Tipps zur Wahl des richtigen Gastgeschenks

Jeder kennt diese Situation. Wenige Tage vor der anstehenden Feier erhält man die Einladung. Natürlich möchte man einen guten Eindruck hinterlassen und nicht mit leeren Händen vor der Haustür des Gastgebers stehen. Es ist allerdings halt nicht so einfach mit seinem Geschenk einen wirklichen Volltreffer zu landen, der den beschenkten eine Freude macht. Viele sehen ein Gastgeschenk nur als reine Formsache an, diese Menschen greifen in der Regel zu immer wieder den gleichen Geschenken.

Die Klassiker

Die Dauer Brenner sie zweifellos die Flasche Wein, der Strauß Blumen oder ein Korb mit Snacks. Nun kann man mit diesen Klassikern sicher nicht viel falsch machen, da sie Standard sind. Begeisterung wird man mit ihnen aber wohl kaum entfachen können.

Kreativität kommt gut an!

Viel mehr positive Resonanz lässt sich mit einem Gastgeschenk erzielen, wenn man sich vorher ein wenig Zeit nimmt und überlegt, wie man dem Gastgeber eine wirkliche Freude bereiten kann. Das ist natürlich nicht immer ganz einfach aber es gibt Methoden mit denen man sich der Idee zum perfekten Geschenk Schritt für Schritt nähern kann. Wenn es sich um eine private Feier handelt, hat man den Vorteil die Person gut zu kennen. Wer die Interessen kennt hat es natürlich leichter das perfekt abgestimmte Geschenk zu finden. Doch auch wenn man nicht genug über die Person weiß, ist dies kein Grund einfallslose Geschenke mit zu bringen. Eine kurze Rückfrage bei Nachbarn oder Kollegen kann einen schnell auf die richtige Fährte locken.

Nette Geschenkideen finden Sie unter anderem auch auf den Seiten von:

Nun viel Spaß beim Geschenke aussuchen!