Effizientes Heizungsmanagement per Smartphone

SolvisRemote mit dem Tablet steuernBraunschweig (pts010/17.09.2014/10:10) - Die Heizung von unterwegs zu bedienen, ist heutzutage keine große Sache mehr. Doch viele Lösungen bieten nur die notwendigsten Einstellungen oder sind in ihrer Handhabung relativ kompliziert. Das Braunschweiger Unternehmen Solvis stellt nun eine eigens entwickelte Fernbedienung vor, mit der alle Funktionen zu 100 Prozent gesteuert werden können - und zwar einfach und komfortabel.

Alle verfügbaren Daten einer SolvisMax-Heizungsanlage werden dazu von der Fernbedienung SolvisRemote auf das Display eines Smartphones, Tablets oder PC übertragen: von der Einstellung der individuellen Zeitprogramme bis hin zur aktuellen Anzeige des Solarertrags. Die Bedienoberfläche wurde bewusst völlig identisch mit der Original-Oberfläche der eigentlichen Anlage gestaltet, wodurch das System besonders nutzerfreundlich ist.

Alle Funktionen mit einer Fernbedienung regeln

Der bedienungsfreundliche Systemregler SolvisControl ist das Gehirn der energiesparenden Hybrid-Heizung SolvisMax. Insgesamt 36 verschiedene Kombinationen von Solarwärme und Gas, Öl, Pellets, Wärmepumpen und Fernwärme lassen sich damit bei optimalem Komfort auf minimalen Energieverbrauch regeln. Neben dem bestmöglichen Zusammenspiel der verschiedenen Energiequellen werden auch alle Verbraucher wie Heizkreise und Frischwassersysteme exakt nach Bedarf bedient.

Die neue webbasierte Fernbedienung SolvisRemote ergänzt bestehende Systeme optimal. Heiz- und Warmwassertemperatur, Zirkulation, Solaranlage und alle Betriebszustände können damit von jedem Ort und rund um die Uhr ganz einfach kontrolliert und optimiert werden. Eine Anlagengrafik auf dem Display spiegelt das installierte System und verschafft den Anwendern einen schnellen Überblick.

Energiesparende Heizungssteuerung per Smartphone oder PC

Die Fernbedienung verbindet die Regelung der Hybrid-Heizung SolvisMax mit dem Heimnetzwerk und auf Wunsch auch mit dem Internet. Die Verbindung wird wahlweise entweder per Netzwerkkabel über den Router hergestellt oder aber per PowerLine-Adapter aufgebaut. Nachdem die SolvisRemote im Netzwerk eingerichtet wurde, kann die Fernbedienung über die integrierte App mittels Webbrowser auf nahezu jedem Endgerät aufgerufen werden. Es ist kein zusätzliches Programm nötig.

Neben höherem Komfort profitieren die NutzerInnen der SolvisRemote von beträchtlichen Energieeinsparungen und einer verbesserten Lebensqualität, da sie jede einzelne Funktion ihrer Energiesparheizung von jedem beliebigen Ort aus überwachen und steuern können.

Aussender: SOLVIS GmbH & Co KG
Ansprechpartner: Helmut Jäger
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49-531-28904-0
Website: www.solvis.de

Quelle: www.pressetext.com/news/20140917010
Fotos: www.pressetext.com/news/media/20140917010
Fotohinweis: SolvisRemote mit dem Tablet steuern