IBM Tausch-Aktion: Neuen Server kaufen und Altgerät-Tauschprämie sichern

IBM Tausch-AktionBöblingen (pts029/21.06.2012/14:10) - Die zentralen Einheiten eines IT-Systems sichern die Zuverlässigkeit der gesamten IT-Struktur. Moderne und hochleistungsfähige Server bilden dabei den wichtigen Mittelpunkt der gesamten IT-Struktur, um die Anforderungen von morgen meistern zu können. Bei der großen Österreich-Aktion sind IBM System x Express Server teilnahmeberechtigt, welche energieeffizient und auf dem neuesten Stand der Technik sind.

Bei gleichzeitiger Rückgabe eines Servers (alle, außer IBM-Systeme) erhält man eine Rückvergütung von bis zu 500 Euro. Die Höhe richtet sich nach dem neu erworbenen IBM System x Express Server. Teilnahme bei allen IBM Business Partnern in Österreich.

Diese IBM-Server-Aktion läuft vom 15. Juni bis 31. Dezember 2012 in Österreich und wird von TechProtect koordiniert.

Zur Auswahl stehen folgende IBM System x Express Server, die mit folgenden unterschiedlichen Beträgen rückvergütet werden:

  • x3200, Rückvergütungsbetrag Euro 100,-
  • x3250, Rückvergütungsbetrag Euro 100,-
  • x3400, Rückvergütungsbetrag Euro 200,-
  • x3500, Rückvergütungsbetrag Euro 200,-
  • x3530, Rückvergütungsbetrag Euro 200,-
  • x3550, Rückvergütungsbetrag Euro 250,-
  • x3630, Rückvergütungsbetrag Euro 250,-
  • x3650, Rückvergütungsbetrag Euro 300,-
  • IBM Blade Center H plus mind. ein IBM BladeCenter HS 22, Rückvergütungsbetrag Euro 500,-

Die Rückvergütung bezieht sich nur auf IBM-Fremdgeräte, u. a. HP, Dell, Fujitsu, Lenovo.

Schritt für Schritt zur Tauschprämie

  1. Endkunde kauft einen an der Aktion beteiligten Server bei einem IBM Business Partner in Österreich.
  2. IBM Business Partner nimmt innerhalb von 30 Tagen ab Kaufdatum die Registrierung für den Kunden im Internet vor.
  3. Nach Erhalt der Teilnahmebestätigung wird der alte Server beim Kunden abgeholt. TechProtect organisiert diese Direktabholung.
  4. Nach Erfüllung aller Aktionsbedingungen erhält der Kunde seine Tauschprämie sowie der IBM Business Partner einen Bonus von 50 Euro per Banküberweisung von TechProtect gutgeschrieben.

Informationen zur Aktion unter https://promotions.techprotect.eu/Portal.aspx/IBM/PROG-00010638-81_de-AT sowie unter www.ibm.com/systems/at/x/trade-in.html , Hotline-Nr.: 0800 801 865

Informationen zu IBM System x Express Servern unter www.ibm.com/businesscenter/smb/at/de/angebot , Hotline-Nr.: 0800 205 215

TechProtect: IBM Business Partner
TechProtect GmbH (www.techprotect.de) ist Experte in der Konzipierung und im Design von strategischen Marketing-Programmen sowie dem gesamten Fulfilment zur erfolgreichen Aktions-Abwicklung. Seit 10 Jahren werden innovative Absatzmarketing-Programme im B2B- und B2C-Bereich in über 40 Ländern weltweit durchgeführt. Exakt auf Kunden abgestimmt, werden weltweit Verkaufsförderungs-Programme entwickelt mit dem Ziel Business-/Endkunden, Händler, Distributoren und Service-Dienstleister zu aktivieren und in deren Kaufentscheidung zu unterstützen. Sell-In und Sell-Out werden erhöht und die Kundenbindung wesentlich verstärkt.

GEEP/TechProtect-Gruppe
"Wir sind der Navigator, der Kunden kompetent und individuell während des gesamten Produktlebenszyklus betreut. Dazu gehören auch komplexe Absatz- und Remarketing-Programme", so Roswitha Kolb, Senior Vice President Global Sales von GEEP Europe/TechProtect. "Unser Ziel ist, Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen."

Elektrische und elektronische Geräte sowie Verbrauchsmaterialien führt TechProtect professionell in Märkte ein, sorgt aber auch für die umweltbewusste Rückführung ausgedienter Geräte, von denen so viele Wertstoffe wie möglich in den Produktionskreislauf zurück fließen. Auf der Kundenliste stehen u. a. Blue-chips wie Canon, Lenovo, IBM, Samsung und HP. TechProtect agiert weltweit mit GEEP (Global Electric Electronic Processing), einer der weltweit größten Dienstleister für die Wiederaufbereitung und Entsorgung von Elektro- und Elektronik-Schrott. Mit modernster Anlagentechnik verarbeitet der kanadische Konzern jährlich Tonnen von Sekundärrohstoffen und gibt diese an die Industrie zur Neuproduktion von Waren weiter.

Die GEEP/TechProtect-Gruppe ist nach R2, ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert und agiert somit auf höchstem Niveau.

Zum gesamten Service-Portfolio der TechProtect gehört: WEEE Consulting Services, EOL Recycling Services, Marketing Integrated Services, Take Back Services, Asset Remanagement Services, Environmental Management & Consulting.

Weitere Informationen finden Sie unter www.techprotect.de

 

Aussender: TechProtect GmbH
Ansprechpartner: Stephan Anders
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 (0)7031-7632-0
Website: www.techprotect.de

Quelle: www.pressetext.com/news/20120621029
Foto, PDF: www.pressetext.com/news/media/20120621029
Fotohinweis: IBM Tausch-Aktion