Mit Zelltherapie zu neuer Jugendlichkeit

Rotkreuz/Schweiz (pts010/03.10.2012/10:00) - Die bewährte Anti-Aging-Behandlung nach Prof. Landsberger schützt vor Krankheit und vorzeitigem Zerfall.

Immer häufiger liest man derzeit von sensationellen Erfolgen, die die Stammzellen-Therapie dem kranken Menschen bescheren soll: Schon in absehbarer Zeit soll es möglich sein, Lähmungen zu beseitigen, Nervenzellen nachwachsen zu lassen, defekte Cilienzellen im Innenohr wiederherzustellen, ja ganze Organe reparieren oder rekonstruieren zu können. So die Zukunftsmusik. Weniger spektakulär, aber schon heute mit grossem Erfolg anwendbar ist eine regenerative Zelltherapie, die auf den Schweizer Arzt Prof. Dr. Paul Niehans zurückgeht: Die Einführung von unverbrauchten Fremdzellen in den menschlichen Organismus.

Die ehemals als "Frischzellen-Kur" bekannte und inzwischen von Prof. Dr. Alfred Landsberger in jahrzehntelanger Forschungsarbeit entwickelte "Zell-System-Therapie" ist auf die allgemeine Verjüngung der Zellareale im gesamten menschlichen Organismus ausgerichtet. Die von Prof. Landsberger auf der Grundlage ausgedehnter Forschungsarbeiten über die biomolekulare Wirkung speziell konditionierter Fremdzellen im Körper entwickelten Anwendungsgrundlagen stellen mittlerweile eine ebenso sichere wie effiziente Therapieform dar.

Die für deren Anwendung geschulten Ärzte wenden die Methode heute für die umfassende Regeneration des Gewebes im ganzen menschlichen Organismus an. Es handelt sich um eine ganzheitliche medizinische Massnahme, die sowohl therapeutischen wie auch kurativen Zwecken und Zielen gleichermassen dient. Sie stellt eine erstklassige Anti-Aging-Strategie dar, die in der Lage ist, die Unvollkommenheiten und teilweisen Ausfälle eines alternden Immunsystems zu kompensieren.

Anti-Aging heisst hier nicht, dem Leben einfach mehr Jahre hinzuzufügen, sondern den Jahren des alternden Menschen zu mehr Leben zu verhelfen. Denn durch die hocheffiziente Regeneration der Körperzellen, wie sie die Zell-System-Therapie bewirkt, entsteht ein wirksamer Schutz vor degenerativen Prozessen und vor Krankheiten aller Art. Aus gesamtgesundheitlicher Sicht zweifellos etwas vom Besten, was man seinem Körper gönnen kann.

Die Zell-System-Therapie nach Prof. Landsberger wird neu auch im Rahmen einer "Regenerativen Woche" von einem spezialisierten Institut durchgeführt. Ausserdem wird der Körper einer umfassenden Entgiftung und Entschlackung unterzogen und die physische und psychische Widerstandsfähigkeit gegen gesundheitliche Störungen aller Art analysiert. Im Weiteren erhalten die Teilnehmer Anleitungen, wie sie Stress und Stressfolgen vermeiden und ihr vegetatives Nervensystem im Gleichgewicht halten können. Während der "Regenerativen Woche" logieren die Teilnehmer in einem Hotel, während die Behandlungen und Trainings nach individuellem Pensum in einer Tagesklinik stattfinden.

Interessenten erhalten kostenlos und unverbindlich weitere Informationen über die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte Stichwort "Zell-Regeneration" und Briefadresse angeben (Die Unterlagen werden aus Sicherheitsgründen ausschliesslich auf dem Postweg versandt. Die Adresse wird vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben).

Aussender: prk Media
Ansprechpartner: Beat Roggen
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0(041)76 444 77 47

Quelle: www.pressetext.com/news/20121003010