DMX Austria

Eröffnung der DMX Austria

Das war die DMX Austria 2014

Wien (pts008/02.05.2014/11:00) – Österreichs Leitmesse für Digitales Marketing lockte auch in diesem Jahr an zwei Tagen zahlreiche marketing-affine Besucher ins Wiener Museum für angewandte Kunst- und Gegenwartskunst (MAK). Das Publikum zeigte sich von der beachtlichen Themenvielfalt und dem geballten Expertenwissen, das in Vorträgen von renommierten Persönlichkeiten, hochkarätig besetzten Diskussionsrunden und Special Workshops vermittelt wurde, begeistert. Aufgrund der zahlreichen interessierten Messebesucher in diesem Jahr, ist eine weitere Vergrößerung der Fachmesse für 2015 bereits im Gespräch.

Iris Lohmann und Simone Merfeld

DMX Austria am 29. und 30. April: social media Xtreme

Wien (pts016/31.03.2014/11:15) – Die Leitmesse für Digitales Marketing setzt bei der Programmgestaltung am 29. und 30. April im Wiener MAK auf Vielfalt. Nach dem großen Erfolg der „social media Xtreme Expo Area“ in den letzten Jahren, ist 2014 wieder ein eigener Bereich für dieses Thema reserviert, der heuer zur Nicht-Raunzer-Zone erklärt wird.

Was man von Charles Darwin über das Überleben von sozialen Plattformen wie Facebook, Twitter, Google+, Instagram, Youtube & Co lernen kann und warum Liebe der wichtigste Social Media Messwert ist, wird unter anderem in der social media Xtreme Area der DMX Austria erörtert.

„social media Xtreme“ auf der DMX Austria 2013

Wien (pts010/25.03.2013/10:50) – Workshops, Tools und Diskussionen rund um Social Media auf Österreichs Leitmesse für digitales Marketing am 7. und 8. Mai 2013 im MAK Wien.

Ohne Social Media ist digitales Marketing heutzutage nicht mehr denkbar. Daher wird auf der DMX Austria ein eigener Ausstellungsbereich mit Präsentationsbühne für dieses Themenfeld reserviert. Dort liegt der Fokus auf Twitter, Facebook, Google+ und Co. Es warten Workshops und informative Diskussionen mit den Experten von Seeger – Agentur für Kommunikationskunst und Weissenbach PR auf den Besucher.

Fulminanter Start der DMX Austria 2012 in Wien

Wien (pts030/24.04.2012/17:05) – Bereits am ersten Tag konnte die DMX Austria, Expo and Conference for digital Marketing in Wien einen neuen Besucherrekord aufstellen: Über 1000 Besucher informierten sich am Dienstag im Leopold Museum im MQ über die neusten Trends im digitalen Marketing und ebenso viele werden auch für morgen erwartet. Aussteller, Veranstalter und Besucher zeigen sich dabei gleichermaßen beeindruckt von den neuen Räumlichkeiten und den informativen Vorträgen.

„social media Xtreme“ auf der DMX Austria 2012

Wien (pts013/20.03.2012/10:50) – Digitales Marketing ohne Social Media – das geht 2012 einfach nicht mehr und so gastiert der Kongress social media Xtreme auf der diesjährigen DMX Austria – Expo & Conference for Digital Marketing (24. und 25. April 2012 in Wien). In der EXPO Area im Museum 4 dreht sich alles um Facebook, Twitter, Google+ und Co, es warten Workshops und informative Diskussionen mit den Experten von vi knallgrau und Weissenbach PR.

DMX Austria 2012: Marketing Know-how im MQ

Wien (pts007/15.03.2012/10:45) – Zum dritten Mal öffnet die DMX Austria – Expo & Conference for Digital Marketing am 24. und 25. April 2012 in Wien ihre Pforten. Heuer im größeren Leopold Museum im Wiener MuseumsQuartier mit mehr Ausstellungfläche, zweigleisigen Workshop- und Vortragsreihen, einer größeren Networking-Area und den aktuellen Trends aus Marketing und Social Media.

DMX Austria: Social Media für alle!

Wien (pts/01.03.2011/11:58) – Die DMX Austria – Expo & Conference for Digital Marketing (5. und 6. April 2011 in Wien) wartet in diesem Jahr mit einem besonderen Highlight für alle Besucher auf: Im Rahmen der Twitter Academy und der Facebook Academy erhalten alle Interessierten eine kostenlose Einführung in die beliebtesten Social-Media-Dienste und können bereits vor Ort ihre Maßnahmen optimieren oder erste Schritte starten. Spezialisten von Weissenbach PR und ambuzzador marketing erklären praxisnah, worauf zu achten ist und präsentieren auf die individuellen Anforderungen maßgeschneiderte Lösungen.