Presseportal PR-Terminal macht Pressearbeit leicht

Digitale Pressefächer für UnternehmenErlangen (pts013/24.10.2012/11:00) - Noch nie war es so einfach, Pressemitteilungen zu veröffentlichen wie in Zeiten von Web 2.0. Ab sofort können registrierte User auf PR-Terminal die Funktionen des Presseportals für die Suchmaschinenoptimierung ihrer Online-Pressearbeit nutzen. Pressemitteilungen mit dazugehörigem YouTube-Video, Pressefotos, Firmenprofil sowie Kontaktdaten werden auf PR-Terminal kostenfrei publiziert und über das entsprechende Firmen-Pressefach archiviert. PR-Terminal wird von Andrea Lachmuth, PR-Beratung 21, betrieben, die ihren Kunden damit eine neue Plattform im Online-Marketing-Mix anbietet. "Das neue Presseportal (www.pr-terminal.com) dient als Multiplikator in der Online-Pressearbeit", so die PR-Beraterin.

"Wer mehr Reichweite für seine Pressearbeit möchte, kann unsere hochwertigen und preiswerten PR-Services auf PR-Terminal nutzen. Damit wird Pressearbeit leicht gemacht", führt Andrea Lachmuth aus. Die PR-Spezialistin berät mit ihrer www.pr-beratung21.de seit 2002 Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Die Dienstleistungen der PR-Beratung21 reichen von klassischer Pressearbeit über Online-PR bis hin zur Video-PR. Für hohe Reichweite in der Pressearbeit garantieren tagesaktuelle Fachpresse- und SEO-Presseverteiler, die über Premiumpartner wie news aktuell GmbH und Pressetext Nachrichtenagentur angesteuert werden. Das Presseportal wird von einem Team erfahrener PR-Journalisten und technischer Redakteure geführt. Sie unterstützen die Presseverantwortlichen von Firmen aller Branchen dabei, Pressetexte für Journalisten und Onlineleser interessant und leserfreundlich sowie für Google suchmaschinenoptimiert zu schreiben.

PR-Services u. Presseverteiler unterstützen Kunden im Online-Marketing

"Suchmaschinen sind heute die wichtigsten Informationsbörsen. Im organischen Suchmaschinenmarketing (SEO) wird die Pressemitteilung mittels ihrer Keywords gefunden", erklärt Lachmuth. Mit einem Angebot an maßgeschneiderten Presseverteilern unterstützt die Redaktion Firmen dabei, ihre Pressethemen im Web oder bei Fachjournalisten zu platzieren. Die journalistische Nachricht ist dabei immer die Grundlage jeder guten Pressemitteilung. Informativ und gut lesbar geschrieben, ist sie die Basis für die Veröffentlichung auf Presseportalen oder bei Print- und Online-Fachmedien. Über Suchbegriffe werden relevante Themen und Nachrichten von Journalisten, Onlinelesern und potenziellen Kunden gegoogelt. Große Erfahrung hat das externe Pressebüro in der Platzierung von Pressethemen für E-Commerce und E-Tourismus. "Wir schreiben Pressetexte und betreuen Kunden in der PR, die ihre Produkte und Dienstleistungen vorwiegend im Internet präsentieren und vertreiben. Wir kennen die Landschaft der Onlinemedien sehr gut", so Lachmuth.

PR-Terminal verlinkt zu YouTube, Facebook, Twitter u. Google+

"Die Erfahrungen in der Online-Medienlandschaft und mit Presseportalen hat uns dazu geführt, ein eigenes Presseportal zu konzipieren, das die Vorteile und Stärken eines modernen Social-Media-Presseportals in sich vereint", zieht Andrea Lachmuth Bilanz zum Launch des Presseportals (http://www.pr-terminal.com) für die Kunden im E-Business. Nur wenige kostenfreie Presseportale bieten den Kunden das Einbinden eines YouTube-Videos mit Vorschau zur Pressemitteilung oder die Verlinkung der Pressemitteilung zu Social Networks wie Twitter, Facebook, Google+ oder einem RSS-Feed. Zusätzlich kann jeden Tag eine Pressemitteilung mit einem Video-Tipp auf der Startseite des Presseportals ausgelobt werden. Videos informieren und emotionalisieren auf einfache Weise. Die Kunden im E-Business und Tourismus bestätigen den Mehrwert von Video-PR für eine aktive Kundenbindung. "Wir haben ein Presseportal für Social-Media-Pressemitteilungen gelauncht. Damit wird die Pressearbeit 2.0 leicht gemacht", ist sich die Betreiberin von PR-Terminal sicher.

Über PR-Terminal

Das Presseportal versteht sich als digitales Pressefach für Kunden aller Branchen. Die Nutzung von PR-Terminal für die Pressearbeit ist kostenfrei, die Registrierung dient der Qualität der Pressefächer. PR-Terminal entspricht den modernen Ansprüchen der Pressearbeit 2.0. Mit der Veröffentlichung von Pressemitteilungen, Pressefotos, Firmeninformationen, YouTube-Videos und Verlinkungsoptionen auf Social-Media-Kanäle können Firmen hohe Reichweite für ihre Pressethemen generieren. Das Presseportal PR-Terminal ist ein Projekt der PR-Beratung 21 aus Erlangen und seit Oktober 2012 online. Der Schwerpunkt des Pressebüros liegt in der reichweitenstarken Vernetzung von klassischer PR, Online-PR und Video-PR sowie in der organischen Suchmaschinenoptimierung (SEO). Weitere Informationen über www.pr-beratung21.de und www.pr-terminal.com .

Aussender: PR-Terminal
Ansprechpartner: Andrea Lachmuth
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 (0)9131 93 34 212
Website: www.pr-terminal.com

Quelle: www.pressetext.com/news/20121024013
Foto: www.pressetext.com/news/media/20121024013
Fotohinweis: Digitale Pressefächer für Unternehmen