Tag: 16. November 2015

Infografik: Nutzer-Status unbekannt | Statista

Aktivitäten von Facebook-Nutzern im vergangenen Monat

Mit mehr als 1,5 Milliarden aktiven Nutzern ist und bleibt Facebook das mit Abstand größte soziale Netzwerk der Welt. Die Art und Weise, in der die Plattform genutzt wird, befindet sich jedoch im stetigen Wandel. So tritt das Teilen persönlicher Status-Updates immer mehr in den Hintergrund, stattdessen werden vermehrt externe Inhalte geteilt, konsumiert oder kommentiert. Vor allem Videos spielen bei Facebooks Wandlung zur Anlaufstelle für Content aller Art eine große Rolle. So ist das Ansehen von Videos laut GlobalWebIndex inzwischen die zweitbeliebteste Aktivität unter Facebooks zahlreichen Nutzern.

Bädertag in Bad Mergentheim

Minister Bonde: „An Qualität des Bäderlandes Nummer 1 festhalten“

Bad Mergentheim (pts011/16.11.2015/11:15) – Seit 1999 gehört er bereits dem Vorstand des Heilbäderverbandes von Baden-Württemberg an. Jetzt hat ihn die Mitgliederversammlung zum neuen Präsidenten gewählt: Fritz Link (52), Bürgermeister von Königsfeld im Schwarzwald. Er folgt auf Prof. Dr. Ekkehart Meroth (58), der zum neuen Ehrenpräsidenten des Verbandes ernannt wurde.

Minister Alexander Bonde hatte in seinem Grußwort zum Bädertag von Baden-Württemberg in Bad Mergentheim die hohe Qualität der Heilbäder und Kurorte im Land herausgehoben. Die aktuellen Übernachtungszahlen aus den Monaten Januar bis September würden dies wieder unter Beweis stellen. „Hier können wir im Land einen Zuwachs von 3,9 Prozent verzeichnen. Die Heilbäder und Kurorte haben um 1,5 Prozent zugelegt“, so der Minister.

Masha Ibeschitz (Foto: MDI)

Trainingsevaluation: Mehr Mut für mehr Resultate

Wien (pts010/16.11.2015/11:00) – Niemand gibt gerne Einblick in die Bereiche, in denen es gerade hakt – schon gar nicht im Unternehmenskontext. Design und Evaluation von Trainings und Entwicklungsmaßnahmen finden deshalb oft in der beidseitigen Komfortzone von Kunde und Trainingsanbieter statt, die richtigen Fragen werden nicht gestellt. Dabei bleiben die Chancen auf echte Trainingsresultate und messbare Beiträge zu Business Zielen auf der Strecke. Masha Ibeschitz, Lerntransfer-Expertin und MDI Managing Partner, erzählt, wie man mit mehr Mut viel mehr erreichen kann.

Kleinste Teilchen mit großer Zukunft – Nanotechnologie ermöglicht neuartige Produkte und Lösungen

Wien (pts014/16.11.2015/12:15) – Nanotechnologie gilt als eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Sie beruht auf den besonderen physikalischen, chemischen und quantenmechanischen Materialeigenschaften von Teilchen, die kleiner als 100 Nanometer sind. Aktuell wird Nano-Technologie bereits in der Halbleiter- und Oberflächentechnik, im Maschinenbau sowie in der Schönheits- und Lebensmitteltechnologie eingesetzt. Bekannte Anwendungen sind Lacke, Antihaftbeschichtungen und Sonnencremes.