EICHBLATT GALLERY: "Kunst, die Technik begeistert"

ANTRIEB 2013Berlin (pts006/08.01.2014/10:00) - Das Sujet der Berliner Künstlerin Brigitte Körber (www.eichblatt.eu/kuenstler/brigitte-koerber) ist die Welt technischer Kleinstelemente, die sie mit den Mitteln der Kunst konfrontiert. In der kommenden Neujahrsausstellung stellt die EICHBLATT GALLERY vom 23. Januar bis 28. Februar 2014 ihre Werke unter dem Titel "Kunst, die Technik begeistert" zur Schau.

Dinge wie spitze Schrauben, Muttern, Zahnräder und Flansche stehen auf großformatigen Leinwänden im Fokus ihrer monochromen Acrylmalerei. Die Malerin splittet das logische Prinzip der Technik auf und bringt dessen ästhetische Seite zum Vorschein. Dabei werden die einzelnen Komponenten auf minutiöse Art und Weise ihrer Funktion entrissen und in einem dynamischen Gesamtkontext inszeniert.

Ausgehend von einer abstrakten und expressiven Malweise arbeitet Brigitte Körber auf Basis amorpher und organischer Strukturen die einzelnen metallisch glänzenden Präzisionsteile heraus. Kontrastreich umspielt der freie Farbverlauf in einem wilden Gestus das funkelnde Metall und suggeriert Bewegung und Ruhe zugleich. Die exakte Wiedergabe der Materialität von Motoröl und spiegelndem Stahl lässt den Betrachter Schein und Sein in Frage stellen und eröffnet ihm neue Perspektiven des Sehens.

"Dass Brigitte Körber Elemente der technischen Umwelt ausgewählt hat, ist von der Objekt-Seite her gerechtfertigt, weil diese noch jedermann zugängliche, für jeden nachvollziehbare Kontexte evozieren." (Dr. Gerhard Charles Rump)

Die Berliner EICHBLATT GALLERY präsentiert und fördert junge, aktuelle Kunstpositionen, die mit Rückblick auf die klassische Kunstauffassung zeitgleich neue Tendenzen im technischen-ästhetischen Prozess aufspüren und visualisieren.

EICHBLATT GALLERY, Pistoriusstr. 100, 13086 Berlin, Tel. +49 30 47 036 086, +49 (0)172 7488003
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.eichblatt.eu.

Öffnungszeiten: Mi-Fr 16-19 Uhr, Sa 10-14 Uhr, sowie nach telefonischer Vereinbarung. Tram 12, M4 und M13, Bus 158, 255

Aussender: EICHBLATT GALLERY
Ansprechpartner: Tanja Paskalew
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 30 47 036 086
Website: www.eichblatt.eu

Quelle: www.pressetext.com/news/20140108006
Foto: www.pressetext.com/news/media/20140108006
Fotohinweis: "ANTRIEB IX", 2013