Die Didaktik der Gladiatur

Ave Caesar! Das römische Erbe der Deutschen

Bad Nauheim (pts028/03.08.2011/13:55)  Römische Gladiatoren schwingen im Amphitheater ihre Fäuste und Waffen, Handwerker wie Feldschmiede oder Münzpräger erzählen aus ihrem harten Leben und die Taverne serviert Schafskäse mit Kräutern und Honigwein – Nein, das ist kein Film. Das ist Trier im September 2011, beim römischen Festival „Brot & Spiele“. Hier und in weiteren deutschen Städten sind die Spuren der längst vergangenen römischen Herrschaft noch deutlich erkennbar und führen Interessierte auf eine spannende Entdeckungsreise von Kaiser Augustus bis Feldherr Varus.