SEE im Fokus: Chancen, Risiken und Ausblick mit Dr. Erhard Busek

SEE im Fokus mit Dr. Erhard BusekWien (pts014/20.09.2012/11:50) - TPA Horwath lud am 19. September zur Veranstaltung "SEE im Fokus: Chancen, Risken und Ausblick" mit einer Key Note durch Herrn Dr. Erhard Busek, Präsident des Vienna Economic Forums, in Kooperation mit dem Vienna Economic Forum ein.

Leopold Kühmayer und Klaus Bauer-Mitterlehner - beide Partner bei TPA Horwath - freuten sich über die große Anzahl an Besucherinnen und Besuchern. 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen, um sich den Vortrag "Chancen trotz Krise? Wirtschaftliche Perspektiven Südeuropas" von Herrn Dr. Busek anzuhören.

Auch einige Wirtschaftsdelegierte waren an diesem Abend vertreten: Dr. Michael Angerer, Wirtschaftsdelegierter von Bulgarien, Mag. Andreas Haidenthaler, Wirtschaftsdelegierter von Serbien, Mag. Rudolf Lukavsky, Wirtschaftsdelegierter von Rumänien und Mag. Roman Rauch, Wirtschaftsdelegierter von Kroatien.

Dr. Erhard Busek, Vizekanzler a.D. und Präsident des Vienna Economic Forums, wurde von Dr. Elena Kirtcheva, Botschafterin a.D. und Generalsekretärin des Vienna Economic Forums, begleitet. Im Anschluss an den Vortrag Buseks nahmen unsere CEE-Experten Thomas Haneder und Klaus Krammer das Marktumfeld in Südosteuropa genauer unter die Lupe.

Danach moderierte Leopold Kühmayer die Podiumsdiskussion über die Chancen und Risken der SEE-Region mit folgenden Teilnehmern:

  • Reno Budic, Partner TPA Horwath Kroatien
  • Mag. Thomas Haneder, Partner TPA Horwath Bulgarien und Serbien
  • Dr. Michael Knaus, Partner TPA Horwath Slowenien
  • MMag. Klaus Krammer, Partner TPA Horwath Rumänien

Aussender: TPA Horwath Wirtschaftstreuhand und Steuerberatung GmbH
Ansprechpartner: MAS BSc Bakk. Isabell Elias
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 1 588 35-217
Website: www.tpa-horwath.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20120920014
Fotos: www.pressetext.com/news/media/20120920014
Fotohinweis: SEE im Fokus mit Dr. Erhard Busek