TQMi-Lehrgang setzt auf Simplicity

CMMI und TQMi kein WiderspruchJonschwil/Schweiz (pts005/04.06.2012/07:30) - Die Thomann Consulting GmbH fokussiert sich im Rahmen ihres TQMi-Lehrgangs  auf das Thema Simplicity. Dazu findet am 4. September 2012 eine Informationsveranstaltung mit dem Thema "Simplicity - Der Wettbewerbsfaktor der Zukunft" im ERZ in Glattbrugg statt.

"Simplicity ist keine Managementmethode, sondern verfolgt das Ziel, Managementsysteme möglichst einfach und verständlich im Unternehmensprozess zu implementieren, damit diese angewendet und gelebt werden können", sagt Joscha Jenni, Head of Project Management, Kadermitglied des TQMi-Anwenders mimacom ag (mimacom.com). Das Unternehmen gehörte 2011 zu den Finalisten bei der swissICT Award Verleihung.

Einfachheit lohnt sich

Einfachheit gilt als erstrebenswert, wenn mit wenigen Mitteln möglichst viel erreicht werden kann. Dann ist sie ein Synonym für Minimalismus, Klarheit oder Simplizität - Weniger ist mehr. Antike Naturphilosophen forderten, dass eine wahre Theorie nicht nur schön und funktional konkret umsetzbar sein sollte, sondern auch einfach. Diese Ansicht vertrat auch Albert Einstein.

Dieser Anlass bietet interessante Impulse zur Vereinfachung des Alltages im IT-Unternehmen und ermöglicht einen individuellen Gedankenaustausch. Auf die Prinzipien der Einfachheit wird Chris Brügger in seinem Referat eingehen. Der Buch-Autor wird Strategien für einfache Produkte, Dienstleistungen und Prozesse präsentieren.

Joscha Jenni wird im Rahmen des Events auch einen Praxisbericht vorstellen, in dem es um CMMI (Capability Maturity Model Integration) auf der Basis von TQMi geht. Der Manager wird zeigen, dass CMMI und Einfachheit nicht in grundsätzlichem Widerspruch stehen. Im Rahmen seines Vortrages wird er Beispiele aus der Praxis präsentieren. Er wird aufzeigen, wie auf Basis eines ausgereiften TQMi-Ansatzes CMMI sinnvoll implementiert wird. Der Erfahrungsbericht zeigt anhand von Beispielen, welche Teile simpel erweitert werden können und wo sich die beiden Modelle ergänzen.

Social Media für B2B-Unternehmen

"Ohne Medienbruch - Managementsystem und Realsystem aus einem Guss" heisst der Vortrag von Daniel Richli, Partner bitvoodoo GmbH, Schweizer Atlassian Partner für Produkte Confluence und JIRA. Er hat sich intensiv mit den TQMi-Strukturen befasst und zeigt live, wie praktisch und wirkungsvoll es ist, mit einem durchdachten, voll webbasierten Template zu arbeiten.

Sandra Albisser, Inhaberin der SocialCom in Luzern, wird sich in ihrem Referat mit Social Media für B2B-Unternehmen auseinandersetzen und zeigen, dass sich der Einstieg in Social Media insbesondere dann lohnt, wenn Sie das eigene Empfehlungsmarketing vereinfachen und fördern wollen.

Bewährtes TQMi-Konzept

Das bewährte TQMi-Konzept integriert mit viel Vorarbeit und Erfahrungen auf einfache Art und Weise die verschiedenen Themen, und ermöglicht somit auch kleinen IT-Unternehmen ein schlagkräftiges Führungssystem zu etablieren. "TQMI ist sehr hilfreich, wenn Unternehmen ein entsprechendes Prozessframework entwickeln wollen. Das Konzept und die Standardisierung hat uns beim Wachstum unterstützt", unterstreicht Jenni, dessen Unternehmen seit 2005 nach ISO 9001 zertifiziert ist.

Beim TQMi-Projekt lernt nicht ein einzelnes Informatikunternehmen, sondern eine Gruppe. Dadurch entsteht ein intensiver Ideen- und Erfahrungsaustausch mit hohem Praxisbezug. Die Teilnehmenden werden systematisch im Prozessmanagement ausgebildet und setzen das erworbene Wissen sofort in ihren Unternehmen in die Praxis um.

Über Thomann Consulting GmbH:
Die Thomann Consulting GmbH ist eine Unternehmensberatung im Bereich Management- und Organisationsberatung. Zusammen mit spezialisierten Partnern ist die Thomann Consulting GmbH zuständig für die Durchführung und Betreuung des TQMi-Konzeptes.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei:
Julius Thomann, Wildbergstrasse 13, 9243 Jonschwil/Wil SG
Tel: +41 71 920 07 60, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erste Informationen und Anmeldung finden Sie auf: http://TQMi.ch

Freie Plätze für Schnellentschlossene, nächster TQMi Lehrgang/Projekt-Start 15. Juni 2012!

 

Aussender: Thomann Consulting GmbH
Ansprechpartner: Julius Thomann
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +41 (0)71 920 07 60
Website: www.thomann.ch

Quelle: www.pressetext.com/news/20120604005
Foto, PDF: www.pressetext.com/news/media/20120604005
Fotohinweis: CMMI und TQMi kein Widerspruch