Cloud Computing: Entscheidungsmodell & Integrationsszenarien aus Business-Sicht

Wien (pts017/19.06.2012/13:45) - Die IT-Trend-Eventagentur CON.ECT Eventmanagement veranstaltet die CON.ECT Informunity zum Thema "Cloud Computing aus Unternehmenssicht" am 20. Juni 2012 von 9.00-15.45 Uhr in der WKO in Wien bei freiem Eintritt.

Unternehmen sollten Trends im Cloud Computing kontinuierlich beobachten und entsprechend ihre Cloud-Strategie regelmäßig anpassen, um in den nächsten Jahren teure Fehler zu vermeiden oder Marktchancen nicht zu verpassen. Obwohl das Potential von Cloud Computing laut dem IT-Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner sehr groß ist, sind sowohl die konkreten Auswirkungen als auch der zukünftige Verbreitungsgrad unsicher und verlangen nach einer ständigen Überprüfung. ExpertInnen widmen sich dem Thema und behandeln es in einer Podiumsdiskussion.

Highlights:

Urs Fischer (GRC Consulting) spricht zum Thema Interne Kontrollen für Cloud Computing. Im Referat werden die für Cloud Computing relevanten IT-bezogenen Risiken und Kontrollen identifiziert damit Unternehmungen die Herausforderungen von Cloud Computing angesehen und optimalen Nutzen aus dieser neuen IT-Plattform ziehen können. Ziel ist, dass die Teilnehmer erfahren, wie sie die notwendigen Kontroll- und Governance-Mechanismen für Cloud Computing aufbauen können. Governance in der Wolke, Risiken und Sicherheit im Cloud Computing, Interne Kontrollen für Cloud Computing

Ein neues Datenschutzrecht. Quo vadis? Dieser Frage widmet sich Mag. Karin Peyerl (Rechtsanwaltskanzlei Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati). Die technische Entwicklung erfordert auch eine Anpassung des Datenschutzrechts. Die Europäische Kommission plant daher eine umfassende Reform, um die Rechte der Bürger zu stärken und die Unternehmen mehr zur Verantwortung zu ziehen. Ebenso wurde für das Jahr 2012 ein Regelwerk für Cloud Computing angekündigt, welches ebenso Neuerungen bringen wird. Der Vortrag soll einen Überblick über die kommenden Neuerungen im Bereich Datenschutzrecht und deren Auswirkungen auf Cloud Services geben.

Thorsten Koch (Google Österreich) präsentiert Möglichkeiten der Effektiven Zusammenarbeit in einem sicheren Cloud-Umfeld - Die Arbeitswelt verändert sich derzeit mit einer Geschwindig­keit, wie wir sie bisher nicht gekannt haben. Der entscheidende Antriebsfaktor dahinter: Cloud Computing. Dieses Kon­zept ermöglicht es, von über­ all, jederzeit und mit jedem internetfähigen Gerät in Echtzeit zu arbeiten. Google ist in der Wolke "gebo­ren" und setzt die Idee daher konsequent um: Mit Google Apps wird das Internet zur Plattform für die Bereitstellung von Dienstleistungen, für Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den Mitarbeitern. Gerade Unternehmen, deren Angestellte viel unterwegs und auf standortun­abhängige Zusammenarbeit angewiesen sind, in­teressieren sich besonders für die Vorzüge von Google Apps.

Thomas Steinkasserer (CA Technologies) widmet sich in seinem Vortrag der CA Cloud Plattform - Vorteile eines virtuellen Business Service. Im angebrochenen Cloud-Zeitalter fordern die Kunden der IT-Service-Provider flexible und skalierbare Cloud-Plattformen sowie Datenverfügbarkeit und integrierte Überwachung - wollen zugleich aber auch ihre IT-Ausgaben senken. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, bietet CA eine sofort einsatzbereite Cloud Computing-Plattform, welche die schnellere Entwicklung, Bereitstellung, Verwaltung und Replikation von Anwendungen unterstützt. Unter Einsatz von Standardhardware werden umfassende Anwendungen in portable eigenständige Einheiten (virtualisierte Business Services) zusammengefasst. Somit können IT-Service-Provider rasch ihr eigenes, differenziertes Portfolio an Cloud Services aufbauen - von Software-as-a-Service bis hin zu virtuellen privaten Rechenzentren.

