechen.

Mehr Informationen zu Programm, Veranstaltungsorten und Anmeldung unter www.sas.de/hpalive

Über SAS
SAS ist mit 2,725 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller der Welt. Im Business-Intelligence-Markt ist der unabhängige Anbieter von Business-Analytics-Software führend. Die SAS Lösungen für eine integrierte Unternehmenssteuerung helfen Unternehmen an insgesamt mehr als 50.000 Standorten dabei, aus ihren vielfältigen Geschäftsdaten konkrete Informationen für strategische Entscheidungen zu gewinnen und damit ihre Leistungsfähigkeit zu steigern. Mit den Softwarelösungen von SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben. 93 der Top-100 der Fortune-500-Unternehmen vertrauen auf SAS. Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina (USA). SAS Austria hat seinen Sitz in Wien und beschäftigt 50 Mitarbeiter.

Aussender: SAS Austria
Ansprechpartner: Brigitte Naylor-Aumayer
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 1 252 42-522
Website: www.sas.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20120619008