Vertikale Märkte profitieren von neuen Riverbed Steelhead-Modellen

John MartinWien (pts012/15.05.2012/11:15) - Das IT Performance-Unternehmen Riverbed Technology (NASDAQ: RVBD) erweitert seine Steelhead-Produktlinie für umfassende WAN-Optimierung um zwei neue Modelle: Steelhead 150 Appliance und Virtual Steelhead 150. Damit stellt Riverbed eine kosteneffiziente Lösung zur Verfügung, die die Bandbreite optimiert und die Infrastruktur in entlegenen Zweigstellen reduziert. Die neuen Modelle richten sich besonders an Einzelhandelsunternehmen, öffentliche Auftraggeber, kleine und mittelständische Unternehmen sowie aufstrebende Unternehmen in Wachstumsmärkten, die nur über eine minimale Bandbreite oder wenige Nutzer in den jeweiligen Zweigstellen verfügen. Auch bestehende Kunden, die die Lösung in Zweigstellen mit wenigen Angestellten einsetzen möchten, profitieren von den neuen, kosteneffizienten Modellen.

"Viele Unternehmen haben bereits erste Investitionen in die WAN-Optimierung getätigt, um Server in Zweigstellen zu konsolidieren und so die Bandbreitenkosten im WAN zu reduzieren", sagt Joe Skorupa, Vice President, Analyst bei Gartner Research.

"Dennoch wird die steigende Nutzung von dynamischen, Browser-basierten Anwendungen wie Sharepoint, die Einführung von Anwendungen für Unified Communications und Collaboration sowie virtuelle Desktops Unternehmen dazu zwingen, Beschleunigungstechnologien in verschiedenen Größenordnungen und Formen zu evaluieren und zu implementieren, um die Performance ihrer Infrastruktur zu verbessern."

Die WAN-Optimierungslösungen von Riverbed werden bereits von Unternehmen erfolgreich eingesetzt, deren Zweigstellen auf der ganzen Welt verteilt sind. So verbessern und beschleunigen sie die Anwendungsperformance über das WAN und reduzieren gleichzeitig die Datenmenge im Netzwerk. WAN-Optimierung stellt dem ganzen Unternehmen LAN-ähnlichen Zugang zu Daten und Anwendungen im Rechenzentrum und in der Cloud zur Verfügung, so dass auch Mitarbeiter, die an verschiedenen Standorten sitzen oder von unterwegs arbeiten, in Echtzeit zusammenarbeiten können. Unternehmen, die WAN-Optimierungslösungen von Riverbed nutzen, können die Performance der am meisten genutzten Anwendungen im Netzwerk um das fünf- bis 50-fache, in manchen Fällen sogar um das 100-fache, beschleunigen. Gleichzeitig werden Prozesse gestrafft, die Sichtbarkeit verbessert und die Kosten für die IT-Infrastruktur gesenkt.

Einzelhandelsunternehmen mit tausenden von Zweigstellen, Budget-bewusste öffentliche Auftraggeber sowie Finanzinstitutionen, die Tausende von Geldautomaten und ländliche Zweigstellen anbinden müssen, können mit WAN-Optimierung Bandbreite und Infrastrukturkosten in einzelnen Standorten reduzieren und gleichzeitig die allgemeine Zusammenarbeit sowie Antwortzeiten verbessern. Gerade diese Organisationen profitieren von den neuen Appliances, die sie ganz nach ihren Bedürfnissen einsetzen können.

Zusätzlich stellen sie stabile WAN-Optimierungslösungen für Standorte in Wachstumsmärkten zur Verfügung, die kostengünstige und flexible Anwendungsmodelle benötigen.

Organisationen, die schon Steelhead Appliances in ihren Rechenzentren und größeren Zweigstellen nutzen, können durch die neuen Modelle ihre Infrastruktur noch weiter konsolidieren und virtualisieren, indem sie die Geschwindigkeit und die Vorteile der WAN-Optimierung auch auf kleinere Büros ausweiten. So behält das Unternehmen die Kontrolle über die Daten und deren Sicherheit, während Mitarbeiter an anderen Standorten wichtige Anwendungen und Daten ohne Verzögerung nutzen können.

"Unsere neuen Steelhead Appliances, sowohl physische wie auch virtuelle, bieten vertikalen Märkten wie dem Handel, dem Gesundheitswesen und sogar kleinen und mittelständischen Unternehmen eine kosteneffiziente Lösung, die die Bandbreitenauslastung in entfernten Standorten spürbar reduziert", sagt John Martin, Senior Vice President im Product Management bei Riverbed.

Die Produkte sind ab Juni 2012 über den Riverbed-Fachhandel verfügbar. Der Einstiegspreis für die beiden Modelle liegt bei unter 1.000 USD (empfohlener Listenpreis).

Über Riverbed
Riverbed ist ein führender Anbieter von IT-Performance-Lösungen für global vernetzte Unternehmen. Mit Riverbed können sie ihre strategischen Initiativen in den Bereichen Virtualisierung, Konsolidierung, Cloud Computing und Disaster Recovery erfolgreich und intelligent umsetzen, ohne dabei Einbußen bei der IT-Performance hinnehmen zu müssen. Durch die Bereitstellung einer Plattform, die ihnen das Verständnis, die Optimierung und Konsolidierung ihrer IT-Umgebung ermöglicht, unterstützt Riverbed Unternehmen beim Aufbau einer schnellen, unterbrechungsfreien und dynamischen IT-Architektur, die an ihren geschäftlichen Erfordernissen ausgerichtet ist. Ausführliche Informationen zu Riverbed (NASDAQ: RVBD) sind unter www.riverbed.at zu finden.

Riverbed und alle hier genannten Riverbed-Produkte, -Servicenamen oder -Logos sind Marken von Riverbed Technology, Inc. Alle übrigen hier genannten Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Pressekontakt Riverbed:
Elisabeth Totschnig / Fabian Lebersorger
Grayling Austria GmbH
Telefon: +43-1-524 43 00-31
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Forward Looking Statements
This press release contains forward-looking statements, including statements relating to the expected demand for Riverbed's products and services, and statements relating to Riverbed's ability to meet the needs of distributed organizations. These forward-looking statements involve risks and uncertainties, as well as assumptions that, if they do not fully materialize or prove incorrect, could cause our results to differ materially from those expressed or implied by such forward-looking statements. The risks and uncertainties that could cause our results to differ materially from those expressed or implied by such forward-looking statements include our ability to react to trends and challenges in our business and the markets in which we operate; our ability to anticipate market needs or develop new or enhanced products to meet those needs; the adoption rate of our products; our ability to establish and maintain successful relationships with our distribution partners; our ability to compete in our industry; fluctuations in demand, sales cycles and prices for our products and services; shortages or price fluctuations in our supply chain; our ability to protect our intellectual property rights; general political, economic and market conditions and events; and other risks and uncertainties described more fully in our documents filed with or furnished to the Securities and Exchange Commission. More information about these and other risks that may impact Riverbed's business are set forth in our Form 10-Q filed with the SEC on April 29, 2011. All forward-looking statements in this press release are based on information available to us as of the date hereof, and we assume no obligation to update these forward-looking statements. Any future product, feature or related specification that may be referenced in this release are for information purposes only and are not commitments to deliver any technology or enhancement. Riverbed reserves the right to modify future product plans at any time.

Aussender: Riverbed Technology
Ansprechpartner: Angela Heindl-Schober
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 1 524 43 00 35
Website: www.riverbed.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20120515012
Fotos: www.pressetext.com/news/media/20120515012
Fotohinweis: John Martin