Vorfreude aufs Weihnachtsfest

Vorfreude aufs Fest:
Mit Fischers Wiehnacht, Meerchenwald und klassischen Konzerten

Advent"Dieses Jahr machen wir es anders!" - damit der Wunsch nach einem stressbefreiten Weihnachtsfest in Erfüllung geht, bietet das Urlaubsland Schleswig-Holstein eine Fülle an erfrischenden Ideen an. Jetzt ist die Zeit, um das Fest selbst und die Tage davor zu planen: Mit oder ohne Familie, zur Fischer Wiehnacht an die Ostsee, zur Inselstille nach Amrum oder Sylt, auf die lichterglänzenden Weihnachtsmärkte in den historischen Altstädten von Lübeck oder Husum. Soll eines der Adventswochenenden versüßt oder direkt über die Feiertage verreist werden? Die Touristiker des nördlichsten Bundeslandes geben Tipps und helfen mit Insider-Wissen bei der Auswahl.

Besondere Weihnachtsmärkte vor historischer Stadtkulisse wie der in Husum oder in Lübeck, der Weihnachtsstadt des Nordens, bringen große und kleine Besucheraugen zum Leuchten. Wer im Urlaub an der Nordsee unterwegs ist, sollte einen Ausflug in das Husumer Weihnachtshaus, in dem Christbaumschmuck von einst und jetzt ausgestellt ist, und zum hübsch geschmückten Tine-Brunnen mit ins persönliche Programm aufnehmen. Ein charmantes literarisches und kulinarisches Erlebnis ist "Weihnachten zu Gast bei Theodor Storm", bei dem die Gäste in die Welt des Dichters und Feinschmeckers Theodor  Storm entführt werden, sein Haus besichtigen und seine Lieblingsspeisen wie den Apfelauflauf "Tante Moritz" und Braunen Kuchen probieren. (am 7.12 und 14.12., 59,90 € pro Person). Buchbar über Tourist-Information Husum, Tel. 04841 / 8987-50, www.husum-tourismus.de

Mit "Weihnachten auf der Insel" lockt Amrum zu purer Entspannung. Das fünftägige Arrangement im 4-Sterne-Hotel Seeblicker beginnt mit der Anreise vor Heiligabend. Während des Aufenthalts sind die SPA-Nutzung, Frühstück und ein festliches Weihnachtsmenü inklusive, außerdem gehört die Begegnung mit dem authentischen Heimatforscher und Inselfotografen Georg Quedens dazu. (Preis 445 € pro Person im Doppelzimmer), www.seeblicker.de

Wer "Friesische Weihnachten" erleben möchte, macht in St. Peter-Ording Kurzurlaub und genießt die Feiertage im Aalernhüs Hotel & Spa mit feiner Rundum-Verpflegung und erstklassigem Wohlfühlfeeling. (Preis ab 485 € pro Person), www.aalernhues.de

Abschalten vom städtischen (Vor-)Weihnachtsstress gelingt auf der Insel Sylt im 5-Sterne-Superior-Hotel "Landhaus Stricker". Das hier angebotene sechstägige Arrangement verwöhnt die Gäste mit kulinarischen Highlights, wie einem Chef-Tasting-Menü und einem 5-Gänge Überraschungsmenü von Sternekoch Holger Bodendorf, sowie der Nutzung des Private Spa. (Preis ab 999,- € pro Person, buchbar vom 20.12. bis 27.12.), www.landhaus-stricker.de

Maritime Weihnachten in Lübeck und Kiel
An der Ostküste Schleswig-Holsteins erstrahlt die alte Hansestadt Lübeck im vorweihnachtlichen Lichterglanz und lädt ab 25. November bis 30. Dezember als "Weihnachtsstadt des Nordens" zum Bummel über ihre sieben Weihnachtsmärkte ein. Schlendern und Staunen können die Gäste dann zwischen dem berühmten Holstentor, kleinen Gängen und Höfen, stolzen Kaufmannshäusern und sieben Türmen, die die Stadtsilhouette prägen. Festliche Weihnachtskonzerte, bunte Adventsbasare, zauberhafte Weihnachtsmärchen für Kinder, Lesungen und besinnliche Gottesdienste in den fünf gotischen Innenstadtkirchen runden das stimmungsvolle Weihnachtsprogramm ab. Weitere Informationen bei der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, Tel. 0451 / 88 99 700 und www.luebecker-weihnachtsmarkt.de

