Reference ID: Loewe stellt IFA-Weltneuheit vor

Loewe Reference IDKronach (pts023/31.08.2012/14:30)

  • Höchste Individualisierung bis zum Unikat
  • Maßgeschneidertes Bediensystem mit persönlichen Favoriten
  • Zusammenarbeit mit Klaviermanufaktur Fazioli
  • Überragender Klang
  • Perfekt vernetzt

Loewe präsentiert auf der IFA 2012 in einer Weltpremiere sein neues Highlight-Fernsehgerät, den Loewe Reference ID. Der exklusive Flat-TV glänzt durch seine meisterhafte Verarbeitung, edle Materialien und extreme Individualisierbarkeit bis hin zum Einzelstück. Der deutsche Premiumhersteller stellt in Berlin auch Unikate vor, die in Zusammenarbeit mit der italienischen Klaviermanufaktur Fazioli und mit Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe entstanden sind.

Auch die Bedienerführung des Loewe Reference ID bietet ein Höchstmaß an Individualisierung. Auf dem Home-Screen des Fernsehers können die persönlichen Lieblingsangebote abgelegt und direkt angewählt werden. Dazu gehören TV-Sender, Aufnahmen auf dem Festplattenrecorder, Webseiten oder Ordner mit Bildern und Musik, die im Heimnetzwerk gespeichert sind.

Ein Meisterwerk. Von Meisterhand veredelt
Loewe hat mit der Klaviermanufaktur Fazioli einen Partner gefunden, der genau wie Loewe nach Perfektion strebt. Pro Jahr stellt Fazioli lediglich 110 bis 120 edelste Instrumente her. Es kommen nur die besten Materialien zum Einsatz, wie zum Beispiel Rotfichten aus dem Fleimstal, die bereits beim Bau der weltberühmten Stradivari-Geigen verwendet wurden. Sämtliche Oberflächen werden in einem aufwändigen Prozess von Hand geschliffen und poliert. Selbstverständlich werden alle Konzertflügel im eigenen Tonlabor und Konzertsaal individuell geprüft, denn erst der Ton macht die Musik.

Gerade deshalb passt Fazioli ideal zu Loewe Reference ID. Auch hier sichert ein aufwändiger Produktionsprozess die Verarbeitungs- und Tonqualität jedes einzelnen Reference Fernsehers. Selbstverständlich wird besonders viel Wert auf ein gestochen scharfes und plastisches Bild gelegt. Technisch kann der Loewe Reference ID alles, was modernste Fernsehtechnik zu bieten hat - bis hin zum individualisierten Zugang zum Internet und der perfekten Vernetzung. Kurzum ein herausragendes Meisterwerk, das für die IFA von Fazioli noch einmal veredelt wurde.

Adel verpflichtet
Der erste Kunde für Loewe Reference ID steht bereits fest: Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe. Er hat einen Loewe Reference ID Fernseher mit Familienwappen geordert und verwirklicht damit als Erster seine persönliche Vorstellung von edlem, einzigartigen Home Entertainment. Für eine erstklassige und möglichst individuelle Umsetzung des Wappens wurden verschiedene Möglichkeiten getestet: Von der Brokat-Bestickung über Leder-Applikationen bis hin zur Lasergravur. Das Ergebnis: Ein höchst individuelles Unikat, das die Individualität seines Besitzers unterstreicht.

