Retarus bietet Google/Postini-Kunden kostenlose Migration

Retarus bietet kostenlose MigrationMünchen/Wien (pts015/10.09.2012/12:05) - Die Ankündigung der Google Inc., die Postini Services Ende 2013 einzustellen und Postini-Kunden zu Google Apps zu migrieren, sorgt unter den professionellen Anwendern dieser Dienste für Verunsicherung. Analysten raten dazu, rechtzeitig den Umstieg zu einem alternativen Anbieter zu prüfen. Retarus (www.retarus.com) bietet Google/Postini-Kunden ab sofort einen automatisierten, sicheren und kostenlosen Wechsel zu ihren Managed E-Mail Services. Die Managed E-Mail Services von Retarus erfüllen natürlich alle Enterprise-Anforderungen, zum Beispiel an Datensicherheit, Datenschutz und Compliance. Zudem übertreffen sie deutlich den Service-Standard der Postini Mail-Dienste.

Fünf Jahre nachdem Google Inc. die Postini Services übernahm, hat das Unternehmen nun angekündigt, die Dienste ab Ende 2013 nicht mehr weiter zu betreiben. Damit haben sich auch die Hoffnungen einiger Postini-Kunden zerschlagen, es könne sich hier lediglich um ein Re-Branding handeln. Vielmehr plant Google, seine Postini-Kunden einem neuen Service zuzuführen, der als Bestandteil von Google Apps implementiert werden soll. Bereits ab 1. November 2012 werden keine Vertragserneuerungen mehr vorgenommen, der Wechsel zu einem anderen Mail Service ist für Unternehmen also ohne Alternative.

Tatsächlich arbeiten die neuen Funktionen in Google Apps grundsätzlich anders als in Postini und etliche der Einstellungen von Postini finden hier keine Entsprechung, wie zum Beispiel benutzerspezifisch konfigurierte Black- und Whitelists oder individuell eingerichtete Spam-Schwellwerte. Auch Funktionen wie einen Digest, der den jeweiligen Anwender über gefilterte Spam-Mails informiert, oder User-spezifisches Mail-Routing gibt es nicht. Eine Migration macht also eine komplett neue Konfiguration und Anpassung der Service-Einstellungen erforderlich, dennoch erfüllt Google Apps essentielle Anforderungen von Unternehmen nicht.

"Die Abschaltung der Postini Services ist für viele Unternehmen besonders ärgerlich, denn die Migration zu Google Apps ist im Hinblick auf die Enterprise-Tauglichkeit keineswegs unproblematisch", urteilt Martin Hager, Gründer und Geschäftsführer der retarus GmbH. "Daher bieten wir diesen Anwendern an, ihre Mail Services einschließlich zentraler Funktionen und Einstellungen automatisiert und bequem auf die Retarus Managed Mail Services zu übertragen."

Unternehmen können beim Umstieg von Postini zu den Retarus Managed Mail Services ihre gewohnten Funktionen sowie erprobte Konfiguration einschließlich User-spezifischer Einstellungen beibehalten: Der Kunde muss hierfür lediglich seine Benutzerdaten aus dem Web-Portal der Postini Services exportieren und an Retarus senden. Retarus übernimmt die individuellen Benutzereinstellungen nach Absprache und konfiguriert die Retarus Managed E-Mail Services gemäß den Unternehmensanforderungen.

So können Anwender ihre Mail Services nahtlos weiter nutzen und verfügen zusätzlich über weitere Funktionen und Vorzüge, die die Retarus Services bieten. Dazu zählen beispielsweise eine hervorragende administrative Steuerung, ein detailliertes Monitoring, ein Web-basierendes mehrsprachiges Administrations-Portal mit umfassenden Konfigurationsmöglichkeiten sowie ein qualifizierter, direkter Hersteller-Support rund um die Uhr mit persönlichen Ansprechpartnern in Deutschland sowie in den 11 internationalen Niederlassungen.

Darüber hinaus spielen die Retarus Managed E-Mail Services deutliche Vorteile hinsichtlich Datensicherheit und Compliance aus. Retarus Kunden haben stets die Kontrolle darüber, nach welchen nationalen Datenschutzrichtlinien die Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten erfolgt - auf Wunsch ausschließlich in Rechenzentren in Deutschland.

Ebenso bietet Retarus ein vollständiges Lösungsset für die sichere Verarbeitung von Mails. Unternehmen, die auf verschlüsselte E-Mail-Kommunikation angewiesen sind, steht Retarus Mail Encryption zur Verfügung - mit Verschlüsselungsmethoden von TLS bis hin zu S/MIME.

Weitere Informationen zum kostenlosen Migrationsangebot für Google Postini-Kunden erhalten Sie in Deutschland unter der Telefonnummer +49 89 5528-1150 und in Österreich unter +43 1 92819-99.

retarus GmbH
Peter Kopfmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Aschauer Straße 30
81549 München
Tel.: +49 89/5528-1404
Fax: +49 89/5528-1401
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.retarus.de

retarus (Austria) GesmbH
Oliver Prevrhal
Country Manager
Ignaz-Köck-Straße 17
1210 Wien
Tel.: 01/92819-99
Fax: 01/92819-98
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.retarus.at

 

Aussender: retarus GmbH
Ansprechpartner: Peter Kopfmann
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0 89 / 55 28 - 0
Website: www.retarus.com

Quelle: www.pressetext.com/news/20120910015
Foto: www.pressetext.com/news/media/20120910015
Fotohinweis: Retarus bietet kostenlose Migration