In Kiel sorgt das Ringhotel Birke für ein weihnachtsfestliches "Meererlebnis". An Heiligabend werden die Gäste mit norddeutschen Spezialitäten und prickelndem Champagner verwöhnt. An den Tagen danach genießen sie wohlige Entspannung im hauseigenen SPA und Kaminstimmung mit Feuerzangenbowle, hausgemachtem Gebäck und Kuchen. (Preis ab 329 € pro Person), Buchung über Kiel-Marketing e.V., Tel. 0431 /679 100, www.kiel-sailing-city.de

Lichterglanz entlang der Küste
Die "Fischers Wiehnacht" am Niendorfer Hafen (29.11.-01.12., 06.-08.12.) ist der Treffpunkt für alle, die eintauchen wollen in eine warme, längst vergessene Weihnachts-Wunderwelt. Im winterlichen Hafen präsentieren sich norddeutsche, skandinavische und baltische Kunsthandwerker, die ihre Schatztruhen voller phantasievoller Weihnachtsgeschenke weit öffnen.

In Neustadt in Holstein überrascht ein riesiger Adventskalender und lädt die Gäste beim täglichen Türenöffnen zu wechselnden musikalischen und literarischen Erlebnissen ein. Auf dem Marktplatz von Neustadt tauchen die Besucher zwischen einhundert Tannen in die Szenen der beliebtesten Christian Andersen und Brüder Grimm Märchen ein. Da die Märchen alle einen maritimen Bezug haben, wird der Märchenwald zum "Meerchenwald".

In Hohwacht kommt der Weihnachtsmann im langen roten Mantel im Fischerboot über’s Meer und bringt am 8. Dezember (2. Advent) an der Seebrücke " Hohwachter Flunder" den kleinen Gästen Geschenke - wer ein Lied singt oder ein Gedicht vorträgt, bekommt eines der vielen hübschen Präsente.

Eutin wirbt als Lichterstadt um seine Gäste und lässt  vom 28. November bis 31. Dezember "Alte Fassaden in neuem Licht"  erstrahlen. Die außergewöhnlichen Illuminationen am Schloss Eutin und an den historischen Häuserfassaden laden ab 16.30 Uhr täglich zu einem besonderen Spaziergang ein.

Noch ein Geheimtipp ist in der Probstei das frisch restaurierte Schloss Hagen, wo am 29.11./1.12. ebenso ein Weihnachtsmarkt im historischen Ambiente stattfindet. Passend dazu fahren am 1.12. vom Museumsbahnhof Schönberger Strand Advents-Nikolaus-Sonderzüge nach Probsteierhagen.  

Weihnachten im Land zwischen den Meeren
Auch die charmanten Städte im Binnenland haben ihren Reiz, so lädt zum Beispiel Itzehoe mit dem Wenzel-Hablik-Museum und seinem gemütlichen Hüttendorf auf dem Itzehoer Weihnachtsmarkt zu einem Besuch ein. www.sh-binnenland.de

In der Altstadt von Lauenburg, die zum Herzogtum Lauenburg gehört, zeigen am 30.11. und 1.12. Kunsthandwerker aus ganz Deutschland ihre Werke in den hübschen historischen  Fachwerkbauten entlang der Elbstraße. Wer außergewöhnliche und individuelle Weihnachtsgeschenke sucht, wird hier fündig. Direkt am Schloss mit charmantem Elbblick findet der stimmungsvolle Lauenburger Weihnachtsmarkt an den Wochenenden 07./ 08.12. und 14./15.12. statt. www.lauenburg.de

Diese und viele weitere Tipps für den Weihnachtsurlaub in Schleswig-Holstein erhalten Interessierte bei der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein unter www.sh-tourismus.de.

Kontakt
Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein
Wall 55, D-24103 Kiel
Telefon: 0431 - 600 58-74
Telefax: 0431 - 600 58-44
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.sh-business.de/presse

Foto: ©Hamann