Pressetermine - Medienakademie Gesundheit

Gars am Kamp (pts018/03.02.2012/12:30) - Terminaviso der "Medienakademie Gesundheit"

Wir erlauben uns, auf diesem Wege im Sinne Ihrer Redaktionsplanung auf folgende Medien-Veranstaltungen aufmerksam zu machen:

"Exaktere Bilder trotz weniger Strahlung"
Donnerstag, 1. März 2012, 9.30-10.30h, Billrothhaus, 1090 Wien, Frankgasse 8
Pressekonferenz anlässlich des ECR - European Congress for Radiology

In Kurzform geht es um ein neues, revolutionäres CT-System, das trotz deutlich geringerer Strahlenbelastung wesentlich Bilder in erstklassiger Qualität ermöglicht. Als Hintergrundinformation: Bisher galt, je besser die Bildqualität, desto höher auch die dahinter stehende Strahlendosis...

"Zuckersüße Füße!"
Mittwoch, 27.März 2012,9.30h - 10.30h, Billrothhaus
Pressekonferenz der AWA - Austrian Woud Association - www.a-w-a.at

Letztlich ein unerfreuliches Thema. Verglichen mit den Europäischen Standards liegt die Behandlung des diabetischen Fußes in Österreich im Argen - darüber sind sich alle ExpertInnen einig. Es wird viel - und auch von zahlreichen Professionen - "herumgedoktert", aber nur wenig erfolgreich therapiert. Die AWA hat schon vor einiger Zeit in Zusammenarbeit mit dem BMG eine Initiative gestartet, um diese Missstände auszuräumen. Nun zeigen sich erste fruchtvolle Ansätze.

Zum Hintergrund: Zigtausende DiabetikerInnen in Österreich leiden am "offenen Fuß". Zugrunde liegen diabetesbedingte Störungen von Durchblutung und Nervengeflecht. Viele gehen aus Scham nicht in eine Ordination. Jene die gehen, bekommen häufig nicht eine entsprechend qualifizierte Behandlung. Das Ergebnis? Entweder sie bleiben auch zuhause oder sie erleben oft eine Therapie-Odyssee der Sonderklasse...

"Frauenmedizin 2012"
Mittwoch, 24. April 2012, 9.30h - 10.30h, Billrothhaus
Pressekonferenz des Berufsverbandes Österreichischer GynäkologInnen

Es werden wieder aktuelle Themen vorgestellt, die Frauen und ihre betreuenden FachärztInnen bewegen...

"Die Zukunft der Phytotherapie"
Mittwoch, 16. Mai 2012 - 9.30h - 10.30h, Billrothhaus
Kongress-Pressekonferenz des internationalen D.A.CH-Phytotherapie-Kongresses

Lange Zeit musste die Phytotherapie - die Behandlung mit pflanzlichen Arzneimitteln - damit leben, dass sie belächelt wurde und oft sogar als Esoterik diffamiert. Aber da hat sich viel geändert! Es gibt mittlerweile einzelne Produkte, die sogar besser untersucht sind als ihre "pharmazeutischen Verwandten". Umfragen zeigen eine steigende Beliebtheit, obwohl diese Ausgaben oft nicht von den Sozialversicherungen übernommen werden. Was die Menschen bewegt, ist eine naturnahe Medizin, der häufig auch ein rücksichtsvollerer Zugang zu den PatientInnen zugrunde liegt, den diese sehr schätzen. Vor diesem Hintergrund treffen sich die Phytotherapiegesellschaften aus Deutschland, der Schweiz und Österreich sowie zwei international tätige Fach-Gesellschaften zu einem aktuellen Gedankenaustausch in Wien...

Aussender: MEDIENAKADEMIE GESUNDHET
Ansprechpartner: Dr. Wolfgang Schuhmayer
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0043-699-10999129
Website: www.intmedcom.com

Quelle: www.pressetext.com/news/20120203018