Weltweit erster programmierfreier generischer Adapter für SAP NetWeaver Gateway

United Planet veröffentlicht WeltneuheitFreiburg (pts007/26.07.2012/10:05) - Der weltweit erste programmierfreie generische Adapter für SAP NetWeaver Gateway kommt aus Freiburg im Breisgau. Entwickelt hat ihn der Portalsoftwarehersteller United Planet. Der Adapter nutzt das Open Data Protokoll (OData) und ermöglicht es Unternehmen, ihre SAP-Daten sehr schnell und einfach in beliebige Webapplikationen zu integrieren oder den Mitarbeitern mobil bereitzustellen. Dabei profitieren die Nutzer von einem sehr günstigen Lizenzmodell von SAP.

Mit dem neuen Intrexx Business Adapter für SAP NetWeaver Gateway von United Planet können Unternehmen SAP-Daten und Dokumente (z.B. Produktbilder, Auftragsbestätigungen oder Rechnungen) künftig sehr schnell und komfortabel in die webbasierenden Applikationen eines Unternehmensportals einbinden - und das ohne Programmieraufwand. In der Weboberfläche lassen sie sich sehr benutzerfreundlich darstellen und bearbeiten. Dank eines speziellen transaktionsbasierenden User-Lizenzmodells von SAP ist der Zugriff auf die SAP-Daten dabei äußerst wirtschaftlich.

Die Integration der SAP-Daten geschieht in drei einfachen Schritten: Zunächst wird der Service ausgewählt, auf den zugegriffen werden soll. Anschließend wird die Applikation mit dem visuellen Designer der Intranet- und Portalsoftware Intrexx aus vorgefertigten Bausteinen zusammengestellt. Auch mobile Apps für iPhone, iPad, BlackBerry, Android und Co. lassen sich mit Intrexx sehr schnell und einfach erstellen. In einem letzten Schritt wird die gewünschte Service-Funktionalität (z.B. Daten lesen, ändern, löschen) ausgewählt.

Dabei macht sich der Adapter das Open Data Protokoll (OData) zunutze, das die Einbindung der SAP-Daten so einfach wie bei einer Datenbank ermöglicht. Gateway Content Services können dabei sowohl auf dem SAP NetWeaver Server als auch direkt auf einem SAP-Backend System betrieben werden und ermöglichen in beiden Fällen, REST Web Services gemäß OData zu generieren. Die Web Services lassen sich aus BAPIs, RFCs oder auch Dynpro erzeugen oder auch auf Basis von ABAP Objects entwickeln.

Der erste programmierfreie generische Adapter für SAP NetWeaver Gateway wird ab Sommer 2012 verfügbar sein. Ein Video wurde bereits auf der diesjährigen Sapphire in Orlando gezeigt: www.intrexx.com/odata-video .

Der Intrexx Adapter für SAP NetWeaver Gateway ergänzt den bisherigen Intrexx Adapter für SAP Business Suite (www.intrexx.com/sap-adapter), der den Zugriff auf beliebige SAP-Daten per RFC ermöglicht. Dieser Adapter wird bereits von zahlreichen Unternehmen wie RUD Ketten, Sprüngli und DOM Sicherheitstechnik erfolgreich eingesetzt.

Ebenfalls im Sommer veröffentlicht United Planet einen weiteren Business Adapter für Intrexx. Mit dem neuen Intrexx Adapter für OData lassen sich Daten von allen Softwaresystemen und Internetdiensten, die auf OData setzen, sehr schnell und einfach in ein Unternehmensportal einbinden und mobil verfügbar machen. www.intrexx.com

Über United Planet
United Planet gehört mit über 4.000 Installationen und mehr als 500.000 Nutzern seiner Portalsoftware Intrexx allein im deutschsprachigen Raum zu den Marktführern im Segment der mittelständischen Wirtschaft, der öffentlichen Verwaltung und bei Organisationen (z.B. Kliniken). Geführt wird das Unternehmen von Lexware-Gründer Axel Wessendorf.

Mit der plattformunabhängigen Standardsoftware Intrexx lassen sich webbasierende Applikationen bis hin zu kompletten Intranets/Enterprise Portalen mit modernsten Funktionalitäten deutlich schneller erstellen als mit vergleichbaren Programmen wie z.B. Microsoft SharePoint. Intrexx erlaubt die Einbindung vorhandener Daten aus ERP-Systemen, Microsoft Exchange, Lotus Notes etc., die Erstellung produktiver Workflows und die Generierung von mobilen Apps für Smartphones und Tablet PCs aller Hersteller. Im Intrexx Application Store stehen hunderte von fertigen Apps und komplette Portale zum Download bereit. www.unitedplanet.com

Aussender: United Planet GmbH
Ansprechpartner: Dirk Müller
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 761 20703 - 318
Website: www.unitedplanet.com

Quelle: www.pressetext.com/news/20120726007
Foto, PDF: www.pressetext.com/news/media/20120726007
Fotohinweis: United Planet veröffentlicht Weltneuheit