Tag: 11. Februar 2013

UPC hebt digitale Grundverschlüsselung auf

Wien (pts013/11.02.2013/12:00)

  • Ab 11. Februar: 49 digitale TV-Kanäle ohne UPC MediaBox oder Cl+ Modul
  •  Bonus: ORF eins und ORF 2 in High Definition inkludiert
  • UPC als Impulsgeber: über 50 Prozent mehr Digital TV Seher innerhalb von drei Jahren

Immer mehr Kunden von UPC, dem größten Kabelnetzbetreiber Österreichs, sehen digital fern. Diesem Trend folgend hebt UPC nun die digitale Grundverschlüsselung auf. Mit dem neuen TV-Produkt „UPC TV MINI“ können ab sofort 49 digitale TV-Kanäle ohne UPC MediaBox oder Cl+ Modul empfangen werden. ORF eins und ORF 2 stehen dabei sogar unverschlüsselt in High Definition zur Verfügung. Und für alle weiteren Anschlüsse im Haushalt ist dieses Service vollkommen kostenlos.

clever® setzt auf Responsive Design von elements.at

Eine Website, die sich „magisch“ anpasst – einfach clever!

Salzburg/Wien (pts009/11.02.2013/11:00) – Das Thema Responsive Webdesign ist derzeit in aller Munde. Dabei geht es um die Fähigkeit einer Website, sich an unterschiedliche Endgeräte grafisch anzupassen – also egal, ob Sie eine Website mit dem iPad mini, mit einem Tablet, über Ihren PC oder Handy ansehen: Das Design sieht überall perfekt aus und die Website lässt sich einfach bedienen, ohne dass dafür spezielle Versionen entwickelt werden müssen. Das ist clever – hat sich auch die gleichnamige Eigenmarke von REWE International AG, clever®, gedacht.