Ihr persönliches Einzelstück
Er hat die Anmutung eines Kunstwerks: Der im minimalistischen Design gehaltene Loewe Reference ID wird mit einem Aluminiumrahmen in Chrom, sowie schwarzer Lautsprecherbespannung und schwarzer Rückseite ausgestattet. Diese Grundvariante kann durch den Kunden jedoch in Ausstattung und Design sehr weitgehend nach individuellen Vorgaben verändert werden. So kann beispielsweise eine monochrome LED-Hintergrundbeleuchtung gewählt werden, die eine weiche Korona um den Loewe Reference ID zeichnet und ihn als Einrichtungsgegenstand eindrucksvoll in Szene setzt. Außerdem gibt es das Home Entertainment System mit verschiedenen Aufstelllösungen. Es wird ergänzt durch die Loewe Reference ID Speaker. Daneben kann der Kunde aus einer bestimmten Bandbreite die passende Farbe für den Aluminiumrahmen, für die Lautsprecherbespannung und die Rückseite wählen und so seinen individuellen Loewe Reference ID designen. Schließlich wird es auch die Möglichkeit geben, Unikate nach ganz persönlichen Vorstellungen zu bestellen: Beispielsweise mit Gravur oder besonderen Oberflächen. Loewe fertigt dann in seiner Manufaktur in Kronach das hochwertige Einzelstück.

Loewe Reference ID
Das beste Bild wird beim Loewe Reference ID durch die eingesetzte Full-HD-LCD-Technologie mit LED Hinterleuchtung und 400 Hz-Bildperformance erzielt. Diese Displays sind mit ihrer Leuchtkraft und hohen Bildwechselfrequenz auch perfekt für die Darstellung von 3D-Inhalten geeignet. Zukunftssicherheit garantiert der integrierte Dual-Triple-Tuner in Verbindung mit der CI+-Schnittstelle zum HDTV-Empfang verschlüsselter Sender. Der ins Fernsehgerät integrierte Festplattenrecorder mit geräumiger 1 TB Festplatte kann neben 2D- auch 3D-Inhalte aufzeichnen und diese Aufnahmen über WLAN, LAN oder Powerline an weitere Loewe Fernseher streamen. Auch zeitversetztes Fernsehen über mehrere Räume hinweg ist damit möglich. Der neue Loewe Reference erschließt den komfortablen MediaText im HbbTV-Standard. Via Internet steht nach nur einem Tastendruck auf den roten Knopf der Fernbedienung eine Vielzahl von programmbegleitenden Services zur Auswahl bereit. Dazu gehören u. a. die attraktiven Mediatheken und Portale der jeweiligen Sender.

Über die mit dem "red dot best of the best" ausgezeichnete iPad Applikation Loewe Assist Media App steht außerdem optional auf dem iPad ein elektronischer Programmführer (EPG) der Extraklasse mit ausführlichen Informationen über Filme und Sendungen zur Verfügung. Selbstverständlich lässt sich Loewe Reference ID auch via dieser App komfortabel bedienen und beispielsweise mit nur einem Klick sofort auf den gewünschten Sender umgeschaltet werden, sobald im EPG eine interessante Sendung gefunden wurde.

Doch erst der Ton macht die Musik und deshalb ist Loewe Reference ID mit einem fein abgestimmten Soundsystem ausgestattet. Die integrierten Lautsprecher mit einer Musikleistung von 160 Watt liefern trotz der geringen Bautiefe ein Klangerlebnis wie im Konzertsaal. Selbstverständlich ist Loewe Reference ID auch mit einem integrierten Mehrkanaldecoder und AV-Vorverstärker ausgestattet. So lässt sich der neue Reference außerdem zur Schaltzentrale des Home Entertainment Systems ausbauen. Für dieses eignen sich besonders die neuen Reference Speaker R ID, die das einmalige Klangerlebnis noch einmal vervollständigen.

Loewe Reference ID wird ab Ende des Jahres in zunächst zwei verschiedenen Bildschirmgrößen - 40 und 46 Zoll - und ab Frühjahr 2013 auch in 55 Zoll erhältlich sein.

Aussender: Loewe AG
Ansprechpartner: Dr. Roland Raithel
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 (0)9261 99-217
Website: www.loewe.de

Quelle: www.pressetext.com/news/20120831023
Fotos: www.pressetext.com/news/media/20120831023
Fotohinweis: Loewe Reference ID