YAVEON-Tochter process4.biz als Microsoft Visio-Partner des Jahres ausgezeichnet

G. Obermeier, Microsoft; Th. Handlir, Ch. Fehlinger, process4.biz; Steve BallmerWien (pts028/31.07.2012/15:30) - Microsoft zeichnet den Wiener Software-Spezialisten process4.biz GmbH mit dem "2012 Microsoft Visio-Partner des Jahres Award" auf der diesjährigen weltweiten Partnerkonferenz aus. Diese jährlich vergebenen Auszeichnungen würdigen die besten Microsoft-Partner aus mehr als 100 Ländern für die Schaffung und Implementierung innovativer Lösungen im abgelaufenen Geschäftsjahr, die auf Basis von Microsoft-Technologien die Bedürfnisse ihrer Kunden adressieren.

Der Visio-Partner des Jahres Award zeichnet Partner aus, die mit ihrer Expertise in der Planung, Implementierung und dem Management von Lösungen auf Basis von Microsoft Visio als Plattform mit höchster Innovationskraft größtmöglichen Kundennutzen schaffen. "Wir empfinden es als große Ehre, mit außerordentlichen Partnern zusammenzuarbeiten, die unschätzbaren Kunden-Nutzen und Innovation schaffen. Und das nicht nur für ihre eigenen Unternehmen, sondern für den gesamten Markt und das weltweite Eco-System", sagt Jon Roskill, Corporate Vice President, Worldwide Partner Group, Microsoft.

Georg Obermeier, General Manager von Microsoft Österreich: "Wir sind bei Microsoft Österreich sehr stolz darauf, dass sich mit process4.biz die Lösung eines österreichischen Unternehmens in einem starken internationalen Umfeld mit seiner Innovationskraft und Kreativität durchsetzen konnte und mit einem Product-Award als 2012 Microsoft Visio-Partner des Jahres ausgezeichnet und anerkannt wurde."

Auszeichnung für Lösung zur Vereinfachung von Geschäftsprozessen

Die prämierte Lösung adressiert laut Unternehmensangaben das Risikomanagement, Process-Management und -Intelligence, sowie IT-und Enterprise Architecture Management, Qualitätskontrolle und Compliance in einer Art und Weise, die es Unternehmen ermöglicht, Kosten zu senken, Transparenz und Einsicht in Geschäfts-Prozesse zu erhalten, IT-Risiken zu minimieren und für die nötige Compliance im alltäglichen Geschäftsablauf zu sorgen. Die datenbankbasierte und modular aufgebaute Gesamtlösung, die Microsoft Visio beträchtlich erweitert, eigne sich für Unternehmen jeder Größenordnung, die ihre Geschäftsstrategie nach weltweit anerkannten Standards ausrichten wollen.

Thomas Handlir, Gründer und Geschäftsführer von process4.biz: "Zentrale Aufgaben des Business-Process-Management (BPM) und des Unternehmensarchitektur-Managements (EAM) sind es, die Prozesse und die sie unterstützenden IT-Strukturen eines Unternehmens zu planen, zu analysieren, zu dokumentieren und zu kommunizieren. Die process4.biz-Applikation ist ein spezialisiertes Werkzeug auf der Basis von Microsoft Visio für das Modellieren von Geschäftsprozessen und Unternehmensarchitekturen mit Integration in den SharePoint und nutzt vorgefertigte Referenzmodelle (best practices). Sie ist einfach in der Handhabung, aber mächtig und flexibel bezüglich der Resultate."

Wie Thomas Handlir weiter ausführt, wurde der Funktionsumfang von Microsoft Visio beträchtlich erweitert. Visio ist das mächtigste grafische Werkzeug zur Visualisierung von Prozessabläufen und zur Erstellung von Diagrammen am Markt. Als Bestandteil der Microsoft Office Familie ist es leicht und intuitiv zu bedienen. Dadurch, dass Visio dank zahlreicher Schnittstellen anzuprogrammieren ist, konnte es veredelt werden. Prozess4.biz ist sehr flexibel und erweiterbar. Durch Hinzufügen optionaler Zusatzmodule wächst die Software Ihren Anforderungen entsprechend, z. B. mit Referenzmodellen oder Anbindung an die übrigen Office Produkte von Microsoft oder Exchange und SharePoint. Thomas Handlir: "Die Ernennung zum 2012 Microsoft Visio-Partner des Jahres erfüllt uns mit großem Stolz und Freude und zeigt uns, dass wir am richtigen Weg sind, größtmöglichen Kunden-Nutzen und Innovation zu schaffen."

Die Microsoft Worldwide Partner Conference ist der größte, jährlich stattfindende Event für Industrie-Partner von Microsoft und findet heuer vom 8. bis 14. Juli im kanadischen Toronto statt. Aus mehr als 3.000 Einreichungen von weltweit 800.000 Partnern von Microsoft aus über 100 Ländern wurden die Finalisten und Preisträger aufgrund ihres Einsatzes für die Kunden, der Akzeptanz ihrer Lösungen am Markt und der innovativen Verwendung von Microsoft-Technologien ermittelt. Weitere Informationen: www.microsoft.com/austria .

Die Microsoft Österreich GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen. Seit 1991 ist Microsoft mit einer eigenen Niederlassung in Wien vertreten, seit 2006 verfügt das Unternehmen zudem mit Vexcel Imaging über eine F&E-Niederlassung in Graz. An beiden Standorten beschäftigt Microsoft insgesamt rund 340 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Ziel ist es, gemeinsam mit mehr als 5.000 heimischen Partnerunternehmen, Menschen und Unternehmen zu ermöglichen, durch Software ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Über die YAVEON AG
Yaveon ist die Marke für die Beratung und Einführung von Unternehmenssoftware in der Prozess- und Life Sciences Industrie Yaveon entwickelt, berät und implementiert ERP-, BI- und BPM-Systeme für Unternehmen aus der Chemie-, Pharma-, Kosmetik und Nahrungsmittelindustrie. Zu den Beratungsleistungen gehören eine prozess- und nutzenorientierte ERP-Einführung, die Validierung von Computersystemen, die Geschäftsprozessoptimierung und Business Intelligence. Die über 120 Mitarbeiter an den Standorten Würzburg, Köln, Dortmund und Zürich verfügen über langjähriges Branchen- und Projekt-know-how sowie umfassende Kenntnisse der IT-Werkzeuge.
Die Produkte von Yaveon sind Certified for Microsoft Dynamics und qualifiziert für den validierten Einsatz. Yaveon ist Microsoft Gold ERP Partner und wurde 2009, 2010 und 2011 in den Microsoft President's Club berufen.

Rückfragehinweis: Mag. Thomas Handlir, Geschäftsführer / CEO, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , T: +43 (0)1 718 90 48, F: +43 (0)1 718 90 48 - 15, M: +43 (0)664 213 37 25, process4.biz GmbH, Lienfeldergasse 60 d / 22, Austria, 1160 Vienna

Firmenbuchgericht: Wien, Firmenbuch-Nr.: 261206 b, VAT-UID: ATU61723558, www.process4.biz

Aussender: PeRfusion strategische PR-Beratung e.U.
Ansprechpartner: Herbert Koczera
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 676 5900 881

Quelle: www.pressetext.com/news/20120731028
Fotohinweis: G. Obermeier, Microsoft; Th. Handlir, Ch. Fehlinger, process4.biz; Steve Ballmer