Digitalradio

HEROLD startet einen eigenständigen Hörfunksender. (Copyright: HEROLD)

HEROLD startet ein eigenständiges Hörfunkprogramm: HEROLD relax radio

Mödling (pts022/28.05.2015/14:05) – Ab sofort ergänzt HEROLD sein Portfolio in Print, Online und Mobile um eine weitere Plattform: Mit HEROLD relax radio startet das Unternehmen einen eigenständigen Hörfunksender, der digital über DAB+ und online als Webradio empfangen werden kann. HEROLD ist damit von Anfang an beim Launch des Digitalradios DAB+ in Österreich dabei und erweitert das Angebot mit einem einzigartigen Soft Rock- und Pop-Format.

Der Name ist im wahrsten Sinne des Wortes Programm: HEROLD relax radio will seinen Hörerinnen und Hörern eine kleine Auszeit im hektischen Alltag gönnen und wartet mit einem Musik-Mix aus Soft-Rock und Pop mit Lounge und Chill-Out Touch auf. Zu jeder vollen Stunde gibt es News aus Österreich und der Welt.

Bayerischer Rundfunk

HIGH END® 2014 (15. -18. Mai 2014): Die Zukunft des Radios ist digital

Wuppertal (pts018/30.04.2014/10:45) – Das „Digitalradio“ ist in Deutschland gut gestartet. Seit 2011 wurden rund drei Millionen Radiogeräte verkauft, die den neuen Standard DAB+ beherrschen. Die digitale Rundfunktechnik bleibt auch weiterhin die effektivste, zuverlässigste und kostengünstigste Verbreitungstechnologie für Audio und Video – das hat unlängst eine im Auftrag des Bayerischen Rundfunks (BR) und der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) erstellte Studie „Broadcast v.s. Broadband“ der „TUM School of Management“ ergeben.