VGF-Zahlen sind Segen und Bürde zugleich

Landshut (pts012/02.03.2012/11:15) - Der Rückblick 2011 sowie der Ausblick auf 2012 sind die zentralen Themen der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins BeteiligungsReport® 01-2012, das in der ersten Märzwoche nun an die Abonnenten verschickt wird und auf den bekannten Online-Kiosken verfügbar ist.

Obwohl noch die Studie aus dem Hause Feri EuroRating fehlt, können bereits aus den Anfang Februar vom VGF (Verband Geschlossene Fonds) vorgelegten Zahlen über das Platzierungsjahr 2011 von geschlossene Fonds signifikante Rückschlüsse gezogen werden. Die Umsätze der Privatanleger gehen deutlich zurück. Aus Sicht des VGFs ist die Stabilität der Zahlen institutionellen Investoren und großvolumigen Fonds zu verdanken. Eine kritische Würdigung lesen Sie in der neuen Ausgabe des Fachmagazins, in dem von Jürgen Raeke und Edmund Pelikan auch ein zum Teil versöhnlicher Blick nach vorne geworfen wird.

Aber auch neue Fondskonzepte werden vorgestellt und somit das Potenzial von Sachwertbeteiligung aufgezeigt. Die Berichte reichen von Wasser- über Wind- bis hin zu Solarkraftinvestitionen.

Gebeutelten Anlegern wird im Kapitel "Kritisch berichtet" gezeigt, auf welche Art sie bei Pressemitteilungen von sogenannten Anlegerschutzanwälten vorgeführt werden und welchen Informationsgehalt derartige Veröffentlichungen besitzen.

So ist wieder für jeden etwas in dem 68-Seiten starken Fachmagazin "BeteiligungsReport®" inklusiv dem fest beigehefteten Investmentbrief "AndersInvestieren" dabei. Über drei Wege können Leser dieses erhalten:

Zum einen für Abonnenten in der Printversion, die direkt beim Verlag epk media in Landshut zu bestellen ist, zum anderen auf dem verlagseigenen tagaktuellen Newsportal beteiligungsreport.de als kostenfreies eMagazin oder als 3D- Magazinversion unter issuu.com/beteiligungsreport. Neu ist seit 2011, dass die Publikation auch im Appstore unter dem gratis iPad-App "epk kiosk" mit weiteren Zusatzfunktionen verfügbar ist. Alle elektronischen kostenfreien Magazinversionen sind Vollversionen. Somit erhält der beteiligungsaffine Leser gratis das grenzenlose Insiderwissen des Fachmagazins "BeteiligungsReport®".

Die Redaktion freut sich dieses Jahr über zehn Jahre "BeteiligungsReport®". Die Ausgabe im 2. Quartal, die traditionell Anfang Juni erscheint, wird dieses Jubiläum ausführlich aufgreifen. Wir freuen uns auf viele Leserbriefe, Grußworte und Grußanzeigen und werden auch redaktionell die letzten zehn Jahre Revue passieren lassen.

Die kostenlosen Online-Ausgaben finden Sie hier: BeteiligungsReport und AndersInvestieren.

Aussender: epk media GmbH & Co. KG
Ansprechpartner: Edmund Pelikan
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0871-4306330
Website: beteiligungsreport.de

Quelle: www.pressetext.com/news/20120302012