Tag: 19. Juli 2011

7000 Tonnen Industriegeschichte

Ist Ferropolis, die Stadt aus Eisen, das größte Museum der Welt?

Nürnberg/Wiesbaden/Saarbrücken(pts025/19.07.2011/13:55) – Das größte Informations- und Suchportal für Museen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und weiteren deutschsprachigen Regionen ist erfolgreich relauncht. Webmuseen (www.webmuseen.de) verzeichnet knapp 8000 Museen in Deutschland und etwa 1000 aktuelle Ausstellungen. Das Portal der gleichnamigen Nürnberger Betreibergesellschaft ist bereits seit 14 Jahren Marktführer in der Museums-Information und wurde in den letzten 8 Monaten zusammen mit der Firma PANAMEDIA Communications in Wiesbaden neu konzipiert und ausgebaut.

WealthCap platziert 160 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2011

München (pts019/19.07.2011/13:00) – WealthCap hat zwei Beteiligungsangebote ausplatziert und geschlossen, zwei weitere neue Fonds sind geplant. Das Münchner Emissionshaus blickt positiv auf das erste Halbjahr 2011 zurück. Zum 30. Juni wurden über sieben Beteiligungsangebote rund 160 Millionen Euro inkl. 5% Agio platziert. Damit bewegt sich das platzierte Eigenkapitalvolumen leicht unter dem Vorjahreswert von 180 Millionen Euro. „Das Platzierungsergebnis bestätigt unsere Strategie mit der wir auf ein diversifiziertes Produktangebot setzen“, betont Gabriele Volz, WealthCap Geschäftsführerin Marketing, Vertrieb und Kundenservice.

Besser mit Holzfaserdämmung!

Holzfaserdämmstoffe trotzen sommerlichen Wetterlaunen

Wuppertal (pts008/19.07.2011/10:00) – Holzfaserdämmstoffe werden mit sommerlichen Wetterlaunen spielend fertig! Durch ihre hohe Wärmespeicherfähigkeit gelingt es den natürlichen Holzprodukten, das Vordringen der Sommerhitze in die Wohnräume um etliche Stunden zu verzögern. Das macht sich sowohl in Etagenwohnungen als auch unterm Dach bemerkbar: Trotz hoher Außentemperaturen fühlen sich Mensch und Tier in Gebäuden mit Holzfaserdämmung fit genug, um selbst an sehr schwülen Sommertagen eigene Aktivitäten zu entfalten.
„Der Rohstoff Holz verfügt von Natur aus über eine spezifische Wärmespeicherkapazität von 2.100 Joule pro Kilogramm. Dadurch können Dämmstoffe aus Holzfasern eine Überwärmung der Wohnräume besonders effektiv und nachhaltig verzögern. Sie funktionieren wie ein eingebautes Schutzschild, das die bewohnten Räume abschirmt, bis die abendliche Abkühlung einsetzt, so dass sich die Intensität der durch die Wände und Dachflächen eindringenden Außentemperaturen spürbar mindert. Die Spitze der Hitzewelle wird durch eine Holzfaserdämmung sozusagen ausgesperrt“, erläutert Dr.-Ing. Tobias Wiegand, Geschäftsführer beim Verband Holzfaser Dämmstoffe (VHD e.V.; www.holzfaser.org) in Wuppertal.

42 Prozent der Unternehmen ohne Talent Management-Programm

Hamburg (pts006/19.07.2011/09:55) – Fachkräftemangel und die demographische Entwicklung lassen in Firmen das Bewusstsein für Talent Management stark ansteigen. Laut einer Umfrage der NewPlacement AG auf der Personal & Weiterbildung 2011 haben rund 53 % Programme zur Talentförderung, immerhin rund 42 % verzichten allerdings darauf! „Jeder Mitarbeiter, der sein Talent nicht zur Geltung bringen kann, ist für das Unternehmen verloren – selbst wenn er bleibt“, weiß Norbert Roseneck, Vorstand NewPlacement AG.

Mag. Horst Untermoser

CPM expandiert nach China

Wien (pts005/19.07.2011/09:30) – CPM, die globale Nummer 1 im Field Marketing, ist weiterhin auf Expansionskurs. Mit der Übernahme von Unisono China strebt CPM, die zur Omnicom gehörende Agentur für Retail Marketing, innerhalb der nächsten vier Jahre eine Top 3 Platzierung in China an. „Seit der Marktöffnung im Jahr 1978 hat sich China vom Kommunismus zur Konsumgesellschaft entwickelt. Internationale Investments und lokaler Konsum sind die Treiber für das Wirtschaftswachstum im bevölkerungsreichsten Land der Erde“, so Horst Untermoser, Managing Director von CPM Austria. 1,4 Mrd. Menschen, davon 650 Mio. Mobilfunkuser und 300 Mio. Internet User, machen China für CPM zu einem sehr interessanten Markt. Schließlich ist China bereits heute die zweitgrößte Wirtschaftsmacht der Welt. Das jährliche Wirtschaftswachstum beträgt seit vielen Jahren konstant 10%. „China ist nicht nur das bedeutendste Exportland der Welt. Auch alle großen internationalen Retailer und Brands sind in China vertreten“, so Horst Untermoser weiter.