Strandkorb ©Hamann

Schleswig Holstein erwartet sonnige Pfingsten

Die Wetterprognose für das lange Pfingstwochenende ist gut. Bis zu 14 Stunden Sonnenschein und bis zu 25 C werden an der nordsee* Schleswig-Holstein erwartet. Beim letzten sonnigen Wochenende vor zwei Wochen war die Nordsee für den Monat Mai bereits überdurchschnittlich warm. Mit 16-18 C zog es die ersten Schwimmer ins Nass. Grund zur Freude für den Tourismus.

Während der Süden bei 30 C schwitzt, "herrscht an der Küste zumeist eine angenehme leichte Brise, welche die Gäste sehr zu schätzen wissen", berichtet Tanja Weinekötter von der Nordsee-Tourismus-Service GmbH. "Sowohl auf den Inseln und Halligen, wie auch auf dem Festland sind noch Unterkünfte für einen spontanen Kurzurlaub über Pfingsten buchbar".
Neben viel Sonne und Strand werden den Gästen zu Pfingsten zahlreiche spannende Events an der Westküste geboten. So findet in St. Peter-Ording am 07. und 08. Juni die internationale Pfingstregatta mit der Elite der Strandsegler statt. Auf Sylt verwandelt sich der Hörnumer Oststrand in eine Polo-Arena für den Beach Polo World Cup, Wyk auf Föhr lädt zur Pfingstparty, Büsum lockt mit zahlreichen Sommerkonzerten und auf Amrum findet der Mukolauf statt. Wer es ruhiger mag, kann an einer der zahlreichen Wattwanderungen entlang der Küste teilnehmen und das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer erkunden.
Unterkünfte sind bei den Tourismus-Zentralen der jeweiligen Orte buchbar. Mehr Informationen zu den Angeboten an der Nordsee Schleswig-Holstein erhalten Interessierte telefonisch unter 0 48 41 - 89 75 0 sowie im Internet unter www.nordseetourismus.de.

Pressekontakt:
Nordsee-Tourismus-Service GmbH 
Tanja Weinekötter    
Zingel 5, 25813 Husum  
Tel.: 04841/8975-10  
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.nordseetourismus.de
Foto: Strandkorb ©Hamann


Die Nordsee-Tourismus-Service GmbH (NTS) ist die zentrale Tourismusmarketing-Organisation der gesamten Nordsee Schleswig-Holstein - von der Elbe im Süden bis zur dänischen Grenze im Norden, inklusive der schleswig-holsteinischen Insel- und Halligwelt. Sie ist die Kommunikations- und Marketingschnittstelle für die touristischen Orte, Gemeinden, Kreise, Institutionen und Verbände entlang der Nordsee. Das gemeinsame Ziel ist es, mehr Gäste für einen Aufenthalt an der Nordsee Schleswig Holstein zu gewinnen, denn: Das Urlaubserlebnis an der Nordsee stärkt Körper, Kopf und Seele. Zusammen mit den Nachbarländern und der Nationalparkverwaltung Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer setzt sich die NTS für nachhaltigen Tourismus im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer ein. Mehr unter: www.nordseetourismus.de