Erfolgreiches Frühjahr für den Traumstunden Verlag Essen

Coverbild zu Ben Bertrams Buch Der kleine Essener Verlag hat seine Weichen auf Erfolg gestellt! Sechs Bücher in vier Monaten zeigen, dass die Qualität nicht an der Menge scheitern muss. Es ist eine junge, eine fröhliche, aktive Autorenschaft, die Verlegerin Britta Wisniewski umgibt. Von "Büchermuff" keine Spur, aber dafür jede Menge Tatkraft und gute Laune. Die Ben Bertram und Lisa-Doreen Roth gleich mit nach Sylt nahmen. Auf ihrer Lesung in der Musikmuschel vor 170 Zuhörern verbreiteten sie bei der Vorstellung ihrer brandneu erschienenen Bücher gnadenlos gute Laune. "Männertour - aber anders" (Ben Bertram) erzählt die Geschichte dreier, nicht mehr ganz junger Männer, die beschliessen, ihrem Alltag für einige Monate ganz den Rücken zu kehren. Was sie auf dieser Tour erleben und wie sie endet wird nicht verraten, jedenfalls erleben sie und die mitgenommene Schildkröte jede Menge. Und am Ende der Tour steht - das nächste Buch, denn die "Männertour - aber anders" wird buchseitig mit schon Anfang 2013 mit einer Fortsetzung aufwarten.

"Nebenwirkungen - glücklich auf Sylt" spielt, wie der Titel schon sagt, ebenfalls zumindest zu großen Teilen auf der Lieblingsinsel von Autorin Lisa-Doreen Roth. Und erzählt die Geschichte dreier Freundinnen, für die Sylt zum Schicksal wird. Jeder allein und schlußendlich allen zusammen. Beide Bücher haben etwas gemeinsam. Nicht nur, dass beide auf Sylt spielen - nein, beide Bücher geben einen Einblick in etwas, das für jeden Menschen wichtig ist: Das eigene Leben zu gestalten und sich selber wichtig zu nehmen ist der einzig gangbare Weg zur eigenen Zufriedenheit. Oder, um es mit den Worten von Ben Bertram zu sagen: "Wer kämpft, kann verlieren - wer nicht kämpft, hat schon verloren!"

Auf keinen Fall verloren hat der Traumstunden Verlag Essen. Denn Britta Wisniewski und ihr Autorenteam gewinnen gerade die Herzen vieler Leser - und befinden sich damit ganz klar auf der Siegerstrecke.

Doch Britta Wisniewski hat keinesfalls vor, sich auf diesem, ersten Erfolg auszuruhen, im Gegenteil! "Erst einmal wird jetzt der Werbemittelbestand aufgestockt! Unsere Bücher bekommen alle passende Werbetrailer und Plakate." Und auch die kommende, zweite Lesung am 09.05.2012 auf Sylt kann getrost als Auftakt für einen literarischen Sommer betrachtet werden, denn über weitere Lesungen, sowohl auf Sylt, als auch in Hamburg und weiteren Städten Deutschlands wird bereits verhandelt. Natürlich wird auch weiter produziert - mit Simone Ehrhards Roman "Neue Schwester, neues Glück" bedient der Traumstunden Verlag Essen erstmalig das Genre "Frauenromane" und die ebenfalls für Sommer geplante Veröffentlichung von Susanna Montua mit dem Titel "Tyrannosaurus-Ex" wird die Reihe "Belletristik für Jung und Alt" verstärken. Eine deutschlandweite Lesetour ist ebenso in Planung wie eine Interviewserie auf dem Verlagsblog.

Viel Arbeit - doch Britta Wisniewski lächelt: "Wer sich über Arbeit beklagt, zeigt damit nur, dass er den falschen Job hat. Und sollte sich überlegen, ob das, was er tut, wirklich das Richtige für ihn oder sie ist!"

Die 41jährige wirkt "angekommen". Und man darf gespannt sein, was sie und ihr kleines, lebensfrohes Team noch alles so auf die Beine stellen.

Traumstunden Verlag Essen
Verlegerin Britta Wisniewski
Telefon: 0201-89321453
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.traumstunden-verlag.de

Quelle: Erfolgreiches Frühjahr