Tag: 18. November 2014

LB Detektei: Versicherungsbetrug

Ulmer LB Detektei ermittelt: Wenn Selbstständige das Krankentagegeld erschleichen

Ulm (pts006/18.11.2014/09:00) – Beruflich Selbstständige sehen sich bei Krankheit hohen finanziellen Risiken ausgesetzt. Wo Arbeitnehmer bei Krankheit eine Entgeltfortzahlung vom Arbeitgeber erhalten, gibt es bei Selbstständigen diese gesetzliche Regelung nicht.

Damit ein Verdienstausfall wenigstens zum Teil aufgefangen wird, schließen viele Selbstständige eine private Krankenversicherung inklusive Krankentagegeld ab.

ANIMAL SPIRIT: Vogelgrippe-Panikmache – die Zweite

Laaben (pts014/18.11.2014/11:25) – Nach 31.000 vorsorglich gekeulten Puten in Mecklenburg-Vorpommern, wurden in Holland gleich 150.000 (!) Legehennen in einem Massen-Betrieb (von den Medien euphemistisch „Bauernhof“ genannt) umgebracht und jetzt hat angeblich auch England seinen ersten Fall in einer Entenzuchtfabrik in der Grafschaft East Yorkshire. Nach der weltweiten Vogelgrippe-Hysterie der Jahre 2005 bis 2008, wo auch regelmäßig die Übertragung auf den Menschen heraufbeschworen wurde und damit millionenfache Keulungen angeordnet wurden, scheint sich jetzt die nächste politgesteuerte Panikwelle über ein kleines Virus aus Ostasien anzubahnen.

Kostenfreie SAS-Software für Hochschulen bringt Analytics-Nachwuchs auf Trab

Wien (pts021/18.11.2014/15:20) – SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, stellt Hochschulen auf der ganzen Welt ab sofort eine kostenlose Analytics-Software zur Verfügung. Mit der SAS University Edition sollen Studenten und Lehrkräfte Statistikkenntnisse auf- und ausbauen. Aktuell besteht in der Wirtschaft ein großer Bedarf an hochqualifizierten Uniabsolventen mit grundlegenden Analytics-Fähigkeiten. Akademikern fehlt häufig das Know-how, um Unternehmen dabei zu helfen, Wissen aus Bergen unstrukturierter Daten – Big Data – zu ziehen. Deshalb steigen die Karrierechancen massiv, wenn sich Studenten und Absolventen frühzeitig entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten aneignen, sie steigern damit ihre Attraktivität für Arbeitgeber. Und auch Professoren und Dozenten profitieren: Sie können ab sofort ihre Forschungsergebnisse auf branchenweit führende Analytics stützen.

Internet of Things wird bis 2020 alltäglich | Statista

Internet of Things (IoT) wird bis 2020 alltäglich

Der Begriff „Internet of Things“ (IoT) beschreibt vereinfacht ausgedrückt die Vernetzung von elektronischen Geräten mit dem Internet. Darunter fallen aber nicht PCs, Tablets und Smartphones. Beispiele für das IoT sind etwa intelligente Thermostate, Verkehrsleitsysteme oder Straßenbeleuchtung. Derzeit sind laut einer aktuellen Untersuchung von Gartner weltweit 3,8 Milliarden Geräte mit dem Internet verbunden, davon 1,8 Milliarden im Verbraucher-Sektor. Die Analysten gehen davon aus, dass das IoT bis 2020 – mit dann 25 Milliarden verbundenen Geräten – zu einer alltäglichen Erscheinung werden wird.

Infografik: Facebook und Google dominieren Social Logins | Statista

Social Logins – Facebook und Google dominieren

Viele Webseiten bieten mittlerweile die Möglichkeit, sich über das eigene Konto bei einem sozialen Netzwerk anzumelden, um beispielsweise Kommentare zu verfassen. Das ist praktisch für den Nutzer und gut für den jeweiligen Anbieter, der so zusätzliche Daten über das Verhalten seiner Nutzer sammeln kann. Dem US-Unternehmen Janrain zufolge sind 90 Prozent der Onliner diese so genannten „Social Logins“ bekannt, die Hälfte von Ihnen hat das Verfahren bereits genutzt. Die Mehrzahl der „Social Logins“ entfiel im dritten Quartal 2014 mit 46 Prozent auf das Soziale Netzwerk Facebook, gefolgt von Google mit 34 Prozent. Auf Platz drei liegt mit sieben Prozent Twitter. Die Daten basieren auf über 365.000 Webseiten, die die Software des Analyse-Unternehmens janrain nutzen.