INFOSCREEN bereitet Cartoon-Festival vor

PopeyeWien (pts067/26.07.2012/15:54) - Insgesamt 26 Episoden mit dem Cartoon-Klassiker Popeye hat INFOSCREEN im Juli gezeigt. "Die Begeisterung unsere Zuseher beweist, dass uns mit dem Österreich-Comeback des legendären Seemanns ein echter Coup geglückt ist", freut sich INFOSCREEN-Geschäftsführer Franz Solta über dessen Auftritte. Auf diese erfreuliche Resonanz hat der City Channel prompt reagiert und sich auch gleich die Rechte an weiteren Klassikern gesichert. In Kürze werden auch Bugs Bunny, Porky Pig, Superman und Betty Boop ihr Österreich-Comeback feiern. Damit macht INFOSCREEN die öffentlichen Verkehrsmittel in Wien, Graz, Linz, Innsbruck, Klagenfurt und Eisenstadt zur Bühne für ein regelrechtes Cartoon-Festival.

Seit Anfang Juli können die Zuseher auf den mittlerweile über 1.200 INFOSCREEN-Bildflächen in und um die U-Bahnen, Busse und Straßenbahnen in Wien, Graz, Linz, Innsbruck, Klagenfurt und Eisenstadt Popeye sehen. "Mit dieser außerordentlich positiven Resonanz schließt Popeye beinahe nahtlos an die Begeisterung um Mordillo in den Anfangsjahren von INFOSCREEN an", lobt Franz Solta den Verhandlungserfolg seines Programmteams um Stefanie Paffendorf und Sheela Rapf. Immerhin ist es dem Duo gelungen, dem City Channel nicht nur die Rechte an Popeye sondern auch gleich an Bugs Bunny-, Porky Pig, Superman and Betty Boop zu sichern.

Charmeoffensive mit zeitlosen Klassikern

Nicht ganz zufällig haben Paffendorf und Rapf mit diesem Coup haargenau die Erwartungshaltung der Zuseher nach einem ausgewogenen Programm-Mix getroffen. "Unabhängige Marktforschung bestätigt immer wieder, dass sich unser Publikum die Wartezeit in und um die öffentlichen Verkehrsmittel mit seriösen Nachrichten und niveauvoller Unterhaltung vertreiben will," erklärt Franz Solta. Deshalb hat man sich mit dem Kurier, der Verlagsgruppe News, ORF, Wiener Zeitung, Kleine Zeitung, Kärntner Krone, Tiroler Tageszeitung, laola1 und Reuters die besten Content-Partner als Unterstützung gesichert. "Auch für das Unterhaltungsprogramm haben wir mit Popeye, Bugs Bunny, Porky Pig, Betty Boop und Superman die Idealbesetzung engagiert", freut sich Solta über die Charmeoffensive für das INFOSCREEN-Programm.

Cartoon-Helden für Millionenpublikum

Auch fast einhundert Jahre nach der Entstehung haben die zeitlosen Klassiker nichts an Charme und Witz eingebüßt. "Die Charaktere sind so markant, die Storyboards so ausdruckstark, dass es mit einem intelligenten Schnitt gelingt, den Zauber der Episoden auch ohne Ton zu erhalten", beschreibt das INFOSCREEN-Programmduo Stefanie Paffendorf und Sheela Rapf eine Herausforderung. Eine zweite ist freilich, die Cartoons möglichst häufig im Programm unterzubringen. "Obwohl wir unser Programm sehr langfristig planen müssen, werden wir die Publikumslieblinge so oft wie möglich on air bringen", versprechen Paffendorf und Rapf. Damit ist sicher gestellt, dass der City Cannel seinen fast 1,2 Millionen wöchentlichen Zusehern schon in den nächsten Monaten ein Zeichentrick-Festival auf höchstem Niveau bieten kann.

Aussender: Infoscreen
Ansprechpartner: Mag (FH) Wolfgang Kern
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 01/ 710 52 00-320
Website: www.infoscreen.com

Quelle: www.pressetext.com/news/20120726067
Fotos: www.pressetext.com/news/media/20120726067
Fotohinweis: Popeye