Computop und MAC integrieren neue Zahlungsschnittstelle in MAILplus 2.0

Bamberg (pts028/19.01.2012/14:00) - Computop und MAC IT-Solutions haben gemeinsam eine neue Zahlungsschnittstelle für die Versandhandelssoftware MAILplus 2.0 (R23) entwickelt. Die Schnittstelle ermöglicht es zusätzliche Bezahlmethoden über die gesicherte und PCI DSS 2.0 zertifizierte Paygate-Plattform von Computop über MAILplus abzuwickeln. Sie erweitert die bereits seit längerem integrierten Kreditkartenzahlungen (mit Pseudokartmennummer) und ELV-Zahlungen um die Bezahlverfahren iDeal, giropay, eps, PayPal Express, Debit-Zahlungen für Frankreich, England, Dänemark und Maestro sowie das Datenhandling für Kauf auf Rechnung.

Bei der Bezahlung erfolgt die Erfassung der relevanten Kundendaten mit Hilfe von gesicherten Frames über das Computop Paygate. MAILplus übernimmt die Informationen über eine RMI-Schnittstelle und verwaltet alle Vorgänge für die Debitoren-Buchungen und veranlasst bei Bedarf Auszahlungen und Erstattungen.

MAC IT-Solutions GmbH
MAC ist der IT-Lösungsanbieter für Versandhandelssoftware im Multichannel Umfeld. Die ERP-, CRM-, PIM, Webshop und POS-Systeme sind bei vielen namhaften Versendern im Einsatz. MAC bietet mit MAILplus und DiVA die beiden maßgebenden ERP- und CRM-Standardlösungen mit denen Versandhändler Ihre Prozesse effizient und transparent abbilden können. Ergänzt werden die ERP- Systeme um das integrierte POS-System POSeidon und den integrierten Webshop SHOPin. Zu den Referenzen zählen u.a. dress-for-less, Elégance, karstadt.de, hess natur, jpc, Orion, Plus.de, Versandhaus Walz u.v.a.MAC ist Microsoft Gold Certified Partner, IBM Advanced Business Partner und Preferred Business Partner im bvh.

Computop im Überblick
Die Computop Wirtschaftsinformatik GmbH entwickelt und vertreibt eine komplette Produkt- und Servicepalette für den professionellen elektronischen Zahlungsverkehr. Das Bamberger Unternehmen hat seit der Gründung 1993 ein umfangreiches Portfolio entwickelt, das über 2.000 Kunden aus allen Wirtschaftsbereichen einsetzen. Computop pflegt langjährige Partnerschaften mit Unternehmen aus dem Finananzwesen. Dazu gehören American Express, B+S Card Service, Concardis, Deutsche Card Services, Elavon, Hypovereinsbank, Paypal, Postbank sowie zahlreiche Sparkassen. Stammkunden diverser Branchen wie AERTiCKET, C&A, cewe-fotobuch.de, computeruniverse.net, DocMorris, freenet.de, Fossil, Magix, neckermann.com, Samsung, Schlecker, Schneider Versand, Technikdirekt, Thomann und TUI verarbeiten ihre Zahlungstransaktionen mit der Hosting-Plattform Computop Paygate, das darüber hinaus auch von Bankrechenzentren als lizensierte Software betrieben wird.

Neben deutschen und internationalen Zahlungsmethoden ergänzt das Angebot eine umfassende Betrugsprävention, die Unternehmen maximale Finanzsicherheit im Online-Handel bietet. Die eigenentwickelte, innovative und flexible Kombination von Produkten und Dienstleistungen entspricht den industrieweit höchsten Qualitätsansprüchen und ist nach branchenspezifischen Standards zertifiziert. Computop ist europaweit eines der marktführenden Unternehmen für Lösungen im elektronischen Zahlungsverkehr und legt größten Wert auf die individuelle, persönliche, schnelle sowie kompetente Betreuung seiner Kunden und Partner. Detaillierte Informationen sind im Internet unter www.computop.com zu finden. Zusätzliche Informationen sind auf Computop.TV oder www.youtube.de/ComputopTV zu finden.

Pressekontakt Computop: Computop Wirtschaftsinformatik GmbH
Schwarzenbergstraße 4, D-96050 Bamberg
Frank Arnoldt, Fon: 0951.98 00 90
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.computop.de/presse

TC Communications, Feldstraße 1, D-84405 Dorfen
Thilo Christ, Fon: 08081.95 46 17
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.tc-communications.de

Aussender: TC Communications
Ansprechpartner: Thilo Christ
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49(0)8081 954617

Quelle: www.pressetext.com/news/20120119028