Valida Corporate Volunteering: Mitarbeiter spenden Zeit

Valida Corporate VolunteeringWien (pts005/14.12.2012/09:00) - Die Valida Vorsorge Management startete im Rahmen ihres sozialen Engagements für Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein Corporate Volunteering Programm zu Gunsten von Seniorenhäusern in Wien. Mitarbeiter der Valida begleiten Senioren beispielsweise bei Ausflügen oder unterstützen bei der Organisation von Festen. Da es sich oft um Menschen in der Pflegestufe drei bis sieben handelt, ist beispielsweise das Schieben von Rollstühlen eine wertvolle Hilfestellung für das Heimhilfe- und Pflegepersonal. Aufgrund der oft knappen personellen Ressourcen können dadurch einzelne Aktivitäten in den Seniorenhäusern zusätzlich ermöglicht werden. Die Senioren selbst freuen sich über die gemeinsamen Erlebnisse und die besondere Aufmerksamkeit, die ihnen geschenkt wird.

"Bei der Initiierung unseres Corporate Volunteering Programmes war es uns sehr wichtig, ein Themenfeld zu finden, das im Kontext zu unserem Kerngeschäftsfeld 'Pensionsvorsorge' steht. Die Sensibilisierung für Menschen im hohen Alter und deren besonderen Bedürfnisse spielt dabei eine ganz besondere Rolle", sagt Mag. Andreas Zakostelsky, Vorstandsvorsitzender der Valida Vorsorge Management. "Es macht mich sehr stolz, dass das Programm so wertschätzend aufgenommen wurde und sich unsere Mitarbeiter so zahlreich engagieren. Die unheimlich positive Resonanz zeigt, dass das Thema 'Zeit schenken' einen oft weit höheren Stellenwert hat, als mit Geldspenden einfach nur Gutes zu tun", ergänzt Zakostelsky.

Unterstützung für die Seniorenhäuser Kagran und Schönbrunn

Valida-Mitarbeiter begleiteten bisher sechs Ausflüge der Caritas Seniorenhäuser CaSa Kagran und Schönbrunn in die Blumengärten Hirschstetten, ins Schloss Schönbrunn, zu einem Zirkusbesuch nach Maria Enzersdorf oder zum Adventmarkt Schönbrunn in der Vorweihnachtszeit. Die Ausflüge finden jeweils am Nachmittag während der Arbeitszeit statt. Die Zeit dafür spendet das Unternehmen. Für die Mitarbeiter aus den unterschiedlichen Unternehmensbereichen der Valida bringen diese Nachmittage oft einprägsame Erlebnisse mit sich.

"Trotz der vielen Erfahrung mit älteren Menschen, die ich in meiner Familie habe, hat mir der Besuch des Seniorenheims besonders gut gefallen. Vor allem bleibt mir die Freude in Erinnerung, den älteren Menschen einen schönen Tag bereitet zu haben", schildert Mozhgan Azimi aus dem Valida Kundenservice ihre persönlichen Erfahrungen. "Bei unserem Besuch im Zirkus hat man richtig gemerkt, wie sehr die Senioren auflebten. Um noch vielen anderen Senioren einen schönen Nachmittag zu bereiten, kann ich nur jedem empfehlen mitzumachen", schildert Stephan Kohlmayer, ebenso aus dem Valida Kundenservice seine Eindrücke. Für Markus Glashütter aus dem Valida Team IT Test- und Qualitätsmanagement war es vor allem das Lächeln in den Gesichtern der Senioren, das ihm gezeigt hat, wie viel Freude älteren Menschen durch ein klein wenig Aufmerksamkeit geschenkt werden kann. "Die Ausflüge sind für uns selbstverständlich, für die Senioren aber etwas wirklich Besonderes", ergänzt Claudia Grüner aus dem Valida Personalmanagement.

Aufgrund der positiven Resonanz wird das Valida Corporate Volunteering Programm auch im Jahr 2013 weitergeführt.

Mehr Infos: www.valida.at/DE

Aussender: Valida Holding AG
Ansprechpartner: Monika Schmied, MBA
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 1 316 48-1200
Website: www.valida.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20121214005
Fotos: www.pressetext.com/news/media/20121214005
Fotohinweis: Valida Corporate Volunteering