Erholungsurlaub für krebskranke Kinder nach der Chemotherapie

Wien (pts/28.12.2010/14:05)- Nach seiner zweijährigen Chemotherapie kann jetzt der kleine Fabian Fauster vom 19.2. bis 26.2.2010 mit seiner alleinerziehenden Mutter Abstand vom Krankheitsalltag nehmen und Urlaubsfreude in Bad Kleinkirchheim genießen. Zur Verfügung gestellt wird dieser einwöchige Aufenthalt vom gemeinnützigen Verein kontrakrebs. Weitere Familien werden folgen.

Der im April dieses Jahres gegründete gemeinnützige Verein kontrakrebs unterstützt krebskranke Kinder nach der Chemotherapie. "Wir konzentrieren uns vorerst auf die Phase nach der Therapie und wollen hier den Familien ein Stück ungetrübter Lebensfreude wiedergeben", so Peter Beer, Präsident und Gründungsmitglied von kontrakrebs. "Die Familien leiden unvorstellbar ab dem Moment der Krebsdiagnose. Neben der seelischen Belastung kommt es bei sozial schwachen Familien auch zu finanziellen Engpässen. Die Arbeitszeiten werden gekürzt, um mehr Zeit für das kranke und sehr pflegebedürftige Kind zu haben. Am Ende der Therapie sind diese Familien dann mehr als dankbar für ein paar gemeinsame Tage zur Erholung und das ohne weitere Kosten!", so Peter Beer weiter.

Ein Appartement in Bad Kleinkirchheim ist das erste aktive Projekt des ambitionierten Vereins. Damit wird kontrakrebs im kommenden Jahr, bei betroffenen Familien für Erholung sorgen. Mit einer Almhütte im Mölltal, will kontrakrebs seine Unterstützungsarbeit an den betroffenen Familien im neuen Jahr erweitern.

"Die Resonanz auf Facebook zeigt uns", so Alfred Haider, Gründungspartner von Peter Beer und selbst an Krebs erkrankt, "dass wir hier das Richtige tun! Das Echo ist super und gibt Kraft! Wir sind österreichweit aktiv und werden weitere Projekte ins Leben rufen! Auch das Echo der Firmen auf unsere Idee ist spitze!", ergänzt Alfred Haider. "Das Hundeparadies Tauchhammer www.hundeparadies-tauchhammer.at zum Beispiel unterstützt uns mit einer Woche Aufenthalt!"

Mit Veranstaltungen wie dem Gospelkonzert, welches heuer sehr erfolgreich am 26. September auf der Burg Perchtoldsdorf stattgefunden hat und nächstes Jahr am 16. April im Haus der Begegnung in Wien Liesing sattfinden wird (Preis ab Euro 17,-), setzt kontrakrebs seinen Erfolgsweg fort! Weitere Events, wie das Golfturnier in Zell am See im Juni oder das Fußballturnier des FC Mariahilf im Mai kommenden Jahres, unterstützen die ehrgeizigen Ziele des Vereins.

Anmeldungen zum Gospelkonzert mit Sitzplatzreservierung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Jede Unterstützung hilft unserem Projekt und damit krebskranken Kindern!

Mit einer Fördermitgliedschaft von einmaligen Euro 19,90 pro Jahr helfen Sie uns krebskranken Kindern und deren Familien zu helfen!

Weitere Möglichkeiten zur Unterstützung des gemeinnützigen Vereins kontrakrebs finden Sie unter: www.kontrakrebs.at

Verein kontrakrebs
ZVR 294613661
Andersengasse 21
1120 Wien
www.kontrakrebs.at

Aussender: Verein KontraKrebs
Ansprechpartner: Martin Pichler-Puschenjak
Tel.: 0660/30 55 207
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.kontrakrebs.at

Quelle: pressetext.com/news/101228004