Tag: 18. Januar 2016

Theo van der Burgt

Haus-Preise für Bauinteressenten nicht durchschaubar

Immer wieder bekommen wir mit, dass Bauinteressenten mit mehreren Anbietern im Gespräch sind und so natürlich auch verschiedene Angebote in verschiedenen Ausführungen und ebenso verschiedenen Ausstattungen vorliegen haben und sich dann fragen, wofür bzw. für welchen Anbieter sie sich entscheiden sollen.

Tatsache ist, dass nicht einmal ausgefuchste Fachleute bei Hauskalkulationen zu denselben Verkaufspreisen kommen, denn diese hängen von vielen Faktoren ab.

Pressefrühstück zum Weltkrebstag: Neue Therapien – neue Hoffnung – neue Herausforderungen

Wien (pts007/18.01.2016/08:15) – Die medizinische Forschung hat in der Krebstherapie in den vergangenen Jahren enorme Fortschritte gemacht. Fast vierteljährlich werden neue Therapien zugelassen bzw. das Einsatzgebiet der innovativen Immuntherapie um weitere Tumorarten ergänzt. Somit wird die Lebenserwartung der PatientInnen deutlich verlängert und ihre Lebensqualität signifikant verbessert. ExpertInnen sprechen von einer „Revolution in der Onkologie“. Dennoch löst die Diagnose „Krebs“ bei den Betroffenen in der Regel einen Schock und große Angstgefühle aus. Aufklärung ist wichtig. Aus diesem Grunde informieren ExpertInnen anlässlich des Weltkrebstages über neue Therapien und wichtige Begleitmaßnahmen, um die Sterblichkeit bei Krebs weiter zu reduzieren, die Lebensqualität der PatientInnen zu steigern und das Wissen zur Erkrankung bei allen Betroffenen und ihren Angehörigen zu erhöhen. Anlässlich des Weltkrebstages lädt der Verein Leben mit Krebs zum Pressefrühstück „Neue Therapien – neue Hoffnung – neue Herausforderungen“:

Webinar: Die Zukunft der Arbeit beginnt jetzt. (Foto: On the Mark)

Webinar: Die Zukunft der Arbeit beginnt jetzt

Wien (pts011/18.01.2016/10:20) – Ein tieferes Verständnis für die aktuellen Trends der Zukunft der Arbeit helfen Personalmanagern, Organisationsentwickler und Führungskräften, die Zukunft der Organisation erfolgreich zu gestalten. On the Mark-Webinar in Englisch: Dienstag, 26. Januar 2016; 17 Uhr MEZ.