Facebooks Werbe-Umsatz zu 73 Prozent mobil

Rund eine Milliarde US-Dollar Umsatz hat Facebook im ersten Quartal 2015 mehr erwirtschaftet als noch im Vorjahreszeitraum. Davon entfällt das Gros auf mobile Werbung, die mittlerweile rund 73 Prozent von Facebooks gesamten Werbeeinnahmen ausmacht. Konkret verdiente das Unternehmen mit Anzeigen auf Smartphones und Tablets zwischen Januar und März 2.421 Millionen US-Dollar und damit über 80 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Bei Desktop-Werbung war der Umsatz dagegen rückläufig: 896 Millionen US-Dollar sind gleichbedeutend mit einem Minus von 3,6 Prozent.

Der Gewinn von Facebook schrumpfte auf 512 Millionen US-Dollar, 20 Prozent weniger als im Vorjahresquartal. Die Anleger nahmen es mit einem gewissen Zähneknirschen zur Kenntnis: Die Aktie büßte nachbörslich gut zwei Prozent ein.

Die Grafik zeigt den Umsatz von Facebook nach Segmenten.

Infografik: Mobile Werbung treibt Facebooks Wachstum | Statista

Quelle: de.statista.com