Agenda:

Registration, Begrüßungskaffee

  • 8:50 Eröffnung
  • 9:10 Ein ITSM Cloud-Services in der Praxis / Wie kriege ich meine Sourcing-Partner in Griff?
  • Martin Pscheidl (Cloud­ & ITSM Experte)
  • 9:45 Effektive Zusammenarbeit in einem sicheren Cloud-Umfeld - präsentiert von Google Thorsten Koch (Google Österreich)
  • 10:30 Private Cloud Computing in der Praxis m. Johann Ehm (Danube Data Center GmbH)
  • 11:25 CA Cloud Plattform - Vorteile eines virtuellen Business Service m. Thomas Steinkasserer (CA Software Österreich GmbH)
  • 11:55 Interne Kontrollen für Cloud Computing m. Urs Fischer (IT­Governance, Risk & Compliance Consultant), Jimmy Heschl (bwin)
  • 12:40 Entscheidungsmodell & Integrationsszenarien für Cloud- & Sourcing-Strategien aus Business-Sicht m. Thomas Kunz (Atos IT Solutions and Services GmbH)
  • 13:10 Jenseits von IaaS - Ihr Weg in die PaaS m. Univ. Lektor DI Dr. Johannes Weidl­Rektenwald (Xion IT Systems AG)
  • 14:05 Cloud aus Sicht der A1 Telekom Austria m. Klaus Lesjak (A1 Telekom Austria)
  • 14:25 Podiumsdiskussion zu interne Kontrollen für Cloud Computing m. Urs Fischer (IT­Governance, Risk & Compliance Consultant), Peter Ploiner (Fujitsu Siemens Computers)
  • 14:55 Ein neues Datenschutzrecht - Quo vadis? m. Karin Peyerl (Rechtsanwaltskanzlei Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati)

Weiters wirken unter anderem folgende Partner mit: Atos, Danube Data Center, Euro Cloud Austria, MII und Xion.

Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie ebenfalls im Web unter www.conect.at/de/conect_eventmanagement

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung erforderlich. Schicken Sie bitte ein Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder melden Sie sich online an unter letter.eyepin.com/eventview

Seminarhinweis:
IT-Kontrollziele für Cloud Computing - Kontrolle und Absicherung in Cloud
Da Unternehmen nach innovativen Wegen streben, um Geld zu sparen und das Vertrauen und den Wert in ihre Informationssysteme zu erhöhen, hat sich hierfür Cloud Computing als eine wichtige Plattform herauskristallisiert. Es bietet Unternehmen ein potentiell kostengünstigeres Modell um ihre EDV-Ansprüche zu erhalten und ihre Geschäftsziele zu erreichen. Cloud Computing bietet Unternehmen viele mögliche Vorteile, welche in diesem Workshop besprochen werden. Die Teilnehmer werden nicht nur lernen, die Landschaft des Cloud Computing zu verstehen, sondern auch die wichtigen Kontrollmechanismen rundherum zu bilden.
Datum: 4. Juli 2012 | Kosten: Eur 750,-; Alle Preise zzgl. 20% USt
Referent:Urs Fischer (GRC Consulting, Schweiz, Mitarbeiter internationales ISACA Frameworks)
Details: www.conect.at/de/conect_eventmanagement

Aussender: CON.ECT Event Management GmbH
Ansprechpartner: Mag. Bettina Hainschink
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43/1/522 36 36-0
Website: www.conect.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20120619017
PDF: www.pressetext.com/news/media/20120619017