Fasten 2.0 - Webportal "Fasten für Alle" gibt Relaunch bekannt

FastenbrechenWien (pts006/21.02.2012/08:00) - Eines der meistbesuchten Fastenforen im deutschsprachigen Raum -"Fasten für Alle" (www.fastenfueralle.com) gibt seinen Relaunch bekannt.

Damit Fastenwillige den Rutsch vom üppigen Heringsschmaus in die traditionelle Fastenzeit schaffen, bietet Fastenleiter Alexander Graffi mit seinem neuen Portal alles, was ein fastenwilliger Mensch braucht, um den inneren Frühjahrsputz durchzuführen. Vor allem ist es aber die Kraft der Gemeinschaft. Denn im gut besuchten Forum tauschen sich bereits Tausende aus und sorgen so für noch mehr Motivation.

Ein Überblick:

  • mehrere hundert Fastenangebote im gesamten deutschsprachigen Raum, sofort buchbar
  • Informationen rund ums Fasten: FAQ-Bereich, Methodenbeschreibung, Berichte, Zitate
  • Forum: kostenloser Austausch unter zu Hause Fastenden
  • Webshop: Bücher, Fastenzubehör
  • Fasten-Onlinebegleitung

Potenzielle Fastenurlauber können über diverse Suchfilter den Urlaub ihrer Wahl aussuchen und komfortabel buchen. Vom Fasten auf Mallorca, im norddeutschen Harz, im steirischen Joglland oder am Faaker See in Kärnten sind zahlreiche Angebote vertreten.

Fastenhäuser sowie Fastenleiter können über das Webportal Gäste gewinnen und auch vom kostenlosen Umbuchungsservice profitieren. "Wenn einFastenkurs nicht zustande kommt, sind wir bemüht, kostenlos ein Angebot zum selben Zeitpunkt zu vermitteln", erklärt Portalmanager Graffi.

"Ich habe in meinen Fastenkursen schon über 1000 Menschen erfolgreich beim Fasten betreut", sagt Graffi. "Fasten bedeutet bewussten Verzicht, aber schafft auch die Chance für Veränderung. Ich erlebe immer wieder, dass Fastende sich nicht nur innerlich reinigen, sondern auch Ballast abwerfen und freier werden."

Dies kann auch Hotelbetreiberin Christiane Moser, auf Fastenkurse spezialisiert, bestätigen: "Ich sehe immer wieder wie sich die Vitalität und gute Stimmung unserer Gäste sich steigert. Das rundum erneuerte Webportal gibt dem Hotel Harmonie am Faakersee die Möglichkeit das umfassende Angebot gut zu platzieren und neue Gäste zu gewinnen."

Das Webportal ist auch mit der entsprechenden Facebook-Seite verlinkt. Hier werden ganz im Sinne von "Fasten 2.0" interessante Neuigkeiten zu Fastenurlauben, Buchbesprechungen sowie ein gerade entstandenes "Fastentagebuch" vorgestellt. Dieses soll auf humorvolle Weise Erstfastenden die Zweifel nehmen.

"Viele Erstfaster fragen sich ja, ob sie längere Zeit ohne feste Nahrung überleben und sind erstaunt, wie leicht es fällt und welche Kräfte sie dabei entwickeln", schmunzelt Alexander Graffi.

Aussender: Graffi & Walters OG
Ansprechpartner: Ing. Alexander Graffi
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0043 (0) - 676 / 61 91 3 91
Website: www.fastenfueralle.com

Quelle: www.pressetext.com/news/20120221006
Fotos: www.pressetext.com/news/media/20120221006
Fotohinweis: Fastenbrechen