Gedenkmesse für Computerpionier Heinz Zemanek im Stephansdom

Wien (pts019/05.08.2014/15:00) – Am 16. Juli 2014 ist Heinz Zemanek im 95. Lebensjahr verstorben. Der Computerpionier war wesentlich an der Gründung der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) beteiligt und übernahm 1975 die erste Präsidentschaft des Vereins.

Dazu OCG-Präsident Reinhard Goebl: „Zusammen mit zwei weiteren Gründern gab Prof. Zemanek mit visionärem Blick der OCG den noch heute hochaktuellen und gültigen Auftrag: Förderung von Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) bzw. Informatik zusammen mit Auswirkungen auf Mensch und Gesellschaft.“