Tag: 1. April 2016

Juncker: „Genscher hat viel für uns Europäer erreicht“

Berlin (pts030/01.04.2016/14:50) – Die Nachricht vom Tod des früheren Bundesaußenministers Hans-Dietrich Genscher hat auch Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker tief getroffen. „Er wird mir und Europa fehlen. Denn er hatte sein ganzes unermüdliches politisches Wirken der Versöhnung, der Einigung und dem Wohlergehen dieses Kontinents verschrieben. Damit hat er viel für uns Europäer erreicht“, erklärte Juncker am Freitag.

Jetzt ist aber Sense!

Jetzt ist aber Sense! So witzig kann Gevatter Tod sein

Metzingen (pts024/01.04.2016/13:15) – In der Comic-Szene ist Norman Winter mit Sicherheit eine der größten Überraschungen der letzten Monate. Seine Zeichnungen kennen keine Tabus und gefallen mit Liebe zum Detail. Jetzt ist die Reihe endlich um einen 3. Band reicher – schonungsloser und witziger denn je.

Selten sind Comics heute so erfolgreich, dass Fortsetzungen daraus erwachsen und ganze Reihen entstehen; Norman Winter hat es geschafft. Wer seine ersten beiden Werke kennt, wird sich kaum wundern – in „Schlimmer geht immer!“ und „Schluss mit lustig!“ wandelt er auf einem schmalen Grat, manchmal hart an der Schmerzgrenze der Political Correctness, zeichnet dabei aber eben das Leben auf den Punkt: Oft herausfordernd und derb, stellenweise beinahe(!) geschmacklos, absolut unmoralisch … aber eben auch so, dass man darüber lachen kann.