Ach, ich lieb Sie ... die Katzen u. Kätzchen

Ach ich liebe sie ...

Die Katzen.. die Katzen und Kätzchen
mit ihren samtenen Pfötchen und ihren Mätzchen.

Oft wenn mir zum Greinen, weinen
werd ich umschlungen von langen Beinen
und das ist wahrlich nicht zum weinen ...

Wenn ich mich angenehm so umfangen,
steigt auch stetig mein verlangen
da fühl' ich mich ganz pudelwohl
ganz ohne Drogen oder Alkohol.
Da ist alles wie es auch sein soll ..

Das sind schon jetzt ganz andere Katzen,
mit auch ganz anderen, doch lieben Tatzen.
Oft zeigen sie auch ihre Krallen,
das bringt das Blut schon mal zum wallen.

Doch meist sind sie so wie kleine Kätzchen,
mit ganz lieben, sanften Tätzchen.
So sind sie halt
die Katzen, Kätzchen.

Ich lieb' sie alle, mit samt ihren Mätzchen.

Eigener Kommentar .. Also was der do wieda so umanonder schreiben tuat, do fliagt da grod weg, sogoa der Huat. Des geht a goanet auf a Schnur, nur Herzln tuat der dumme Bua. Sunst hoat a nix im Kopf do drinn, sunst kummt eahm goanix sunst in Sinn. Wenn des a so weida geht, was i a nimma wo ma der Kopf donn steht...

Helmut Kurt PorzinskyAutor: Helmut Kurt Porzsinszky

Ich bin 67 Jahre alt und Pensionist, ich bin geschieden, habe eine Tochter in Kärnten und eine schon wesentlich ältere in der damaligen DDR. Ich schreibe gerne Gedichte, Kurzgeschichten und über alles Mögliche.