Swiss Online Marketing 2012: Fokus auf E-Commerce und Social Media

Swiss Online MarketingZürich (pts019/05.03.2012/13:00) - Die Messe Zürich wird am 14. und 15. März 2012 für zwei Tage zur ersten Adresse für Werbetreibende aus Schweizer Unternehmen und Anbieter aus dem Bereich Digital Marketing. Die vierte Ausgabe der Swiss Online Marketing setzt mit ihrer in diesem Jahr dreimal so grossen Ausstellungsfläche, der Sonderfläche E-Commerce und einem erweiterten Programm neue Massstäbe und wartet mit Referenten und Diskussionsteilnehmern von Google, eBay, IBM, Adobe, Swisscom, Goldbach und vielen weiteren Vertretern international agierender Unternehmen auf.

Online wirkt: 88 Prozent der Schweizer Internet-Nutzer recherchieren im Internet, bevor sie etwas kaufen. Wer keine Online-Präsenz hat, wird von diesen potenziellen Kunden auch nicht gefunden. Das Interesse und die Lernbereitschaft der Unternehmen, die immensen Chancen und Möglichkeiten des Digital Marketing für die Markenkommunikation und den Abverkauf zu nutzen, sind enorm. Mehr als 90 Prozent der grossen Schweizer Unternehmen sind im Social Web unterwegs und 71 Prozent der KMU in der Schweiz verfügen über eine Online-Präsenz, also entweder eine Firmenhomepage, ein Blog oder eine Seite in einem sozialen Netzwerk.

Die Swiss Online Marketing hält mit der hohen Geschwindigkeit der Innovationen und der technischen Komplexität rund um die neuen Werbemöglichkeiten Schritt: An zwei Tagen vermittelt die 4. Fachmesse für Digital Marketing in Zürich einen umfassenden Marktüberblick, präsentiert zahlreiche Praxisbeispiele und bietet viele Gelegenheiten für den fachlichen Austausch mit Marketingkollegen und Experten.

Keynote-Vorträge von Christian Erhard und Pedro Simko

Mobile Shopping hat das Einkaufsverhalten grundlegend verändert. An der vielversprechenden Entwicklung möchte eBay, eine der weltweit führenden M-Commerce Plattformen, seine Affiliate-Partner teilhaben lassen. In seinem Keynote-Vortrag am ersten Messetag beleuchtet Christian Erhard, Leiter Online Partnership Management beim eBay Partner Network, die Bedeutung des Mobile Commerce und sein Potential für Affiliates.

Fast jeder kennt eins: ein Beispiel für eine Social Media Kampagne, die in kürzester Zeit tausende Nutzer erreicht hat. In seinem Keynote-Vortrag am zweiten Messetag erläutert Pedro Simko, Chairman von Saatchi & Saatchi Schweiz und Mitglied des Worldwide Executive Board, wie Unternehmen Twitter, YouTube und Co. erfolgreich als Teil ihrer Kommunikations- und Marketingstrategie einsetzen können.

Social Media Marketing und E-Commerce im Fokus

Professionalisierung ist einer der Trends im Social Media Marketing. An der Swiss Online Marketing erfahren die Fachbesucher, welche Strategien zum Erfolg führen, wie sie ihre Reputation im sozialen Netz analysieren können und welche rechtlichen Aspekte sie beachten sollten. Patrick Moeschler (Swisscom), Andreas Helios (Adobe Systems GmbH), Carsten Ludowig (XING), Dr. Christian Jarchow (GfK Marktforschung) und Tobias Dettling (mindline media GmbH), gehören zu den prominenten Social-Media-Experten, die in Vorträgen und Diskussionsrunden ihre Erfahrungen mit dem Fachpublikum teilen.

Über Online-Shops und den Trend zum Mobile Shopping informieren zudem weitere Vorträge und Podiumsdiskussionen. Mit von der Partie sind unter anderem Stefan Dietrich (Trusted Shops GmbH), Jörg Schille (PayPal), Jörg Glinka (MAC-IT Solutions GmbH) und Stefanie Förster (neckermann.ch). Eine neue Sonderfläche, der E-Commerce-Park, informiert zudem über Online-Shop-Systeme, Versandhandelssoftware oder Bezahllösungen.

Fachlicher Austausch und Networking

Die Swiss Online Marketing richtet sich sowohl an Marketingverantwortliche und Geschäftsführer, die sich noch nicht intensiv mit den Möglichkeiten des Digital Marketing auseinandergesetzt haben, als auch an Online-Marketing-Spezialisten und fortgeschrittene Anwender. Weitere Schwerpunkte im umfangreichen Programm setzen Vorträge und Diskussionen zu den Themen Suchmaschinenmarketing, E-Mail-Marketing, Affiliate Marketing, Bewegtbildmarketing und Targeting.

Vorträge, persönliche Gespräche an den Ständen sowie Best-Practice-Beispiele vermitteln einen umfassenden Überblick über den Schweizer Markt und einen Eindruck von den aktuellen Entwicklungen im Digital Marketing. Auch das Networking kommt in Zürich nicht zu kurz. Gleichgesinnte kommen am MeetingPoint oder beim SOM CampusTalk leicht ins Gespräch. Erstmals lädt die Swiss Online Marketing zudem sowohl Besucher als auch Aussteller zum Netzwerken, Feiern und zum Ausklang des ersten Messetages zu einer gemeinsamen Messeparty ein.

Besucher, die ihr Messeticket vorab über die Online-Registrierung bestellen, kommen vor Ort schneller in die Messe und sparen 50 Prozent des Eintrittspreises. Weitere Informationen zu Ausstellern und Programm der Swiss Online Marketing 2012 unter www.swiss-online-marketing.ch .

Aussender: spring Expositions SA
Ansprechpartner: Bettina Wallbrecht
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 621 70019-27
Website: www.swiss-online-marketing.ch

Quelle: www.pressetext.com/news/20120305019
Fotos: www.pressetext.com/news/media/20120305019
Fotohinweis: Swiss Online Marketing