Tag: 6. August 2013

Landgericht weist Klage auf Schadenersatz gegen BAC-Gründer Weil und Przybyl ab

Berlin (pts023/06.08.2013/13:00) – Das Landgericht Berlin hat die Klage eines Anlegers auf Schadenersatz gegen die Gründer der Berlin Atlantic Capital (BAC) Gruppe abgewiesen (Az:14 O 2/2012). Der Anleger hatte auf Rückabwicklung seiner Beteiligung am von der BAC u. a. initiierten Fonds Life Trust 6 geklagt und in seiner Klage unterstellt, dass der Verkaufsprospekt fehlerhaft bzw. nicht vollständig gewesen sei.

Friseursalon in Ala

Stylisches Dach über trendigen Köpfen dank PREFA

Marktl/Lilienfeld (pts017/06.08.2013/10:00) – Im trentinischen Ala an der Grenze zu Venetien stellt neuerdings der Friseursalon „iSARTORAZZI HAIR STYLE“ unter Beweis, wie perfekt sich Tradition und Architekturmoderne ergänzen können, wenn die richtigen Lösungen zum Einsatz kommen. Die trendige Fassade mit Dachschindeln von PREFA ist ein Beispiel dafür, wie harmonisch moderne Technologie sich in die alte Dachziegel-Bausubstanz eines kleinen Südtiroler Ortes an der Etsch fügen kann. Unter und hinter dem stylischen PREFA System entstehen in der Provinz Trient seit kurzem trendige Mode-Frisuren.

Klimainfisso

Messe Bozen: Das italienische Zentrum der Nachhaltigkeit

Bozen/Italien (pts016/06.08.2013/09:45) – Messe Bozen ist seit 2005 Sprachrohr einer erneuerten umweltfreundlichen Kultur. Mit ihrem Standort im Herzen einer Region, die seit jeher bekannt dafür ist, besonders offen für ökologische Belange und empfänglich für internationale Einflüsse aus dem Bereich des Umweltschutzes zu sein, versteht sie sich als kultureller Mittler zwischen Nordeuropa und Italien mit dem Ziel ein umweltfreundliches Bewusstsein zu schaffen. 2013/14 stehen sechs Klimamessen-Termine auf dem Programm: Klimamobility, Klimaenergy, Klimainfisso sowie Klimahouse (mit drei Terminen).

Anwendungsbild

Smartphone im home-control-Einsatz

Tübingen (pts014/06.08.2013/09:30) – Jetzt kann das Smartphone auch dazu eingesetzt werden, von unterwegs zu Hause zum Beispiel die Beleuchtung, die Unterhaltungselektronik oder die Gartenteichpumpe ein- oder auszuschalten. Denselben Komfort haben Sie natürlich auch im Haus selbst und bestimmen so, was in anderen Räumen passiert. Denkbar einfach ist der Ablauf, der dahinter steckt: Die Geräte sind an Funksteckdosen eingesteckt, die wiederum das vom Gateway gesendete Signal empfangen und die entsprechende Funktion schalten. Das Gateway selbst wird bequem über eine App auf dem Smartphone angesteuert, das lästige Suchen nach der Fernbedienung entfällt.

Indoor-Positionierung über Wireless LAN

Loop21 präsentiert betriebsfertige Software zur WLAN-Ortung

Wien (pts010/06.08.2013/08:30) – Zur Positionierung innerhalb von Gebäuden entwickelte das Wiener Unternehmen Loop21 eigens eine Software, welche über Wireless LAN ortet und navigiert. Die Lösung wurde bereits in zahlreichen Indoor-Anwendungen getestet und wird einsatzfähig angeboten. Die WLAN-Ortung ermöglicht die Lokalisierung der Endgeräte ganz ohne Installation einer App oder anderen Anwendungen, und zwar auf Basis von drahtlosen Netzwerken (WLAN).